Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mai
15

Elspe Festival: Trapper Days und Kultmusical Yakari freuen sich auf rund 6.000 Besucher

Pfingstprogramm lässt keine Wünsche offen

Elspe Festival: Trapper Days und Kultmusical Yakari freuen sich auf rund 6.000 Besucher

Das Elspe Festival ist bekannt für seine Karl-May-Festspiele

Lennestadt-Elspe. Sowohl am Pfingstsonntag als auch am Pfingstmontag sind die Türen des Elspe Festivals weit geöffnet. Auf dem Programm stehen die Trapper Days, die erstmals angeboten werden. Mit Western-Shows, Kinderunterhaltung, Spielen, Action, Natur- und Erlebnis-Workshops, dem Kultmusical „Yakari – Freunde fürs Leben“ und zwei Konzerten des US-Rockstars Stacy Collins wird alles für die großen und kleinen Besucher geboten, was das Herz begehrt – inklusive einem reichhaltigen kulinarischen Angebot.

Erwartet werden rund 6.000 Besucher an den beiden Tagen. Der Eintritt zu den Trapper Days, allen Shows, Workshops und dem Rahmenprogramm ist frei. Geboten wird eine ganztägige Unterhaltung für die ganze Familie – jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Das Musicals „Yakari – Freunde fürs Leben“ wird an beiden Tagen jeweils um 14.45 Uhr auf der großen Naturbühne aufgeführt. Hier sind für Sonntag nur noch vereinzelte Plätze zu bekommen. Am Montag stehen die Chancen aber noch gut, auch als Gruppe zusammensitzen zu können. Musical-Tickets kosten zwischen 12,90 Euro für Kinder und 24,90 Euro für Erwachsene. „Yakari – Freunde fürs Leben“ wird es in dieser Form nur in Elspe geben. Eigens für die Naturbühne wurde das eigentlich für Konzerthallen konzipierte Stück neu choreographiert. Die Veranstalter versprechen ein prickelndes Spektakel für alle Sinne.

Eintrittskarten für das Konzert von Stacie Collins sind für 9,00 Euro zu haben. Der umfangreiche und leckere Western-Brunch am Montag, ebenfalls mit einem Live-Act von Stacy Collins, liegt zwischen 9,90 Euro für Kinder und 19,90 Euro für Erwachsene. Tickets und weitere Informationen zu allen Programmpunkten gibt es unter www.elspe.de oder der Rufnummer 02721 / 9444-0.

Die Elspe Festival GmbH ist ein inhabergeführtes, zuschussfreies Kulturunternehmen und Europas größter reiner Show- und Festivalpark. Als kultureller Leuchtturm der Region Sauerland / Südwestfalen ist das Elspe Festival vor allem berühmt für seine alljährlichen Karl-May-Festspiele, die jährlich rund 180.000 Besucher anziehen. In der über fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens haben insgesamt schon mehr als 12,5 Millionen Zuschauer aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und dem angrenzenden Ausland die verschiedenen Shows, Konzerte und Events besucht. Das rund 120.000 Quadratmeter große Festspielgelände lädt insbesondere Familien zum ganztägigen Kultur- und Naturerlebnis mit allen fünf Sinnen ein. Neben der Naturbühne, auf der im Rahmen der Karl-May-Festspiele rund 60 professionelle Schauspieler – darunter auch zehn Jahre lang der berühmteste Winnetou-Darsteller Pierre Brice – und bis zu 40 Pferde für Spannung, Live-Action und Unterhaltung sorgen, verfügt das Gelände über eine Festival-Halle und mehrere Locations im Western-Stil – jeweils mit gastronomischer Rund-um-Versorgung. Das Elspe Festival steht für natürliche Live-Unterhaltung und kommt deswegen komplett ohne Karussells und Fahrgeschäfte aus. Die verschiedenen Event-Locations bieten außerhalb der eigenen Festival-Events Begegnungs- und Tagungsmöglichkeiten von 20 bis zu 4.000 Personen.

Weitere Informationen unter www.elspe.de.

Kontakt
Elspe Festival GmbH
Oliver Bludau
Naturbühne 1
57368 Lennestadt-Elspe
+49 (0) 2721 – 94 44 0
elspe-festival@elspe.de
http://www.elspe.de

Pressekontakt:
digitalmedia.de GmbH
Falk Al-Omary
Römerstraße 537
47178 Duisburg
0171 / 2023223
info@digitalmedia.de
http://www.digitalmedia.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»