Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
09

Druckfrisch (Berlin) Soeben bei Pax et Bonum in Berlin erschienen. Das Buch Irrlichter des Todes – Reale Spukgeschichten

Buchneuerscheinung: Irrlichter des Todes – Reale Spukgeschichten

Druckfrisch (Berlin) Soeben bei Pax et Bonum in Berlin erschienen. Das Buch Irrlichter des Todes - Reale Spukgeschichten

(NL/7703645112) Ein Buch über Unerklärliches aus der Sicht eines ganz normalen Mannes.

Über das Buch:

Sind Körper und Seele eins und ist es das nach dem Tod schon gewesen? Haben Sie manchmal das Gefühl zu Hause nicht wirklich allein zu sein? Beunruhigen Sie unerklärliche Dinge? Tiere, die sich eigenartig benehmen? Technikprobleme? Schatten und Träume?
Kein Grund zur Sorge! Vielleicht sind wir wirklich seltener allein, als wir denken.
Der Autor wagt es, seine Geister für sich selber sprechen zu lassen und was ihm geschah, geschieht tagtäglich in Tausenden von Haushalten.
Ein Buch über Unerklärliches aus der Sicht eines ganz normalen Mannes.

Über den Autor: Detlef von der Brüggen wurde in Essen geboren. Hat zwei erwachsene Söhne. Mit 30 Jahren schrieb er seinen ersten Science-Fiction Roman, der durch eine Wette zustande kam. Dabei entdeckte er den Spaß am Schreiben. Von da an schrieb er immer, wenn es die Zeit erlaubte. Der Autor arbeitet im Straßenbau.
Von den Geschichten, die er bislang geschrieben hat, liegt ihm ganz besonderes dieses Buch am Herzen. Was ihm geschah, geschieht jedem. Die Leute dafür zu sensibilisieren und die Angst vor dem Ende nehmen, weil dieser ein Neubeginn ist, diese Idee möchte er weiter geben.

Das Buch erscheint in der Edition Pax et Bonum, dem neuen Verlag für Natur und Leben.

Mehr zu diesem Titel und seinen Vorgängern erfahren Sie online unter www.pax-et-bonum.net .

Irrlichter des Todes umfasst 172 Seiten und ist zum Preis von 13,90 Euro, ISBN 978-3-943650-33-4, und ist überall im Buchhandel erhältlich.

Irrlichter des Todes gibt es auch als E-Books im Format epub ISBN 978-3-943650-34-1 und bei Amazon für das Kindle ISBN 978-3-943650-35-8 für 5.99 Euro im Internetbuchhandel.

Alle Ausgaben können Sie auch direkt über unseren Verlagsshop online erwerben.

Der Presse stellen wir gerne Rezensionsexemplare zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
redaktion@pax-et-bonum.net

http://www.pax-et-bonum.net/
http://www.autorenhilfe.com/
http://gewinn-ein-buch.info/

Berlin im November 2012

Über den Verlag:

Der Pax et Bonum Verlag ist ein junger Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele aus Berlin. Gegründet 2011.

Pax et Bonum kann man ins deutsche mit „Frieden und Wohlergehen“ übersetzen.
Dies war der traditionelle Gruß der Franziskaner und ihrer Anhänger. Im Laufe der Geschichte hat sich dieser Gruß in Verbindung mit Franziskus von Assisi seinen eigenen Weg in die Welt gebahnt und wird nun nicht nur von Franziskanern und deren Anhänger genutzt.
Genau wie der griechische Buchstabe Tau in Verbindung mit der Person Franziskus von Assisi steht ist „der Wunsch nach Frieden und Wohlergehen“ zu einem Zeichen des Heiligen und den Menschen, die seine Grundidee teilen geworden.
Unteranderem die Liebe zur Schöpfung. Also die Achtung und das Wertschätzen von Allem“.
Der Verlag, Pax et Bonum hat es ich zum Anliegen gemacht genau in diesem Sinne zu handeln. Unser Ziel ist es mit unseren Werken die Welt ein wenig Lebens- und Liebenswerter zu gestalten. Wir sehen uns nicht als religiöse Buchreihe, sondern als überkonfessionelle und spirituelle Edition in der die Gesamtheit Platz finden soll.
Pax et Bonum ist offizieller Botschafter vom:
Tierhospiz Hof Elise e.V.
Liebe Tierliebhaber
Ob Pony, Schaf, Schwein, Hund oder Katze – wir begleiten diese Tiere in unserem Hospiz. Spenden sind steuerlich absetzbar. Infos unter
http://www.tierhospiz-sametsham.de
Verlag Pax et Bonum gehört zum Team von http://www.autorenhilfe.com/

https://www.facebook.com/pages/Pax-et-Bonum-Verlag/154869567967139

So verbleiben wir mit Pax et Bonum
Ingolf Ludmann-Schneider
Weiter Informationen finden Sie unter http://www.pax-et-bonum.net/

Kontakt:
Pax et Bonum Verlag Pax et Bonum e.K.
Ingolf Ludmann-Schneider
Paretzer Str 2
10713 Berlin
49 30 67034961
redaktion@pax-et-bonum.net
http://www.pax-et-bonum.net

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»