Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Apr
26

Ist das nicht irre? Die Iren haben mit den IE-Domains und den Irish-Domains zwei Domainendungen….

Ist das nicht irre?  Die Iren haben mit den IE-Domains und den Irish-Domains zwei Domainendungen....

Die Iren sind sympathisch…. (Bildquelle: contactkim)

Das Problem vieler berühmter irischer Schriftsteller ist, daß sie gar nicht als Iren wahrgenommen werden, sondern irrtümlich für Engländer gehalten werden, weil sie ihre Werke auf englisch verfaßt haben.

Jonathan Swift galt zu seinen Lebzeiten als brillianter Satriker, wird aber heute von der Öffentlichkeit als Kinderbuchautor wahrgenommen, weil „Gullivers Reisen“ als Kinderbuch fehlinterpretiert wird.

Auch der scharfzügige Oscar Wild, Autor beispielsweise von „Das Bildnis des Dorian Gray“, ist Ire.

Brendan Behan hatte bereits eine Karriere als IRA-Aktivist und Alkoholiker hinter sich, als ihm die Veröffentlichung seiner autobiographisch gefärbten Werke Weltruhm einbrachten.

James Jocye hat mit „Ulysses“ den ersten modernen Roman geschaffen, der sich von der Erzählung ab- und der Sprache zuwendet. „Ich möchte ein Abbild von Dublin erschaffen, so vollständig, daß, wenn die Stadt eines Tages plötzlich vom Erdboden verschwände, sie aus meinem Buch heraus vollständig wieder aufgebaut werden könnte.“ Manche Sätze ziehen sich über Seiten. Daher gilt „Ulysses“ als schwere Kost.

Während Joyce den modernen Roman erschuf, schuf sein Landsmann Samuel Beckett das moderne, absurde Theater. „Warten auf Godot“ ist Pflichtlektüre in vielen Schulen und wird noch heute auf den Theaterbühnen gespielt. Beckett erhielt den Literatur-Nobelpreis.

Ein anderer Literaturnobel-Preisträger, Heinrich Böll, war ein großer Fan von Irland. Eines seiner Werke ,“Irisches Tagebuch“, ist Irland gewidmet.

Irish Folk Music und Riverdance erfreuen sich in Deutschland größter Beliebheit.

Für alle Fans von Irland und der irischen Kultur ist sicherlich von Interesse, daß es jetzt auch eine neue Domain für die „Irish community“ gibt: die Irish-Domain. Die Irish-Domain ist für alle Inhalte optimal, die sich auf die weltweite irische Gemeinschaft und Kultur beziehen. Die ie-Domains dagegen sind nicht die Domains der weltweiten „irish community“, sondern die Domains für in Irland tätige Firmen oder lebende Personen.

Es gibt Neuigkeiten von .Irish: Die Irish-Domains werden nicht mehr von Afilias verwaltet. Seit dem 1. März betreut Donuts die Irish-Domains. Donuts wird neue Marketing-Anstrengungen unternehmen,um Kunden zu gewinnen. Viele Premium-Domains werden entweder preiswerter oder zu Standard-Domains. Da gibt es so manches Schnäppchen zu holen…

Es gibt auch Neuigkeiten von den Ie-Domains. Über 34.000 Ie-Domains wurden letztes Jahr in Irland registriert. Insgesamt sind fast 221.000 ie-Domains weltweit registriert. In Dublin wurden 44 Prozent der neuen ie-Domains registriert, in Zahlen : 14.187 neue ie-Webadressen.

David Curtin von der Domainverwaltung erzählt, daß 2016, „eines der besten Jahre“ war.

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/irish-domains.html

http://www.domainregistry.de/ie-domains.html

Bildquelle: contactkim

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text

kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de

http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH

Hans Peter Oswald

Frohnhofweg 18

50858 Köln

Germany

Phone: +49 221 2571213

Fax: +49 221 9252272

secura@web.de

http://www.domainregistry.de

http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»