Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Apr
30

A Scent of Freedom: Uraufführung der Delattre Dance Company

Der Sinn der Freiheit in uns und für alle? Ballettabend über Freiheit am 28. Mai 2015

A Scent of Freedom: Uraufführung der Delattre Dance Company

Choreografie: Stéphen Delattre. Tänzer: Maeva Lassere, Alexandre Démont (Bildquelle: Klaus Wegele @ Delattre Dance Company 2015)

Die Delattre Dance Company stellt sich die ultimative Frage nach Freiheit.

In ihrer eigenständigen Ausdruckssprache, durchwoben von Poesie und ausgefallenen Impressionen, setzt sie sich mit den Gedanken von Menschen und Gesellschaft philosophisch auseinander.

Der Sinn der Freiheit in uns und für alle?

Ein aktuelles Thema, das die Gesellschaft in der Welt heute immer noch bewegt, besonders nach den dramatischen Ereignissen in Frankreich z.B.“Je suis Charlie“, Dänemark, Russland…

Eine neue Ballettproduktion unter der künstlerischen Leitung des Choreografen Stephen Delattre und den Gast-Choreografen Can Arslan (Türkei) und Maurice Causey (USA) – ehemaliger Tänzer der Forsythe Company Frankfurt, mit der Unterstützung des jungen, Haute-Couture- Designer Nachwuchs, Battenberg-Cartwright und Kostüm- und Bühnenbildnerin Jula Reindell aus der Region.

Durch den unterschiedlichen kulturellen Hintergrund der Choreografen und ihren individuellen Erfahrungen zum Thema Freiheit entsteht ein vielfältiger, besonderer Ballettabend mit neo-klassischen und zeitgenössischen Tanzstilen. Mit energiegeladenen, anmutigen und grazilen Bewegungen kreieren die Tänzer der Delattre Dance Company Bilder über die Ausübung von Macht, das Überschreiten von Tabus und die Auseinandersetzung mit auferlegten Einschränkungen und aktuellen Werten unserer heutigen Gesellschaft.
A Scent of Freedom in den Mainzer Kammerspielen

Es erwartet Sie ein spannungsvoller und vielfältiger Ballettabend, der Sie „A Scent of Freedom“ erahnen lässt, den Duft der Freiheit.

Ballettabend Uraufführung am 28. Mai 2015
Karten und Reservierung in den Mainzer Kammerspielen.

28.05. – 20 Uhr
29.05 – 20 Uhr
30.05. – 20 Uhr
31.05 – 18 Uhr
12.06 – 20 Uhr
13.06 – 20 Uhr
14.06 – 18 Uhr
90 Minuten + 2 Pausen
Eintritts-Preis VVK:20,00 EUR
Eintritts-Preis AK:23,00 EUR

Bildquelle: Klaus Wegele @ Delattre Dance Company 2015

Arts – Kommunikation – Management Unternehmen.
PR Kontakt im Auftrag von der Delattre Dance Company

Kontakt
TrendzArts Management & Communications
Olivia Drach
Carl-von-Noorden-Platz 10
60596 Frankfurt/Main
069-96 37 36 27
olivia@trendzarts.com
http://www.trendzarts.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»