Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jul
08

Neuerscheinung: Ottmar der Einsiedlerkrebs

„Des Einen Glück ist des Anderen Unglück“. Die fatalistische Parabel von „Ottmar dem Einsiedlerkrebs“

Neuerscheinung: Ottmar der Einsiedlerkrebs

Ottmar der Einsiedkrebs – Ein Märchen

Die beliebte Kurzgeschichte von Ottmar dem Einsiedlerkrebs ist nun auch auf Englisch erschienen. Innerhalb kürzester Zeit fand das Märchen von Ottmar dem Einsiedlerkrebs, der beiden Freiburger Autorinnen Nina Schapan und Laura Bruster, eine so große Fangemeinde, dass schon bald eine zweite überarbeitete Auflage auf den Markt kam.
In der Geschichte geht es um einen Einsiedlerkrebs, dessen Haus beschädigt wurde und der sich gemeinsam mit seinen Freunden auf die Suche nach dem Übeltäter macht. Ein zweiter Handlungsstrang erzählt von Jannis, der in einer Lebenskrise steckt und während er über sein Schicksal sinniert Steine auf dem Wasser auftitschen lässt. Diese beiden Handlungen finden am Schluss zusammen und zeigen den Charme des Fatalismus. Das Glück des einen kann auch immer das Unglück eines anderen sein. Dies ist die Botschaft, die von diesem Märchen, das eigentlich eher eine Parabel ist, ausgeht.
Nina Schapan sagte dazu in einem Telefonat: „Das Märchen hat natürlich ein etwas schockierendes Ende. Es ist zwar für Kinder gemacht, aber für Erwachsene gedacht“.
Illustriert ist das Buch mit wunderbaren Illustrationen der Georgischen Künstlerin Lika Kvirikashvili.

Das Buch ist im Epubli Verlag Berlin erschienen
Nina Schapan / Laura Bruster
Ottmar der Einsiedlerkrebs.
ISBN-13: 978-3844273410, EUR 8,90

Die amerikanische Version erschien bei Create Space
Nina Schapan / Laura Bruster
Ottmar the hermit Crab
ISBN-13: 978-1499537284, $8,90

Beide Ausgaben sind auch als E-book für Kindle erschienen und dementsprechend preisgünstiger. (0,89 EUR)
Bildquelle:kein externes Copyright

Das Institut für Theoriekultur ist einer von Deutschlands führenden Theoriedienstleistern.

Unser Angebot:
Als Wissenschaftler sind wir in der Lage Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt auf eine innovative und einzigartige Weise zu thematisieren.
Ihr Produkt wird plötzlich für das Feuilleton und den Kulturteil interessant.
Über diese Kanäle können Sie ein völlig anderes, anspruchsvolles Kundenmillieu ansprechen.
Sie betreiben mit uns keine herkömliche Werbung sondern Pflege Ihrer Unternehmeskultur.

Unsere Möglichkeiten:
Ausgehend von Ihrem Produkt, Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen umfasst unser Angebot die Erarbeitung von:
Büchern (Monographien und Sammelbände)
Kongressen (Wir organisieren Kongresse und Workshops)
Ausstellungen (Wir kuratieren Ausstellungen)

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Referenzen überzeugen.

Institut für Theoriekultur
Institut für Theoriekultur
In der Breige 19
79189 Bad Krozingen
0160 / 917-900-95
kontakt@institut-theoriekultur.de
http://www.institut-theoriekultur.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»