Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mai
27

Dagobert Duck ändert seine Gewohnheiten

Von der Lust, Geld in Gold und Silber zu verwandeln

(NL/2566193664) Dagobert Duck liebt es seinen Reichtum zu fühlen, in seinem Geld zu wühlen. Er nimmt es in die Hand, lässt es durch die Finger gleiten, häuft es auf und taucht in den Haufen ein. Er findet in diesem Umgang mit seinem Geld sinnlichen Genuss. Dieses äußerst befriedigende Erlebnis bieten in weit höherem Maße kunstvolle Gegenstände aus Silber, wie sie auf http://www.buillon-art.de im Tausch gegen Geld zu erwerben sind.

Silber dient von alters her als Material für die Herstellung schöner und Reichtum repräsentierender Gegenstände. Im Gegensatz zu Gold, das leicht protzig wirkt, strahlt Silber eine vornehme Eleganz aus. Als schön geformtes Kunstwerk ist es in dieser Wirkung durch nichts zu übertreffen.
Ein Rollkörper von Maximilian Verhas liegt schwer und kühl in der Hand. Seine spiegelnde Oberfläche lädt dazu ein, ihn hin und her zu drehen, ihn abzutasten, zu begreifen, ihn auf und ab zu rollen wie einen Ball und in seinem Anblick zu versinken. Die Schwere seines Gewichts und die Leichtigkeit der Bewegung symbolisieren die beiden Aspekte von Gelderwerb und Geldbesitz. Auf http://www.buillon-art.de stehen noch weitere abstrakte Figuren desselben Künstlers im Angebot. Sein Ring of Kerry verführt dazu, den verschlungenen Pfaden des Geldes nachzusinnen, ein faszinierendes Unterfangen für alle, die in ihrem Leben durch Wagemut, Tüchtigkeit und die Gunst des Schicksals große Mengen dieses Stoffes erworben haben, den sie nun in Kunstwerke verwandeln können, die Sinnenfreude, geistige Anregung und gleichzeitig einen sicheren Anlagewert bedeuten. Ein weiteres hinreißendes Stück für eine Sammlung dieser Art stellt eine Skulptur von Pierre-Paul Maillé dar. Der Künstler nennt sie Oyster. Die Auster birgt in ihrer groben, dumpfen, kantigen Schale die runde, glatte und glänzende Perle. Auch diesem Kunstwerk und seinem Symbolgehalt für Reichtum lohnt es sich in Gedanken nachzuhängen.

Die Bullion-Art Galerie ist eine der wenigen Kunstgalerien in Deutschland, die sich auf moderne Silberkunst spezialisiert hat und ihre Kunden auch in Sachen nachhaltige Silberkunstanlage informiert und berät. http://www.bullion-art.de

Kontakt:
Bullion Art Silberkunst
Frauke Deutsch
Hohenzollernstr. 39
80801 München
49 177 386 2797
silber@bullion-art.de
http://www.bullion-art.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»