Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
27

Das muss doch verboten werden ein Buch für den Puritaner-Index

Ungehörige Fotokunst als perfektes Weihnachtsgeschenk für sinnliche Zigarrenraucher

Das muss doch verboten werden  ein Buch für den Puritaner-Index

(NL/3712173132) Ich bin Nichtraucher, so der Fotokünstler Alois Gmeiner. Aber, nur weil ich ein oder zweimal in der Woche ein gutes Glas Bordeaux trinke, bin ich ja auch kein Trinker. Zigarrenraucher sind Genuss- keine Suchtraucher. Allen Verboten zum Trotz ein Buch das der puren Sünde und dem Laster frönt. Sex und Rauchen. Mit dem Buch: „DIE EROTIK DER ZIGARRE Männerträume von Zigarren und sinnlichen Frauen“ ist es dem Fotografen aus Wien gelungen, zwei sündige Themen sinnlich zu vereinen. http://www.ideenmanufaktur.info

Ästhetische Bilder von schönen Frauen schaut sich wohl jeder Mann gerne an, aber wer dazu noch Zigarrenraucher ist, wird sich sicher über ein schönes Fotobuch freuen. Das Buch: „DIE EROTIK DER ZIGARRE Männerträume von Zigarren und sinnlichen Frauen“ enthält viele dezente und einige explizite Fotografien von unterschiedlichen Frauentypen in Verbindung mit edlen Zigarren und blauem Dunst. Interessante Zitate berühmter Persönlichkeiten über das Thema Rauchen und die Erotik schöner Frauen runden das exzellente Fotobuch ab. Jedes der Fotos aus diesem Buch ist auch einzeln in limitierter Edition als Fotodruck erhältlich. Wer es noch edler mag, kann es sich natürlich auch auf Büttenpapier drucken und vom Autor signieren lassen. Ein beeindruckendes Weihnachtsgeschenk und schöne Dekoration für Bibliotheken und Arbeitszimmer oder wo immer man mag. Der Bildband vermittelt, dass Zigarre zu Rauchen wieder als sexy empfunden wird. Ganz anderes, als die hektisch hineingezogene Zigarette, ist das Rauchen einer Zigarre eher ein Genuss und wird schon beinahe als Ritual zelebriert. Dabei ist der Anblick eines solchen Bildes erst die richtige Inspiration. Genauere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf: http://www.ideenmanufaktur.info

Die Themenvielfalt von Fotokünstler Alois Gmeiner ist beeindruckend. Gerade habe ich ein Projekt über die berühmten Doors of Dublin beendet. 1500 unterschiedliche Türen in allen Farben schade, dass es so was nicht auch bei uns gibt. Und im kommenden Frühling werden zwei Bildbände über das berühmte Augarten Porzellan in Wien veröffentlicht. Für ein Jesus-Projekt suche ich noch einen Sponsor, aber da ich nicht von Fotografie leben muss, sind meine Fotos genauso, wie ich es will ohne Kompromisse an den Verkauf. Daher werden auch diese Fotos von den unbemalten Porzellanfiguren aus der berühmten Augarten-Manufaktur nicht nette Abbildungen fürs Verkaufsprospekt, sondern sehr reduziert, sehr abstrakt sein. Pfeif drauf, was die anderen sagen. Gmeiner lacht sich eins und zündet sich eine handgerollte Havanna an.
Man darf gespannt sein.

Kontakt:
Ideenmanufaktur
Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23
1020 Wien
0043/699 133 20 234
ideenmanufaktur@chello.at www.ideenmanufaktur.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»