Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Apr
27

Leah & Louis ermitteln nun aus Feldafing (Krimi)

die Titel der erfolgreichen „Leah & Louis“ Krimireihe erscheinen ab sofort im hansanord Verlag
Leah & Louis ermitteln nun aus Feldafing (Krimi)

Mit der Übernahme der aussergewöhnlichen und sehr erfolgreichen „Leah & Louis“ Krimireihe ist dem hansanord Verlag ein echter Coup gelungen. Die Bücher starteten 2010 im österreichischen MOLDEN Verlag und seither wuchs die Fangemeinde des symphatischen Ermittlerpärches stetig.

Ab sofort erscheinen die Krimi´s der Autorin Olivia Meltz im hansanord Verlag. Den Anfang macht der spannende Fall eines Mörderischen Wiedersehen´s.

Inhalt des neuen Buches:

Leah und Louis, die inzwischen gemeinsam in Heidelberg eine Detektei aufgemacht haben, ermitteln wieder in einem neuen Fall. Karin Rütter, die kein Vertrauen zur Polizei hat, beauftragt Leah und Louis mit der Suche nach ihrem Ehemann Maik, der plötzlich spurlos verschwunden ist. Maik Rütter ist selbstständiger Architekt. Hat einer seiner Kunden etwas mit dem Verschwinden des Familienvaters zu tun? Oder hängt alles mit einer alten Geschichte, die vor 25 Jahren passiert ist, zusammen?
Die Ermittlungen führen Leah und Louis von Heidelberg nach Wien. Während ihr Freund und ehemaliger Kollege Jens Schröder im Heidelberger Polizei-kommissariat in einem Mord- und einem Selbstmordfall – die beide eng mit dem Verschwinden von Maik Rütter zusammenzuhängen scheinen – ermittelt, und sich täglich aufs Neue mit seinem neuen Partner abquält, muss nicht nur Leah in einer Wiener Stadtvilla um ihr Leben fürchten. Eine Verfolgung auf Leben und Tod führt die beiden Ermittler zu einem mörderischen Wiedersehen.

Bibliografische Daten:

Titel: Mörderisches Wiedersehen
Autorin: Olivia Meltz
ISBN: 978-3-94087-31-6
Seiten: 288
Preis: 17,90 EUR (D)/18,50 EUR(A)/CHF 27,50

Der hansanord Verlag steht für herausragende Persönlichkeiten, die ihr Leben und ihre Erfahrungen in spannender, ungewöhnlicher und vielfältiger Form weitergeben möchten sowie für außergewöhnliche Belletristik.

Neben bekannten und berühmten Persönlichkeiten, wie Jane Goodall, Gus Backus, Max Schmeling, Rita Jaeger oder Max Inzinger, deren Leben nicht abwechslungsreicher sein könnte, suchen wir auch immer wieder „Schätze vom Dachboden“.

Wichtig ist uns, dass es Bücher sein müssen, die uns fesseln, wir selbst gern lesen und weiterempfehlen würden.

hansanord Verlag
Thomas Stolze
Am Kirchplatz 7
82340 Feldafing
thomas.stolze@hansanord-verlag.de
081579266280
http://hansanord-verlag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen