Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jun
12

Der Pollux LED: Eine neue Größe für kompakte Strahler

Der Pollux LED: Eine neue Größe für kompakte Strahler

(ddp direct) Lüdenscheid, Juni 2013 – Der neue Pollux setzt neue Maßstäbe im Bereich der kompakten Strahler. Entwickelt für den vielseitigen Einsatz in Museen oder Galerien, im Einzelhandel, der Gastronomie oder im privaten Wohnumfeld, erfüllt der Pollux alle Ansprüche an Effizienz, Leistungsstärke und Design. Besonders in Räumen mit einer Deckenhöhe bis 3,5 Metern spielt er seine stärken aus.

Pollux: Mehr als nur ein Strahler – vielseitig und kompakt
ERCO knüpft mit dem neuentwickelten Pollux LED-Strahlern nicht nur namentlich an die Maßstäbe der bekannten Pollux Strahler mit konventionellen Leuchtmitteln an. Die in Technik und Design komplett neue Pollux Familie mit LED zeichnet sich durch große Vielseitigkeit und einen besonders kompakten, zylindrischen Lichtkopf aus Aluminiumguss aus. Im Innern ist die patentierte LED-Spherolittechnik verbaut, die bereits aus erfolgreichen Produktfamilien, wie Light Board oder Optec bekannt ist. Ebenso, wie bei seinen „großen Brüdern“, ist bei Pollux die Spherolitlinse jederzeit austauschbar. Dadurch sind Lichtverteilungen von Spot bis wideflood mit nur einer Leuchte möglich. Ein Novum in dieser Strahlerklasse ist die Charakteristik der Wandflutung.

Durch Lichtkonzepte mit Pollux begeistern
Einerseits eignen sich Pollux LED-Strahler für differenzierte Lichtkonzepte im Einzelhandel, der Gastronomie, in Galerien oder in Wohnräumen – durch das kompakte Format insbesondere für Räume mit einer Deckenhöhe bis 3,5 Metern. Seine Stärken liegen hierbei vor allem in der Akzentuierung. Andererseits umfasst die Pollux Familie erstmals Projektionsstrahler mit LED: Mit dem Konturenschieber lässt sich der Lichtkegel randscharf auf das Format von Bildern und Objekten im Raum oder an Wänden einstellen – ein magischer Effekt, der vorrangig in Museen und Galerien geschätzt wird. Durch sein zurückhaltendes Design lässt Pollux LED sich für ein optimales Licht auch hervorragend mit anderen Strahlerserien kombinieren. Das ermöglicht ferner die schrittweise Ergänzung bestehender Beleuchtungsanlagen.

Objekte mit Licht inszenieren
Trotz seiner kompakten Bauform bietet Pollux alle für eine gekonnte Inszenierung notwendigen Lichtwerkzeuge. Vor allem in Ladenlokalen ist die Akzentuierung von Produkten von strategischer Bedeutung. In diesem Bereich erweist sich auch ein weiteres Feature des Pollux als nützliches Detail. Die Spherolitlinse oval flood ist im Pollux frei drehbar. Mit dieser ovalen Abstrahlcharakteristik kann das Licht so optimal auf längliche Objekte oder Flächen abgestimmt werden.

Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, dann besuchen Sie uns auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vebuem

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/der-pollux-led-eine-neue-groesse-fuer-kompakte-strahler-93520

Die ERCO GmbH, Lüdenscheid, ist ein führendes Unternehmen der Leuchtenindustrie. Das 1934 in Lüdenscheid gegründete Familienunternehmen operiert mit über 60 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen rund um den Globus. In Zusammenarbeit mit international renommierten Designern, Lichtplanern und Architekten entwickelt ERCO Hard- und Software für alle Bereiche der Architekturbeleuchtung: Leuchten und Lichtsysteme für den Innen- und Außenraum, aber auch Lichtsteuersysteme und Software für szenografische Lichtanwendungen. Entsprechend der Unternehmensphilosophie „Licht statt Leuchten“ werden nicht Lichtobjekte zur Raummöblierung, sondern Leuchten als Instrumente der Lichtplanung angeboten. ERCO beleuchtet anspruchsvolle Bauwerke, darunter den Berliner Reichstag, die National Gallery in London oder das Guggenheim Museum in Bilbao.

Kontakt:
ERCO GmbH
Jan Battenberg
Brockhauser Weg 80-82
58507 Lüdenscheid
02351 551 690
j.battenberg@erco.com www.erco.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»