Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
10

Innere Stille – Mit der Lebensphilosophie der Naturvölker zu mehr Gleichgewicht

Frei nach dem Motto von Laotse „Durch viele Worte wird der Geist erschöpft. Besser ist es daher, sich an das Innerste zu halten“, finden in der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald Seminare statt, die sich mit dem Hören der inner

Innere Stille - Mit der Lebensphilosophie der Naturvölker zu mehr Gleichgewicht

(NL/9673699139) In seinem Buch Wege zum Gleichgewicht – Ein Marshallplan für die Erde schreibt Al Gore: „Wenn eine nachhaltige Entwicklung praktikabel sein soll, müssen wir also ganz offensichtlich unsere Haltung zur Wirtschaftspolitik verändern.“, das war 1992.

Nun haben wir das Jahr 2014 und die Entwicklung in Politik und Wirtschaft scheint zu eskalieren. Chaos, Krieg, Terror – eine Flut von Informationen die Propaganda gleich für Waffenlieferungen und eine Bejahung aller Handlungen plädieren. Wert- und interpretationsfreie Informationen sind Mangelware und machen es einem schwer, sich eine wirklich Meinung zu bilden.

Dr. Gero Wever und Reiner Lensch führen die Teilnehmer vom 17.-23.11.2014 durch eine praxisreiche Woche, in der sie lernen, die mentalen und geistigen Fähigkeiten für ein kraftvolles Handeln gezielt einzusetzen. In einer Form dynamischer Meditation werden Techniken vermittelt, den Plappermann im Kopf oder andere Ablenkungen abzuschalten, um in einer stillen Kommunikation mit der Natur Antworten auf Fragen zu finden, die unsere Haltung und unser Tun klarer machen.

Informationen und Anmeldung sowie weitere Angebote wie Wildnispädagogik und Mentorprogramm erhalten Interessierte bei der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, Christa Bastgen, Tel.: 05201-735270, www.natur-wildnisschule.de, info@natur-wildnisschule.de

Die Natur- und Wildnisschule wurde 1999 von Dr. Gero Wever gegründet. Er selbst ist promovierter Dipl. Sportlehrer. Das Team der Wildnisschule ist stetig gewachsen und verfügt heute über unterschiedliche Ausbildungen und Erfahrungen im Bereich Wildniswissen, Survival und Erdphilosophie. Die Einfachheit und die Begeisterung von der Einmaligkeit allen Lebens bringen uns zusammen. Die Schule bietet mit ihrem Wildnismentorprogramm verschiedene wildnispädagogische Aus- und Weiterbildungen an sowie ein umfangreiches Einzelkursprogramm zu folgenden Themen: Pflanzen- und Spurenwissen, Wahrnehmung und Naturbeobachtung, Philosophie, Survival, Naturhandwerk, Gemeinschaft und Teamcoaching, Schulklassenprogramme, Wildnis-Kanutouren und Visionssuche. Die Kurse finden in Deutschland und Schweden statt. Seit 2010 ist die Schule Partner der Kampagne \“Schule der Zukunft\“. Die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in Halle Westfalen gehört zu den erfahrensten und ältesten Wildnisschulen in Deutschland und ist Mitglied im Wildnisschul-Netzwerk Deutschland.

Kontakt
Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 HalleWestfalen
05201/735270
presse@natur-wildnisschule.de
www.natur-wildnisschule.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»