Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mai
09

Hessentag 2017 in Rüsselsheim

Volksbanken Raiffeisenbanken laden ins Weindorf ein

Hessentag 2017 in Rüsselsheim
Live-Musik auf der Rüsselsheimer Volksbank-Bühne

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen unterstützen den Hessentag in Rüsselsheim am Main vom 9. bis 18. Juni 2017 und präsentieren ein attraktives Musikprogramm sowie kulinarische Köstlichkeiten im Weindorf. Insbesondere die Rüsselsheimer Volksbank eG mit Sitz in der diesjährigen Hessentagsstadt lädt ein, das Programm auf der nach ihr benannten Rüsselsheimer Volksbank-Bühne im Verna-Park zu genießen und vorbeizuschauen.

“Das gesamte Team der Rüsselsheimer Volksbank freut sich, auch stellvertretend für alle Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen, den Hessentag in Rüsselsheim als Partner begleiten zu dürfen. Wir laden alle Besucherinnen und Besucher herzlich in unser Weindorf ein. Hier werden während der Festtage einmal nicht die alltäglichen Bank- und Finanzthemen im Vordergrund stehen, sondern gute Unterhaltung und Gaumenfreuden”, freut sich Josef Paul, Vorstand der Rüsselsheimer Volksbank eG. “Der Hessentag und unser Weindorf ist für uns eine gute Gelegenheit, mit unseren Kunden, aber auch allen anderen Hessentag-Besuchern, ins Gespräch zu kommen und die tollen Veranstaltungen auf der Bühne zu genießen”, ergänzt sein Vorstandskollege Markus Walter.

Vielfältiges Programm mit lokalem Beat

“Das Bühnenprogramm im Weindorf wird viele Facetten Rüsselsheims und seiner Umgebung zeigen”, weiß Oberbürgermeister Patrick Burghardt über das musikalische Angebot im Volksbanken Weindorf zu berichten. “Es werden vorwiegend lokale oder regionale Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne der Rüsselsheimer Volksbank-Bühne auftreten.” Aus Rüsselsheim vertreten sind beispielsweise die Combo “Jazzapple” oder die Gruppe “Phonys”, aber auch am ersten Abend “Talk About”. Eine der wenigen Ausnahmen stellt das Folk-Duo “Mrs. Greenbird” aus Köln dar, das von allen Bands im Weindorf wohl den höchsten Bekanntheitsgrad aufweist.

Das Programm bedient verschiedene Geschmäcker und wird von unterschiedlichen Genres getragen. Meist beginnt der Tag im Weindorf mit einem Akustik- oder Unplugged-Format und endet mit einem Line-up lokaler und regionaler DJs, unter ihnen der ehemalige Rüsselsheimer Kultur-Förderstipendiat Matthias Vogt. Vorwiegend werden aber Pop, Funk, Soul oder Jazz auf der Rüsselsheimer Volksbanken-Bühne zu hören sein. Überhaupt ist Jazz ein wiederkehrendes Element auf der Bühne in der Jazz-Stadt Rüsselsheim, auch wenn Schlager, Folk oder Elektronisches nicht fehlen werden. Auch das Leitthema “Internationale Stadt” wird an einigen Stellen deutlich, so zum Beispiel, wenn die Rüsselsheimer Gruppe “Los Hispanos” am 12. Juni spanische Gitarrenklänge bietet. “Die verschiedenen Musikstile im Programm spielen mit den musikalischen und kulturellen Stärken Rüsselsheims und spiegeln die Vielseitigkeit und Offenheit der Stadt wieder”, fasst Burghardt das zu Erwartende zusammen.

Bürgermeister und Kulturdezernent Dennis Grieser ergänzt: “Nicht nur im Weindorf spielen Rüsselsheimer Akteure eine tragende Rolle”. Das Bühnenprogramm im Weindorf sei ein Teil des kulturellen Stadtprogramms, das insgesamt von Rüsselsheimer Künstlern und Künstlerinnen geprägt sei. “Beim Blick in das Hessentagsprogramm wird schnell klar, dass sich die Ausrichterstadt selbstbewusst präsentiert”, so Grieser. Musik, Schauspiel, Kunst – die in Rüsselsheim starken Sparten seien beim Hessentag prominent vertreten. So zum Beispiel mit dem Netzwerk Jazz-Fabrik, dem Theaterhaus sechzig90 und den Opelvillen sowie dem Kunstverein. “Das Weindorf ist ein Ort von vielen, an denen Rüsselsheimer Kulturprogramm zu bestaunen ist”, so Grieser, der dabei auch die Schulen, Vereine und Kitas im Blick hat.

Aber ohne Wein wäre das Volksbanken Weindorf auch kein echtes Weindorf. Dafür zeigt sich Karl Kulick verantwortlich, ein verdienter Winzer und Weinfreund aus Groß-Umstadt und seit dreißig Jahren Mitorganisator eines Hessentags-Weindorfs. Auch für das 57. Landesfest hat er wieder eine interessante Mischung an Winzern, Weingenossenschaften und Weinen aus Hessen zusammengestellt, die ihre besten Tropfen an insgesamt sechs Ständen anbieten werden. Dazu zählen vor allem Weine aus dem Rheingau, die von den Weinhöfen und Weingütern Martin (Erbach), sechzehn ein&vierzig (Oestrich-Winkel), Tannenhof (Geisenheim-Marienthal), Lorenz H. Kunz, (Oestrich-Winkel) und Kaspar Herke (Oestrich-Winkel) stammen. Aber auch Kulick selber wird mit einem eigenen Stand mit Weinen der Odenwälder Winzergenossenschaft (Groß-Umstadt) und der Bergsträßer eG (Heppenheim) vertreten sein.

Durch ihr Engagement auf dem Hessentag zeigen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen einmal mehr, dass sie sich als Partner in ihren Regionen verstehen. Bereits in den vergangenen Jahren waren sie auf dem Hessentag präsent – zuletzt 2016 in Herborn, davor in Hofgeismar und Bensheim. In Hessen versorgen 73 Volksbanken Raiffeisenbanken über 3,2 Millionen Kunden mit flächendeckenden Bankdienstleistungen sowie einem der dichtesten Servicenetze in Deutschland. Insgesamt stehen beinahe 1.100 Filialen und SB-Stellen zur Verfügung. Die rund 12.000 Mitarbeiter stehen für eine faire und genossenschaftliche Beratung auf Augenhöhe.

Volksbanken Raiffeisenbanken sind Teil der regionalen Wirtschaft

Als Partner und Finanziers setzen sie sich für ihre Region, die dort ansässigen Unternehmen und Menschen ein. Auf diese Weise sind sie im regionalen Wirtschaftsleben genauso verwurzelt wie im sozialen Miteinander. Das Einkommen, das ihnen als Einlagen zufließt, wird als Kreditmittel in den regionalen Wirtschaftskreislauf hineingegeben und denjenigen zur Verfügung gestellt, die Arbeitsplätze und damit Einkommen schaffen, die vor Ort leben und für entsprechende Kaufkraft stehen. Somit sind sie ein wichtiger Teil der regionalen Wirtschaftskreisläufe, attraktive Arbeitgeber, kompetente Ausbilder vor Ort und in ihrem jeweiligen Geschäftsgebiet so verlässliche wie wichtige Steuerzahler.

Die gastgebende Volksbank im Überblick

Rüsselsheimer Volksbank eG

Die Rüsselsheimer Volksbank eG beschäftigt 107Mitarbeiter, darunter 7 Auszubildende und hat über 18.229 Mitglieder. Mehr als 30.000 Kunden vertrauen ihrer Volksbank, ihnen stehen Bankdienstleistungen in acht Geschäftsstellen zur Verfügung (Stand: 31.12.2016).

www.r-volksbank.de

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Hessen im Überblick

Anzahl Kreditgenossenschaften: 73 Mitglieder: 1.290.221 Zweigstellen (inkl. SB-Stellen): 1.082 Mitarbeiterzahl: 12.015 Kundenkredite: 40,4 Mrd. Euro Kundeneinlagen: 51,1 Mrd. Euro

(Stand: 31.03.2017)

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»