Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jun
15

Homberg: Wollstudio Kuhr hält Traditionen am Leben

– Aktuelle Lace-Garne für Sommer 2012 jetzt erhältlich –
Homberg: Wollstudio Kuhr hält Traditionen am Leben
Wolle & Design Wollstudio Kuhr

Schon im Mittelalter war die nordhessische Stadt Homberg an der Efze als blühendes Wollhandelszentrum bekannt, dessen Ruf weit über regionale Grenzen hinausreichte. Auch in der frühen Neuzeit lebte die textile Tradition Hombergs weiter und führte zu einer Blütezeit der einschlägigen Zünfte. Das Wollstudio Kuhr sieht sich als Bewahrer dieses kulturellen Erbes, das im Handarbeitscenter Homberg in zeitgemäßer Weise weiterentwickelt wird.

Die Tatkraft von Tuchmachern, Webern, Färbern, Wollspinnern und Filzern früherer Jahrhunderte begründete den legendären Ruf der Stadt Homberg. Die Ersterwähnung der örtlichen Walkmühle reicht bis in das Jahr 1446 zurück, ehe die Mühle um 1900 stillgelegt wurde. Heute erinnert das Handarbeitscenter Homberg an die existenzielle Bedeutung des Segments Wolle & Design für die gesamte Region. Das Unternehmen Wolle+Design Kuhr hat es sich zur Aufgabe gemacht, die regionale Tradition in eine moderne Sprache zu übersetzen und so dazu beizutragen, dass gerade in einer Zeit industrieller Massenproduktion die handarbeitlichen Fähigkeiten nicht aussterben.

Dass Handarbeiten modern ist, beweist der stets wachsende Zulauf neuer Kunden im Wollstudio Kuhr. Wolle+Design Kuhr setzt unter anderem auf das hochwertige Sortiment von Lana Grossa, das für alle Jahreszeiten und Anwendungen die richtigen Materialien bietet. Aus »Alpina Landhauswolle« (100 % Schurwolle), exquisiten Materialien wie »Alta Moda Alpaca« und edlen Mischungen mit Kaschmir oder Seide entstehen extravagante Kreationen für die kühle Jahreszeit. Für den Sommer setzt Lana Grossa auf leichte Materialien wie Baumwolle, Seide, Leinen und Viskose, die je nach Verwendungszweck mit synthetischen Fasern wie Acryl, Polyamid oder Polyester stabilisiert werden.

Die aktuelle Sommerkollektion leichter Lace-Garne von Lana Grossa für die Saison 2012 beinhaltet einige Neuheiten. So setzt Lana Grossa mit seinem Produkt »Cotone Print« aus 100 % gekämmter, gasierter und mercerisierter Baumwolle auf eine besonders glatte, schimmernde Oberflächenstruktur und eine reizvoll-unregelmäßige Farbgebung in frischen Tönen. Auch die Produktserie »Cotofine« von Lana Grossa ist neu im Sortiment. Hierbei handelt es sich um ein angenehm zu tragendes Baumwollgarn mit einer Beimengung von Polyamid. Für luxuriöse Effekte ist die Linie »Lace Silky« mit 20 % Seidenanteil geeignet. Diese und viele andere Neuheiten der Saison 2012 können direkt über den Online-Shop wollstudio.com oder im Ladengeschäft in Homberg bezogen werden, wo 14 Mitarbeiter für die individuelle Beratung zur Verfügung stehen.

Für alle Fragen rund um Wolle & Design ist das Wollstudio ein kompetenter Ansprechpartner, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Homberger Tradition zu bewahren und in moderner Weise weiterzuentwickeln, damit handarbeitliche Fähigkeiten nicht in Vergessenheit geraten.
Das Wollstudio bietet Wolle und Garne von Lana Grossa, ONline, Pro Lana und Schachenmayr Regia im Ladengeschäft vor Ort, oder über den Wollversand an. 14 Mitarbeiter stehen in mit Rat und Tat auf derzeit 450m² zur Seite. In Homberg-Efze, der Wollehandelsstadt des Mittelalters halten wir an alter Wolle Tradition fest.

Wolle+Design
Christiane Kuhr
Hospitalstr. 19-20
34576 Homberg
kontakt@wollstudio.com
05662-939676
http://www.wollstudio.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»