Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jan
26

Gernsehclub Saisonstart am 08.02.2012 mit Oliver Kalkofe und der Superheldenparodie Super – Shut Up, Crime!

Oliver Kalkofe präsentiert die Superheldenparodie SUPER – SHUT UP, CRIME inkl. Superheldencontest am 08.02. im Gernsehclub im Grünen Salon der Volksbühne Berlin
Gernsehclub Saisonstart am 08.02.2012 mit Oliver Kalkofe und der Superheldenparodie Super - Shut Up, Crime!

GERNSEHCLUB: Oliver Kalkofe und Lutz Göllner präsentieren die Superheldenparodie SUPER – SHUT UP, CRIME inkl. Superheldencontest
Mittwoch, 08.02.2012
EINLASS UND GERNSEHQUIZ AB 19.00 UHR – BEGINN: 20.15 UHR
GERNSEHCLUB IM GRÜNEN SALON DER VOLKSBÜHNE
ROSA-LUXEMBURG-PLATZ 2, 10178 BERLIN-MITTE
Mit freundlicher Unterstützung von Koch Media

Wir starten mit einem Independent-Hammer in die neue Saison und freuen uns dabei besonders über unsere Gäste und Gastgeber: Comic-Man Lutz Göllner und Superkalk Oliver Kalkofe. Sie entführen uns einen Abend lang in die Welt der schrägen Superhelden und und stellen uns – quasi als kleine Werkschau – dieses Genre mit einer Einführung einmal genauer vor. Und als großartiges Beispiel präsentieren Sie uns dann die Superhelden-Parodie SUPER – SHUT UP, CRIME! Weil uns das aber noch nicht genug Superhelden sind, spendieren wir jedem den Eintritt, der in einem Superheldenköstum einfliegt. Das beste Kostüm wird durch Abstimmung ermittelt – der Siegerin oder dem Sieger winkt ein Ehrenpreis! Hierzu bitte unter service@gernsehclub.de anmelden.

–> Über SUPER – SHUT UP, CRIME!
Die bitterböse Superheldenparodie SUPER – SHUT UP, CRIME! des Regisseurs und Drehbuchautoren James Gunn (u.a. „Slither“, „Dawn of the Dead“, „Scooby-Doo“) brilliert durch Action, schwarzen Humor und ihre großartige Besetzung mit u.a. Rainn Wilson („Transformers – Die Rache“, „Juno“), Oscar®-Nominee Ellen Page („Inception“, „X-Men – Der letzte Widerstand“), Golden- Globe®-Gewinner Kevin Bacon („X-Men: Erste Entscheidung“, „Death Sentence – Todesurteil“) und Liv Tyler („Der Herr der Ringe“, „Der unglaubliche Hulk“).
Im normalen Leben ist Frank das, was man landläufig als arme Sau bezeichnen würde: Ein unter Depressionen und Neurosen leidender Schnellimbiss-Koch. Als seine Frau unter den Einfluss eines besonders fiesen Kleinverbrechers gerät und Frank verlässt, verschwindet auch das letzte Regulativ aus dem Leben des Verlierers. Fortan zwängt er sich allabendlich in sein mühselig zusammengeflicktes Kostüm – nicht unbedingt um Gutes zu tun und zu den Gewinnern zu gehören, sondern um endlich mal auf die Kacke zu hauen: Als Superheld Crimson Bolt geht er unverdrossen seiner Arbeit nach. Beistand leistet ihm dabei bereitwilligst die nicht minder verstörende nymphomane Comic-Verkäuferin Libby als sein Sidekick Boltie.
2010 war SUPER offizieller Beitrag auf dem Filmfest Toronto 2010. Die Deutschlandpremiere auf dem Fantasy Filmfest 2011 wurde vom Auditorium begeistert gefeiert.
Hierzulande wird der Film seit dem 27.01.2012 dem großen Publikum auf DVD und Blu-ray (Koch Media) präsentiert.

–> Eintritt-Wertbons inkl. entspannender Nackenmassagen, Sitzplatz zum gemütlichen Fläzen auf unseren lässigen Sitzmöbeln (Fatboys, Lümmel, Gernseh-Säcke) und leckerem TV-Buffet (süß-salzig) für den perfekten Fernsehabend gibt es für 12 EUR zzgl. VVK-Gebühr.
Eintritt-Wertbons – solange der Vorrat reicht: http://www.gernsehclub.de (Hotline: 030-263 969 919) oder an der Abendkasse (15 EUR).
Gernsehclub-Eintritt-Wertbons sind übrigens auch deutschlandweit an allen bekannten VVK-Stellen und Theaterkassen erhältlich. Service-Hotline: 030-47 99 74 47.

Weitere Termine in Vorbereitung
Immer auf dem aktuellen Stand der Dinge sein: www.gernsehclub.de und www.gruener-salon.de.
Tipp: Auch ein Besuch auf www.facebook.com/gernsehclub lohnt sich.

Management – PR – Event

fairmedia GmbH
Florian Scheffler
Grünberger Straße 81
10245 Berlin
fscheffler@fairmedia.de
0163 4893667
http://www.fairpress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»