Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Okt
26

Gegen den Novemberblues – aktuelle Buch-Empfehlungen von bücher.de

bücher.de empfiehlt die passenden Bücher zur dunklen Lesezeit

Gegen den Novemberblues  - aktuelle Buch-Empfehlungen von bücher.de

Aktuelle Empfehlung von bücher.de: der neue Krimi von Nele Neuhaus

Der Spät-Herbst macht seinem Namen alle Ehre – die Tage sind trüb und grau. Es folgt der Monat November, eine Zeit des Rückzugs, der Einkehr, der Stille. Bevor die düstere Jahreszeit einen völlig im Griff hat, sollte man lieber zu Perlen der Lesensfreude greifen. Im Kampf gegen den Novemberblues hat bücher.de die passenden Buch-Empfehlungen, denn jetzt ist die beste Lese-Zeit für Romane, Krimis und Biografien. Alle genannten Bücher gibt es versandkostenfrei auf www.buecher.de

Soeben erschienen ist der aktuelle Krimi von Nele Neuhaus: Gerade hat die Bestsellerautorin mit „Im Wald“ einen neuen Teil ihrer erfolgreichen Krimi-Reihe rund um die bekannten Ermittler Pia Sander, ehemalige Kirchhoff, und Oliver von Bodenstein auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Es ist bereits der achte Krimi-Band mit den Ermittlern Bodenstein und Kirchhoff. Und wieder sind alle begeistert – auch die bücher.de-Redaktion. Denn wieder einmal gibt es Lug und Trug im Taunus-Krimi und dazu ein Kindheitstrauma, das es zu lösen gilt. Das liest sich dunkel, böse und unheimlich unterhaltsam.

Leon de Winter begeistert mit seinem Roman „Ein gutes Herz“. Dieser ist ziemlich schräg und enthält verschiedene Erzählstränge: ein marokkanisches Fußballteam möchte die Oper von Amsterdam in die Luft sprengen; ein Hauptdarsteller ist der ermordete Filmemacher Theo van Gogh, den es wirklich gab. Der muss sich nun im Roman als Schutzengel verdient machen. Klingt abstrus, ist aber wunderbar und komisch dargestellt. Die Geschichte entwickelt sich wie ein Thriller und dann gibt es noch einen dritten Erzählstrang mit einem ehemaligen Amsterdamer Drogenhändler, der ein neues Herz transplantiert bekommt. Es ist das Herz eines Franziskanerpaters und erfindet heraus, dass er und dieser Pater eine gemeinsame große Liebe hatten. Der tote Pater ist wiederum der Bewährungshelfer des Schutzengels van Gogh. Alles fügt sich zusammen wie auf einer Perlenkette und zu einem fulminanten Roman-Ende.

Lilly Brett bietet Unterhaltsames für Musikfans mit „Lola Bensky: Ein autobiographischer Roman“. Die Autorin hat früher selbst als Musikjournalistin in London gearbeitet, und das macht auch ihre Romanheldin Lola. Sie erzählt von den vielen berühmten Rockstars, wie Janis Joplin, Mick Jagger oder Jimi Hendrix, die sie damals traf und mit denen sie ziemlich unkonventionelle Gespräche geführt hat – nicht nur über Musik, auch über das Leben allgemein. Herausgekommen ist ein ergreifendes und witziges Buch vor allem für Musikinteressierte, aber auch für Leser, die in der hippen Welt der Rockstar-Oldies schwelgen möchten. Dies ist eine wahre Perle der Roman-Biografien und liest sich besonders schön bei einer Tasse Tee.

Bevor einem das nasskalte und düstere Wetter und auch der Novemberblues völlig im Griff hat, sollte man zum Lesestoff greifen mit Romanen, Krimis und Biografien: Perlen der Lesensfreude gegen den Herbstblues – empfohlen von www.buecher.de .

Die buecher.de GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Augsburg. Seit über 15 Jahren ist der Name Programm: Über zehn Millionen Artikel in den Bereichen Bücher und Medien räumen dem Online-Versandhändler buecher.de eine führende Position im World Wide Web ein. bücher.de wurde in den letzen Jahren mehrfach zum Testsieger in den Bereichen Medien- und eBook-Shops gekürt, was für besondere Markt- und Kundennähe spricht.

Kontakt
buecher.de GmbH & Co. KG
Nicole Wöhrle
Steinerne Furt 65a
86167 Augsburg
0821/4502-133
0821/4502-299
nicole.woehrle@buecher.de
http://www.buecher.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»