Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Sep
06

Die Musik zum Film „König Von Deutschland“ ab 05.09.

‚Dieses Land Hat Einen Totalschaden‘
V.A. – Tracks aus dem Film ‚König von Deutschland‘

Die Musik zum Film "König Von Deutschland" ab 05.09.

Songs aus dem Film König Von Deutschland

Schauspieler und Musiker Jonas Nay und seine Filmpartnerin Jella Haase sind in David Dietls schwarzhumoriger Gesellschaftssatire KÖNIG VON DEUTSCHLAND die Band POPULISMUS und liefern mit „Ziel Erreicht“ nicht nur den perfekten Titelsong, sondern auch das Lied zur Lage der Nation passend und rechtzeitig zur bevorstehenden Bundestagswahl im Zeitalter des gläsernen Bürgers.

Für DIESES LAND HAT EINEN TOTALSCHADEN, die EP zum Film, hat sich Regisseur David Dietl zu den Populismus Songs „Dieses Land“ und „Ziel erreicht“ noch seinen neuen Lieblings-Rock-Song von The Base „Rainy Sunday Proof“ und „In My Cellar“ von Francesco Wilking und Patrick Reising ausgesucht, die auch den Score für KÖNIG VON DEUTSCHLAND geschrieben haben.

David Dietl über die Musik im Film:
Schon als ich das Drehbuch schrieb war mir klar, dass dieser Film eine starke musikalische Eigenheit braucht. Ganz zu schweigen von dem originären Nummer 1 Hit für unser Punkrock-Duo Pop-ulismus!

Francesco Wilking von der Band Tele, Casper-Produzent Steffen „Steddy“ Wilmking und der durch The Voice of Germany einem breiten Publikum bekannte Songwriter, Sänger und Produzent Jan Löchel schrieben und produzierten gemeinsam mit Jonas Nay die Songs für Populismus. „Dieses Land“ und „Ziel erreicht“ spielen nicht nur inhaltlich im Film eine wichtige Rolle, sie haben einen festen Platz in meiner iTunes Playliste. Dort hat sich auch „Rainy Sunday Proof“ von The Base festgesaugt.

Alle weiteren Songs und Stücke wurden extra für den Film von Patrick Reising und Francesco Wilking geschrieben, die Olli Dittrich alias Thomas Müller in jeder Lebenslage musikalisch unterstützen.

Der sorgt selbst für den romantischsten Moment in „König von Deutschland“, als er in der Barszene zum Mikrofon greift und sein grandios schüchternes „Love Me Tender“ singt.

Die Songs zum Film gibt es ab dem 05.09. zum Download in allen Shops!

Bildrechte: Zorro Film

Promotion Agentur

Kontakt:
Revolver Promotion
Anke Baumann
Görlitzer Straße 52
10997 Berlin
03062735175
anke@revolverpromotion.de
http://revolverpromotion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»