Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
03

Fragen Sie Dr. Ozzy als Hörbuch – Oliver Kalkofe liest Ozzy Osbourne (VÖ 25. November 2011)

Die Deutsche Grammophon Literatur präsentiert schlaue Antworten des ultimativen Rock´n´Rollers auf wirre Fragen von Zeitungslesern (oder andersherum).
Ab dem 25.11.2011 als 3er-CD-Box überall im Handel. Vorgelesen vom Medienrocker Oliver Kalkofe.

Im Mai 2010 fragte das Sunday Times Magazine den Skandalrocker Ozzy Osbourne, ob er für sie die Rolle des neuen Kummer-kastenonkels annehmen wolle. Seither beantwortet der frühere Sänger von Black Sabbath, der von sich behauptet, mehr Substanzen intus zu haben, als die Laborratten amerikanischer For-schungslabore, Fragen zu akuter Hundedepression, wattstarkem Schnar-chen oder Problemen mit einer dritten Brustwarze… und das alles mit seinem berühmt-berüchtigten Humor und seiner hart erkämpften Weisheit. Die Kolumne wurde ein solch phäno-menaler Erfolg, dass Dr. Ozzy, wie er als Seelsorger genannt wird, sich jetzt entschieden hat, all seine Ratschläge mit vielem neuen, unveröffentlichten Material in einem Buch zu versammeln. Sein Motto lautet: „Wenn ich überleben und ein glückliches und zufriedenes Leben führen kann, dann kann es jeder!“.

Ozzy Osbourne wurde 1948 in Aston, Birmingham geboren. Mit Black Sabbath und als Solokünstler hat der „Mann mit den 101 Leben“ über 100 Millionen Platten verkauft. Seine TV-Serie „Die Osbournes“ war das erfolgreichste MTV-Format aller Zeiten. Er hat fünf Kinder und lebt mit seiner Frau Sharon und vielen Hunden in Kalifornien und Buckinghamshire. Ozzy Osbourne ist der Inbegriff von Sex and Drugs and Rock´n´Roll, also jemand, der für alles eine Antwort kennt – ein perfekter Ratgeber für alle Fragen der abseitigen Lebenskunde.

Oliver Kalkofe, der neben seinem Schicksal als Medienterminator (Kalkofes Mattscheibe) für grandiose Film-Synchronisationen (u.a. Little Britain, Come Fly With Me, OSS 117) und Filmerfolge (Der Wixxer) steht, hat nun dieses etwas andere Kompendium auf CD gesprochen und großen Spaß dabei gehabt. Weiß er doch jetzt auch, wie man am Besten einen Kater bekämpft (mit Alkohol) oder eine lästige Erkältung wieder los wird (mit Alkohol).

Auszug aus dem Manuskript
Lieber Dr. Ozzy, ich habe gehört, dass man Fußpilz ganz einfach kurieren kann, indem man auf seine Zehen pinkelt, weil der Wirkstoff in der Fußpilzsalbe (Urea) auch im Urin enthalten ist. Funktioniert das? (Pierre, Ipswich)
Dr. Ozzy: Ich habe keine Ahnung. In den Achtzigern habe ich bei Fußpilz Kokain auf meine Zehen gestäubt. Damals wurde das Zeug mit so viel Fußpuder verschnitten, dass Koks das beste Mittel war, wenn man auf Tour war und keine Drogerie in der Nähe hatte. Das einzige Problem war der Preis: um die dreitausend pro Zeh. Wenn ich damals die Pinkelmethode gekannt hätte, hätte ich ein Vermögen sparen können.
Lieber Dr. Ozzy,meine Großtante sagt, wenn man neun weiße Rosinen zwei Wochen lang in einem Teelöffel Gin einlegt, wird man seine Arthritis los. Stimmt das? (Phil, Luton)
Dr. Ozzy: In der Osbourne-Familie wird das gleiche Rezept seit Generationen weitergegeben. Allerdings ist es in unserer Version nur eine weiße Rosine, die zwei Minuten lang in neun Flaschen Gin eingelegt wird. Ein tolles Mittel, das so ziemlich alles kuriert.

Lieber Dr. Ozzy, wie verabreicht man sich auf möglichst gesunde (und effektive) Weise seinen Koffeinstoß am Morgen: mit einem Espresso oder einer großen Tasse Filterkaffee? (Anonym, Pittsburgh)
Dr. Ozzy: Ich weiß nicht, was am gesündesten ist, aber ich kenne auf jeden Fall die beste Methode. Machen Sie sich zuerst einen normalen Becher Filterkaffee. Dann kippen Sie den Kaffee wieder in den Filter und brühen ihn mit dem kalten Kaffeesatz nochmal auf. Gleichzeitig machen Sie sich einen Espresso. Nächster Schritt: Geben Sie den Espresso zusammen mit einer Tasse des doppelt starken Filterkaffees in einen Becher. Ich nenne das Gebräu »Red Eye«: Ein Schluck, und Sie sind putzmunter; so fit waren Sie noch nie, glauben Sie mir. Allerdings ist das nicht der stärkste Kaffee, den ich je getrunken habe. Mein alter Kumpel Frank Zappa fabrizierte ein Gebräu, das schmeckte wie verbleites Benzin. Und türkischer Mokka ist noch schlimmer. Ich habe mal eine Suppenschüssel voll davon getrunken, als ich auf Kreta war, und dann die nächsten drei Wochen damit verbracht, um die Insel zu rennen, in der Hoffnung, dass sich die Wirkung wieder legt.

CD-Informationen – Fragen Sie Dr. Ozzy
Titel: Fragen Sie Dr. Ozzy – Der ultimative Rock´n´Roller klärt auf
Originaltitel: Trust me, I´m Dr. Ozzy
Label: Deutsche Grammophon Literatur (Universal Music GmbH)
Vertrieb: Universal Music GmbH
Genre: Hörbuch
VÖ-Datum: 25.11.2011
Bestellnummer: 06025 2787380 0
Format/Verpackung: 3-CD-Multipack
Gesamtlaufzeit: ca. 225 Minuten
UVP: 19,99 EUR

fairpress.de – INFO- UND DOWNLOADSERVICE
Die Presseinformation, Hörproben und Cover finden Sie hier als Download im Web: www.fairpress.de

www.fairpress.de ist der Kommunikationsdienst der fairmedia GmbH – www.fairmedia.de

Management – PR – Event

fairmedia GmbH
Florian Scheffler
Grünberger Straße 81
10245 Berlin
fscheffler@fairmedia.de
0163 4893667
http://www.fairpress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»