Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Okt
27

Im Bann der Omerta


Der Krimi von Heiderose Teynor mit viel Lokalkolorit aus der Neckar-Region

Im Bann der Omerta

Cover Im Bann der Omerta

„Im Bann der Omerta“ von Heiderose Teynor erscheint in Kürze beim Verlag 3.0. Der Krimi, der viel Lokalkolorit enthält und nicht nur Heidelberg und die Neckar-Region vorstellt, sondern auch etwas international angehaucht Impressionen aus San Gimignano, Pisa und Siena bietet, ist noch bis November zum Subskriptionspreis von EUR11,00 erhältlich.

Omerta ist der Begriff für die Schweigepflicht der Mafia, gegen die zu verstoßen eine lebensverkürzende Maßnahme darstellt. Oder wie es ein sizilianisches Sprichwort sagt: „Wer taub, blind und stumm ist, lebt hundert Jahre in Frieden.“ Mit dieser undurchdringlichen Mauer des Schweigens bekommen es die Protagonisten dieses Romans zu tun: Manuel, der seine lebliche Mutter sucht, und Carolina, eine versierte Journalistin, die ihm dabei hilft. Klar ist, würden sie sich an das Schweigegebot halten, wäre der Roman an dieser Stelle zu Ende. Wie es tatsächlich weiter geht, ob es gelingt, die leibliche Mutter Eva zu finden und was die Mafia mit all dem zu tun hat, das können interessierte Leser schon bald aus dem Krimi mit Lokalkolorit von Heiderose Teynor erfahren.

Vorbestellbar ist das Buch unter anderem hier. Der spätere reguläre gebundene Buchpreis wird EUR14,50 betragen.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai geht neue Wege. Nach dem Motto Buch Ist Mehr, will er das Erfahren und Erleben von Büchern zu einem besonderen Erlebnis machen.

Kontakt:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
022728079606
info@verlag30.de
http://verlag-shop.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»