Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Okt
27

Gernsehclub am 23.11.11 – Oliver Kalkofe und Spezial-Gast Hugo Egon Balder präsentieren die DVD-Premiere von Come Fly With Me

Gernsehclub. Mit Freu(n)den Fernsehen. Deutschlands erster Live-TV-Club.
Gernsehclub am 23.11.11 - Oliver Kalkofe und Spezial-Gast Hugo Egon Balder präsentieren die DVD-Premiere von Come Fly With Me

GERNSEHCLUB: Oliver Kalkofe und Spezial-Gast Hugo Egon Balder präsentieren die DVD-Premiere von „Come fly with me“
Mittwoch, 23.11.2011
EINLASS UND GERNSEHQUIZ AB 19.00 UHR – BEGINN: 20.15 UHR
GERNSEHCLUB IM GRÜNEN SALON DER VOLKSBÜHNE
ROSA-LUXEMBURG-PLATZ 2, 10178 BERLIN-MITTE

Am 23.11. tritt selbst Oliver Kalkofe etwas ins zweite Glied: Hugo Egon Balder reist eigens aus Köln an und beehrt uns erstmalig im Gernsehclub. Der Tausendsassa kann eigentlich alles und macht eigentlich alles richtig gut. Ob als Schlagzeuger, damals bei Birth Control, als Schlagsahnetortenschlachtetablierer der ersten relevanten Privatfernsehshow Tutti Frutti und sogar als Schlagersänger, ob als Schauspieler, Produzent oder eben aktuell als Moderator von z.B. Genial daneben (und da auch als Chef von Oliver Kalkofe). Aber diesmal hat Kalk die Hosen an, geht es doch um sein Come Fly With Me, wo er zusammen mit Oliver Welke das deutsche Synchrondrehbuch geschrieben und die Hauptcharaktere eingesprochen hat.
Am 21.11.2011 erscheint übrigens auch die Doppel-DVD „Come Fly With Me – Staffel 1“ bei Polyband & Toppic Video/WVG: http://www.amazon.de/Come-Fly-Me-Staffel-DVDs/dp/B00531S7VA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1315914920&sr=8-1, wir feiern also mal wieder im Gernsehclub die DVD-Premiere einer richtig guten Serie!

–> Come Fly With Me: Das im „Mockumentary“-Stil gedrehte Come Fly With Me von den Machern des Little Britain-Duos Matt Lucas und David Walliams, spielt auf einem fiktiven Londoner Flughafengelände, auf dem die Fluglinien Great British Air, Our Lady Air und FlyLo konkurrieren. Die beiden Briten verkörpern insgesamt rund 50 Charaktere. Wiederkehrende Figuren sind beispielsweise der skandalbehaftete FlyLo-Gründer Stelios Haji-Ioannou, die zickigen Melody und Keelay vom Check-In-Schalter, die Flughafen-Paparazzi Mickey und Buster und Precious Little, die arbeitsscheue Kioskbetreiberin. In jeder Folge absolviert ein prominenter Gast einen Cameo-Auftritt, darunter die Ex-Spice Girls Geri Halliwell und Emma Bunton sowie die Schauspieler Rupert Grint und David Schwimmer. Nach hervorragenden Einschaltquoten in Großbritannien (bis zu 12,4 Millionen Zuschauer pro Episode) hat die BBC inzwischen eine zweite Staffel geordert.
In Deutschland wird Come Fly With Me seit dem 31. Juli diesen Jahres auf Comedy Central gesendet.
Wir zeigen die Serie teilweise im Original mit deutschen bzw. englischen Untertiteln.

–> Eintritt-Wertbons inkl. entspannender Nackenmassagen, Sitzplatz zum gemütlichen Fläzen auf unseren lässigen Sitzmöbeln (Fatboys, Lümmel, Gernseh-Säcke) und leckerem TV-Buffet (süß-salzig) für den perfekten Fernsehabend gibt es für 12 EUR zzgl. VVK-Gebühr.
Eintritt-Wertbons – solange der Vorrat reicht: http://www.gernsehclub.de (Hotline: 030-263 969 919) oder an der Abendkasse (15 EUR).
Gernsehclub-Eintritt-Wertbons sind übrigens auch deutschlandweit an allen bekannten VVK-Stellen und Theaterkassen erhältlich. Service-Hotline: 030-47 99 74 47.

Nächster Termin:
14.12.2011, Markus Kavka und Berni Mayer zeigen „Irgendwie und sowieso“
Weitere Termine in Vorbereitung
Immer auf dem aktuellen Stand der Dinge sein: www.gernsehclub.de und www.gruener-salon.de.
Management – PR – Event

fairmedia GmbH/Gernsehclub
Florian Scheffler
Grünberger Straße 81
10245 Berlin
florian@gernsehclub.de
0163 4893667
http://www.gernsehclub.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»