Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mrz
09

Kuvvet – die verborgene Welt

Pinar Akdag

Kuvvet - die verborgene Welt

Eine junge Frau namens Kuvvet lernt bei dem Weisen die tiefere Seele des Glaubens kennen. Sodann wandert sie allein durch ihre Welt und sucht nach Antworten auf brennende Fragen ihrer Seele und hält schriftlich fest, was ihr wahrheitsliebendes Gemüt erfasst und erkennt.

Kuvvet ist eine schweigsame Beobachterin, die sich mit vorgegebenem Wissen nicht zufrieden gibt und sich sodann selbst auf die beschwerliche Suche nach Antworten begibt. Ihr Leben und Wirken gilt ihrer Seelennahrung, den Wahrheiten.

Dies ist ein integrativer Text zwischen Orient und Okzident. Es dient dem Zweck der Versöhnung und dem Versuch, in heutiger brisanter Zeit auch einer gemäßigten, demokratisch geneigten Muslimin Gehör zu verschaffen.

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627843-29-4)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627843-65-2)
Leseprobe und Buchbestellung: http://kuvvetdieverborgenewelt.net/

Pinar Akdag wurde 1983 im Altmühltal geboren und ist türkischer Herkunft. Seit sie das Lesen beherrscht, las sie in ihrer Freizeit viele Bücher und seit ihrem 18. Lebensjahr schreibt sie. Das geschriebene Wort ist ihr Element und ihre Bestimmung. Seit jeher las sie viele Bücher über den Islam, aber auch viele Bücher der deutschen klassischen Literatur. Auch die heutige spirituelle Bewegung im Westen ist ihr wert und teuer. Pinar dachte viel nach, las viel über Themen des Islam, den Spannungen dieses Glaubens weltweit und deren Missstände.

Das Werk "Kuvvet – die verborgene Welt" ist ein Beitrag für die Versöhnung und ein Versuch, den Islam dem Westen zu erklären. Darüber hinaus ist es ein Schritt dahin, den Islam dem Westen in ersten Schritten zu öffnen. Dessen Weisheit und Stütze für das Leben, sei es im Glück oder Not des Menschen, näher zu bringen. Weiterhin möchte sich die Autorin im Bereich der Spiritualität und Philosophie im Bezug auf den Islam engagieren und durch Werke im Windsor Verlag den Islam in weiteren Schritten erklären und dessen Weisheiten nach und nach mitteilen.

Kontakt
Windsor Verlag
Eric Somes
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-809081-180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
http://windsor-verlag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»