Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mrz
14

Gernsehclub (Berlin) am 30.03.: Olli Schulz, Joro Gogow (City) und Überraschungsgäste zeigen THIS IS SPINAL TAP (OmU)

Der Gernsehclub ist Deutschlands erster TV-LIVE-CLUB und wurde 2008 unter Mitwirkung zahlreicher TV-Stars wie Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Bastian Pastewka ins Leben gerufen. Alle 14 Tage mittwochs gibt es im Berliner Gernsehclub in der Volksbühne/Grüner Salon Fernsehen und Kultfilme so wie früher und mit allem Drum und Dran: Tolles Ambiente. Familie und Freunde. Alle versammeln sich. Nette Getränke. Was zum Knabbern. Nackenmassage. Ein schöner Abend. Am 30.03. schauen wir dort zusammen mit Joro Gogow (City) und Olli Schulz THIS IS SPINAL TAP.
Gernsehclub (Berlin) am 30.03.:  Olli Schulz, Joro Gogow (City) und Überraschungsgäste zeigen THIS IS SPINAL TAP (OmU)

Gernsehclub in der Volksbühne/Grüner Salon:
Olli Schulz, Joro Gogow (City) und Überraschungsgäste zeigen
THIS IS SPINAL TAP (OmU)

Mittwoch, 30.03.2011
Einlass 19.00 Uhr – Beginn 20.15 Uhr
Volksbühne/Grüner Salon
Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin-Mitte

–> über THIS IS SPINAL TAP
THIS IS SPINAL TAP aus dem Jahr 1984 ist eine satirische Pseudo-Dokumentation (auch Mockumentary genannt) über eine Amerika-Tournee der fiktiven britischen Hard-Rock Band SPINAL TAP.
20 Jahre nach ihrer Gründung versuchen die mittlerweile abgehalfterten Glam-Rocker mit einer neuen Platte und einer US-Tour ein Comeback. Mehr schlecht als recht beraten durch einen engagierten aber naiven Bandmanager, gerät die Band von einem Problem ins nächste und lässt dabei kein Fettnäpfchen aus. Schnell kommt es in den USA zu einer handfesten Krise, da die Veröffentlichung des Albums zunächst wegen der „sexistischen“ Covergestaltung vom Label verzögert wird und es bei den Konzerten zu Zwischenfällen und Missverständnissen kommt. Die neue Freundin vom Sänger droht zudem endgültig einen Keil zwischen die Bandmitglieder zu treiben.
Die Komödie THIS IS SPINAL TAP war das Filmdebüt des Harry & Sally-Regisseurs Rob Reiner und ist unter Musikern der wohl beliebteste und gleichzeitig ungesehenste Film. Ein Film, der in keinem Tourbus fehlt. Der lustigste Musikerfilm der Welt, gleich nach dem Metallica-Psychodrama „Some Kind Of Monster“. Er ist deswegen so beliebt, weil sich beliebig Parallelen ziehen lassen und sich jeder – nicht nur Musiker – zwischen Fremdscham und Mitleid in die Problematik hineinversetzen kann.
Wir zeigen den Film in der Originalversion mit deutschen Untertiteln.

–> über unsere GÄSTE
Zwei, die auch viel aus eigener Erfahrung über das Tourleben berichten können, sind unsere Gäste: Joro Gogow ist Geiger und Bassist der Ostrock-Legende City, eine Band, die zu Kalter Krieg-Zeiten vor 100.000 begeisterten Fans im Moskauer Gorki Park aufgetreten ist und eigentlich alles erlebt hat, was man erleben kann. Aktuell ist er im Studio, um das neue DER WILDE GARTEN-Album aufzunehmen.
In punkto Torleben kann auch Olli Schulz keiner etwas vormachen. Ob mit seinen Projekten Olli Schulz und der Hund Marie, solo als Olli Schulz oder als Tourbegleiter und Stagehand: Olli hat auf allen Bühnen dieses Landes gestanden. Natürlich auch als Moderator auf unserer kleinen Gernsehclub-Bühne.

–> Eintritt-Wertbons inkl. entspannender Nackenmassagen, Sitzplatz zum gemütlichen Fläzen auf unseren lässigen Sitzmöbeln (Fatboys, Lümmel, Gernseh-Saecke) und leckerem TV-Buffet (süß-salzig) für den perfekten Fernsehabend gibt es für 12 EUR zzgl. VVK-Gebühr.
Eintritt-Wertbons – solange der Vorrat reicht: http://www.gernsehclub.de (Hotline: 030-263 969 919) oder an der Abendkasse (15 EUR).
Gernsehclub-Eintritt-Wertbons sind übrigens auch deutschlandweit an allen bekannten VVK-Stellen und Theaterkassen erhältlich. Service-Hotline: 030-47 99 74 47.

–> Über den GERNSEHCLUB
Ab sofort im GRÜNEN SALON DER VOLKSBÜHNE!
Der Gernsehclub ist Deutschlands erster TV-LIVE-CLUB und wurde 2008 unter Mitwirkung zahlreicher TV-Stars wie Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Bastian Pastewka ins Leben gerufen. Alle 14 Tage mittwochs gibt es im Berliner Gernsehclub Fernsehen und Kultfilme so wie früher und mit allem Drum und Dran: Tolles Ambiente. Familie und Freunde. Alle versammeln sich. Nette Getränke. Was zum Knabbern. Ein schoener Abend.
In der Mitte der geliebte Fernseher. Rumlümmeln auf netten Sitzmöbeln. Dazu Nackenmassagen und tolle Highlights aus Film und TV. Und der Lieblings-Star ist da… Und noch etwas: Die Mitgliedschaft ist kostenlos – einfach anmelden unter.
Infos auch unter

–> Terminvorschau:
Die nächsten Gernsehclubs finden am 13. und 27. April 2011 im Grünen Salon statt.
fairmedia . management . produktion . pr . berlin . münchen

fairmedia GmbH
Florian Scheffler
Grünberger Straße 81
10245
Berlin
florian@gernsehclub.de
030263969900
http://www.gernsehclub.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»