Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mrz
08

„Nach der Parade“: Buchpremiere und Lesereise von Moritz Hildt

"Nach der Parade": Buchpremiere und Lesereise von Moritz Hildt

BERLIN, 07.03.2019

Der in Tübingen als Philosoph und Schriftsteller tätige Moritz Hildt hat seinen ersten Roman veröffentlicht. Die Premiere fand am 5. März 2019 in der Buchhandlung Quichotte in Tübingen statt. Deutschlandweit sind weitere Lesungen geplant.

MORITZ HILDT

Moritz Hildt, geboren 1985 in Schorndorf, ist Schriftsteller und promovierter Philosoph. Er arbeitet als Dozent an der Universität Tübingen und forscht zur Philosophie des guten Lebens. Mit New Orleans, wo er für einige Zeit lebte, verbindet ihn eine nicht enden wollende Leidenschaft. Von ihm sind bereits Erzählungen, philosophische Dialoge und Essays erschienen. 2018 erhielt er ein Arbeitsstipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg.

ZUM BUCH

New Orleans. Ein ganzes Jahr ohne Verpflichtungen in einer fremden Stadt, die rätselhaft ist und doch eigenartig vertraut, in deren schwerer, süßlicher Luft die Dinge eine größere Toleranz für Uneindeutigkeit zu haben scheinen. Frank Baumann ist 42 Jahre alt und sicher, das große Los gezogen zu haben, als er seine Frau zu ihrem einjährigen Forschungsaufenthalt nach New Orleans begleitet. Doch im Verlauf von drei Tagen, an deren Ende Mardi Gras steht – Höhepunkt des Karnevals -, wird Baumanns Welt bis auf die Grundfesten erschüttert. Plötzlich wird sein Leben infrage gestellt. Birgt eine Krise wirklich die Chance zum Aufbruch ins Neue?

ISBN 978-3-946086-40-6 (Print) – 17,- Euro [D]

210 Seiten, Taschenbuch, Roman

WEBINFO

Autor: https://www.moritzhildt.de

Verlag: https://duotincta.de/kulturgut/nach-der-parade/

TERMINE 2019

7. März, 19:30 Uhr

Einzellesung

Schorndorf, Bücherstube Seelow

Oberer Marktplatz 5, 73614 Schorndorf

13. März, 20:00 Uhr

Die #4-Lesezeiten-Frühlingsausgabe: À l’etranger!

(zusammen mit Peter S. Kaspar)

Berlin, Periplaneta Literaturcafe

Bornholmer Str. 81A, 10439 Berlin

21. März, 20:00 Uhr

Indie-Literatur-Abend im Rahmen von „Leipzig liest“

Leipzig, Beyerhaus

Ernst-Schneller-Str. 6, 04107 Leipzig

23. März, 17:30 Uhr

Einzellesung im Rahmen von „Leipzig liest“

Leipzig, Buchmesse

Leseinsel Junge Verlage: Halle 5, Stand G200

24. März, 16:00 Uhr

Von Leipzig bis New Orleans, Lesung mit Musik im Rahmen von „Leipzig liest“

(zusammen mit Kathrin Wildenberger,

Musik: Knut Rennert, Klangplastiker)

Leipzig, Klangraum

Kochstr. 25b, Hinterhaus, 04275 Leipzig

5. April, 20:00 Uhr

Einzellesung

Jena, Buchhandlung Albert Steen

Fürstengraben 3, 07743 Jena

19. bis 22. April

Gastautor bei „Literatur im Schwärzler 2019“

Bregenz (Österreich), Hotel Schwärzler

Landstr. 9, A-6900 Bregenz

22. Juni, 19:00 Uhr

Einzellesung

Kühlungsborn, Alte Büdnerei

Doberaner Landweg 8, 18225 Kühlungsborn

6. Juli, 17:00 Uhr

„Nach der Parade“ – Buch und Blues

(zusammen mit dem Barrelhouse Blues Duo)

Tübingen, Bücherfest

KONTAKT

Verlag duotincta GbR

Gleimstraße 38

10437 Berlin

Lassen Sie es uns bitte wissen, falls Sie ein Besprechungsexemplar oder Bildmaterial zu Buch und Autor wünschen oder einen Termin vereinbaren möchten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie eine unserer Veranstaltungen besuchen und bitten in diesem Fall um Anmeldung bei:

Eliza Encheva-Schorch

Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

Fon: +49(0)163 8065081

Mail: encheva(at)duotincta.de

Webpräsenz: www.duotincta.de

Twitter: www.twitter.com/duotincta

Facebook: www.facebook.com/duotincta

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCrzfhfm3tgbzgHi8nF_3xYw

Wir sind Verlag, Plattform und Gemeinschaft zugleich. Als Verlag veröffentlichen wir Gegenwartsliteratur. 100% Literatur! lautet das Motto.

Wir machen als unabhängiger Verlag, ohne Konzern- und Marktzwang, mit vier Publikationen jährlich ein überschaubares, anspruchsvolles und unterhaltsames Programm zugänglich, um damit die Pfade der vorherrschenden, ewiggleichen und algorithmengesteuerten Buchlandschaft mit aller Kraft, allem Enthusiasmus und mit Ihrer Unterstützung verlassen. Hierbei setzen wir auf engagierte Autoren, unabhängige Buchhändler und mündige, neugierige Leser, die jenseits der Konvention lesen möchten.

Kontakt
Verlag duotincta
Eliza Encheva-Schorch
Gleimstraße 38
10437 Berlin
01638065081
encheva@duotincta.de
http://www.duotincta.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»