Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mrz
16

AKT – zeichnen, malen, collagieren, modellieren

oder die Erkundung anderer Wirklichkeiten: vom 13-15.05.2011 auf Burg Fürsteneck
AKT - zeichnen, malen, collagieren, modellieren

Aktzeichnen
ist ein Prozeß der Annäherung
und des Entdeckens
für den, der malt.
Eine Annäherung
mit den Augen,
ein Weg über die
Landschaften eines Körpers –
Hügel und Täler,
Flächen und Falten,
Geheimnisvolles,
Aufregendes, Alltägliches,
das immer wieder
mit neuem Blick
gesehen werden will.

Uwe Gillig 2001

Wie schon Gottfried Böhm so trefflich formulierte: „Dem Künstler geht es um die Erkundung anderer Wirklichkeiten“, so soll dies Motto und auch Ziel sein für den AKT-Kurs vom Neu-Isenburger Künstler Uwe Gillig vom 13-15.05.2011 auf Burg Fürsteneck.

Nach Modell wird das visuelle Erfassen und die Darstellung des menschlichen Körpers zwei- und dreidimensional,in den Techniken: Zeichnung,Collage und modellieren geübt. Haltung und individueller Ausdruck für das bildnerische Gestalten stehen dabei im Vordergrund.Dabei wird nicht das Plakative, sondern die sinnliche und individuelle Annäherung an den Körper als Kunstobjekt gesucht.

Den Teilnehmenden werden vordergründig Impulse auf dem Weg zu eigenständiger Ausdrucksweise für den künstlerischen Akt gegeben.

Uwe Gillig (Mitglied im Bund Bildender Künstler (BBK) sowie dem Forum Kunst und Kultur Neu-Isenburg),geboren 1944 in Tekendorf / Siebenbürgen, studierte nach Ende seiner Schriftsetzerlehre von 1968 – 1972 an der Werkkunstschule Offenbach/Main. Seit 1991 vielfältige Ausstellungen und Installationen. Lebt, arbeitet als Maler und Grafiker und unterrichtet Aktzeichnen und Modellieren in Neu-Isenburg im eigenen Atelier.

BURG FÜRSTENECK, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung in Hessen bietet ein inhaltlich weit gefächertes offenes Seminarangebot für berufliche, musisch-kulturelle und persönliche Bildung. BURG FÜRSTENECK wird von einem „Runden Tisch“ unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen getragen und durch das Land Hessen finanziell gefördert. Die BURG FÜRSTENECK wurde gerade aufwändig renoviert und bietet zeitgemäße Seminar- und Unterkunftsmöglichkeiten für ca. 70 Personen in einem komfortablen Ambiente in den trutzigen, mittelalterlichen Burgmauern.

BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Ferenc Kreti
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92017

Pressekontakt:
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musi
Ferenc Kreti
Am Schlossgarten 3 36132
Eiterfeld (Landkreis Fulda)
bildung@burg-fuersteneck.de
06672-92017
http://www.burg-fuersteneck.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»