Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mrz
06

EINBUCH Verlag mit neuem Genre oder Wie Esoterik erwachsen wird

Esoterik erlebt eine Wiedergeburt. Das hat auch der EINBUCH Verlag erkannt und präsentiert eine esoterische Neuerscheinung.

EINBUCH Verlag mit neuem Genre oder Wie Esoterik erwachsen wird

Logo

„Eigentlich ist Esoterik ein Thema meiner Elterngeneration. Dass es 2013 wieder ein Modethema wird, hätte ich nicht gedacht. Trotzdem erscheint das neue Buch nicht deshalb, sondern weil es eine wirklich gelungene Mischung aus Sachbuch und Roman geworden ist“, sagt Verleger Patrick Zschocher, als er über das neue Werk „30 Minuten – träumend die Realität verwandeln“ von Bernhard Künzner spricht.

Bernhard Künzner ist oberbayrischer Verwaltungswirt, Standesbeamter, metaphysischer Heiler und Meditationsleiter. Er gibt Seminare zum Thema „Ganzheitliches Leben“ und schrieb das Buch eigentlich als Zusatz zu seinen Seminaren. Sein Verleger sieht darin viel mehr:

„30 Minuten – träumend die Realität verwandeln ist ganz sicher kein gewöhnliches Buch. Es ist ein Buch zwischen Fantasy-Roman und Lebenshilfe. Oder besser: es ist Beides.“

Auf faszinierende Weise werden teils esoterische, teils philosophische Erfahrungen und Ratschläge in diesem Buch mit einer fantastischen Geschichte, ja mit mehreren fantastischen Traumgeschichten so verbunden, dass es schon schwerfällt, es wieder aus der Hand zu legen.

„Wenn Esoterik weiterhin so facettenreich daherkommt, sollte sie bald ihren leicht zweifelhaften Ruhm als drogengeschwängerte Antwort der 68er- und Hippiebewegung verlieren und vielleicht endlich ernst genommen werden. Willkommen in der Welt der Erwachsenen“, schließt Zschocher.

Titelinformationen:

Titel: 30 Minuten – träumend die Realität verwandeln
Autor: Bernhard Künzner
Verlag: EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig
Erscheinungsdatum: 5. März 2013
Preis: 11,40 EUR
ISBN: 978-3-942849-13-5

Honorarfreie Verwendung, Beleghinweis erbeten, 241 Wörter, 1.779 Zeichen inklusive Leerzeichen

Der EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig ist ein junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, unbekannten Autoren eine Chance zu geben. Häufig lesen größere Verlage aufgrund zahlreicher Einsendungen einzelne Manuskripte nicht mehr. Dadurch entgehen ihnen jedoch durchaus beachtenswerte Manuskriptangebote. Diese erscheinen im EINBUCH Buch- und Literaturverlag und erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit. Heute finden Interessierte Leser auch Bücher von Autoren, die nicht mehr ganz so unbekannt sind. Damit konnte sich der junge Verlag nach kurzer Zeit etablieren und wird auch weiterhin seine ganze Kraft in gute Werke stecken.

Kontakt
EINBUCH Buch- und Literaturverlag Leipzig
Patrick Zschocher
Aurelienstr. 59
04177 Leipzig
+49 (0) 341 – 2490162
literatur@einbuch-leipzig.de
http://www.einbuch-verlag.de

Pressekontakt:
Purtext
Patricia Appel
Platanenallee 24
14050 Berlin
01633932620
patricia.appel@purtext.de
http://www.purtext.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»