Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Feb
12

EXTRAFILME.DE UNTERSTÜTZT DIE FILM-RETTUNG DES KINOKLASSIKERS „SCHONZEIT FÜR FÜCHSE“

\“Schonzeit für Füchse\“ exclusiv als Video-on-Demand auf www.extrafilme.de

EXTRAFILME.DE UNTERSTÜTZT DIE FILM-RETTUNG DES KINOKLASSIKERS "SCHONZEIT FÜR FÜCHSE"

\\Schonzeit für Füchse\\ als Video-on-Demand auf www.extrafilme.de ab dem 27.03.2014

Der vielfach preisgekrönte Spielfilm „Schonzeit für Füchse“ aus dem Jahr 1965 gehört zu den wichtigen Initiationsfilmen des jungen Deutschen Kinos. Peter Schamoni verfilmte mit seinem Debütfilm als Regisseur, die Romanvorlage „Das Gatter“ von Günter Seuren.

Peter Schamoni (1934 – 2011) gehörte international zu den anerkanntesten Filmemachern der Bundesrepublik. Seine vielfach preisgekrönten Spiel- und Dokumentarfilmproduktionen zählen zum kulturellen Erbe unseres Landes. Sein Film „Schonzeit für Füchse“ spiegelte die Kultur im Nachkriegsdeutschland wieder, erzählt über das schwierige Selbstbewusstsein der damaligen Vätergeneration, das Suchen nach Selbstbewusstsein der Kinder, die Auflehnung gegen gesellschaftliche und sexuelle Normen und dem Argwohn gegenüber Konventionen. Im Mittelpunkt stehen zwei „zornige“ junge Männer ohne Rebellion, ohne Auflehnung, ohne Protest, ohne Kritik und deren kläglich scheiternder Versuch, durch die Teilnahme an einer Treibjagd Emotionen ihrer Kindheit oder Jugend wiederzufinden. Doch gerade diese Jagd wird zum Zeichen und Mittel einer illusionslosen Bestandsaufnahme…

Das Original-Negativ des Films „Schonzeit für Füchse“ ist auch bei optimaler Lagerung nur begrenzt haltbar. Um dieses besondere Filmerbe auch für künftige Generationen zu erhalten, hat Konrad Hirsch, Geschäftsführer der Schamoni Film & Medien GmbH, die Rettung des Filmklassikers ins Leben gerufen. Die Digitalisierung und Restaurierung wird von Cineasten und Freunden von Peter Schamoni unterstützt. Auch extrafilme.de, das erste Special-Interest-Fimportal, wirkt als Projektpartner und übernimmt in Zusammenarbeit mit dem Masteringstudio München MSM GmbH das DVD und Blu-ray Mastering.

Die restaurierte Filmfassung wird am 27. März 2014 bei einem Festakt anlässlich des 80. Geburtstages von Peter Schamoni im Kino Arsenal in Berlin auf der Leinwand präsentiert und als DVD/Blu-ray veröffentlicht werden. Auf www.extrafilme.de können Filmfreunde ab dem 27. März 2014 für einen limitierten Zeitraum „Schonzeit für Füchse“ als Video-on-Demand ausleihen. Bildquelle:kein externes Copyright

Über extrafilme.de
Das Webportal extrafilme.de bietet erstmals in Deutschland die Möglichkeit, Special-Interest-Filme leihen oder erwerben zu können – per Video-on-Demand oder Download.
Leihen bedeutet, dass der Film 30 Tage auf extrafilme.de zum Anschauen zur Verfügung steht. Einmal gestartet, bleiben 48 Stunden Zeit, ihn zu Ende zu sehen. Ein gekaufter Film hingegen wird auf den Computer des Käufers heruntergeladen. So steht er jederzeit und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung.
Es existieren mehrere sichere und einfache Arten des Bezahlens. Entweder über die Kreditkarte, PayPal oder per Sofortüberweisung. Alle Zahlungen werden über ein zertifiziertes Online-Zahlungsinstitut abgewickelt.
Übrigens geht extrafilme.de im Auftrag seiner Kunden auch gegen illegal auf anderen Plattformen eingestellte Filme vor: sie werden gezielt gesucht und gesperrt. extrafilme.de schützt die Interessen seiner Kunden und der Inhaltsgeber.

Kontakt:
extrafilme.de GmbH
Melanie Sitter
Tumblingerstraße 23
80337 München
+49 (89) 72 94 94 81
ms@extrafilme.de
http://www.extrafilme.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»