Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Sep
13

André Sarrasani erstmals in Abu Dhabi : Vorbereitungen für Gastspiel am Arabischen Golf

André Sarrasani erstmals in Abu Dhabi : Vorbereitungen für Gastspiel am Arabischen Golf

Dresden / Abu Dhabi, 13. September 2011 – Einen außergewöhnlichen Termin absolvierte Circus-Chef André Sarrasani letzte Woche in Abu Dhabi. Zur Vorbereitung des ersten Gastspiels eines europäischen Circus“ im Emirat am Arabischen Golf traf der Magier und Entertainer hochrangige Gesprächspartner und schaute sich die Gegebenheiten vor Ort an.

Bevor der Dresdner Traditionscircus Sarrasani wie geplant mit seinem Programm „Circussterne“ ab Ende Oktober für zwei Wochen im Wüstenemirat Abu Dhabi gastieren kann, sind viele Vorbereitungen zu treffen. Für die Show erarbeitete Sarrasani bereits ein neues, auf das arabische Publikum abgestimmte Konzept rund um die Großillusionen des Magiers mit seinen Tigern Khan und Tara.

Bei schweißtreibenden Temperaturen um die 40 Grad erkundete André Sarrasani nun die Gegebenheiten vor Ort: „Ich habe viele positive Gespräche geführt, mit den Verantwortlichen der Municipality of Abu Dhabi und auch mit Mitarbeitern der Deutschen Botschaft“, berichtet André Sarrasani und freut sich: „Die Hotels sind super, die Unterbringung der Tiere ist perfekt organisiert, und die Spielstätte im Khalifa Park lässt keine Wünsche offen.“ In diesem 500.000 Quadratmeter großen Kultur- und Vergnügungspark wird Sarrasani eine komplette Circuslandschaft errichten und die Besucher in die magische Welt der westlichen Circustradition entführen. Das gesamte Material hierfür wird von Hamburg aus verschifft und rund drei Wochen unterwegs sein. „Damit knüpfen wir an die alte Tradition des Wandercircus an“, erläutert Sarrasani, „Nur dass die Menschen und Tiere bequem per Flugzeug anreisen, das wäre früher undenkbar gewesen.“ Gleiches gilt für den Ticketverkauf: Der Vorverkauf läuft bereits erfolgreich über die Internetadresse www.timeouttickets.com, aber auch der Ticketschalter direkt an der Hauptflaniermeile im belebten Stadtzentrum, an der Corniche East Plaza, erfreut sich großen Zuspruchs.

Nach der Rückkehr aus Abu Dhabi hebt sich dann auch in Dresden im Sarrasani Trocadero Dinner-Variétheater wieder der Vorhang für die neue Saison: Am 29. November 2011 feiert die neue Show „Luminesque“ im großen Chapiteau auf dem Straßburger Platz Premiere. Eintrittskarten und weitere Informationen gibt es ab sofort unter der Ticket-Hotline (0700) 727 727 264 (0,14 Euro/Min.), im Internet auf www.sarrasani.de und im Sarrasani-Büro am Straßburger Platz in Dresden.

Über Kempinski Hotels:
Kempinski Hotels ist die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Für diese Stärke wurde Kempinski mit dem best brands-Award 2011 als beste Dienstleistungsmarke ausgezeichnet. Insgesamt betreibt das Unternehmen 66 Fünf-Sterne-Hotels in 29 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).

www.kempinski.com/presswww.globalhotelalliance.com

Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt
Lena Ganter
Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg
+49 (0)69 38988-710
www.kempinski.com/frankfurt
lena.ganter@kempinski.com

Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Dr. Nicole Plümer
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
np@ballcom.de
+49 (0)6104 6698-24
http://www.ballcom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»