Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Feb
20

Nicht entweder Pianistin oder Sängerin, sondern Musikerin

Nicht entweder Pianistin oder Sängerin, sondern Musikerin

(NL/7712009292) Cassandra Wyss sprach mit dem E-Commerce-News-Magazin über ihre künstlerische Doppelbegabung – und über ihre neue CD, die von „MusicWeb International“ jetzt zur „Aufnahme des Monats“ gekürt wurde.

Als eine begnadete Pianistin kennt und liebt die Musikwelt Cassandra Wyss schon seit mehreren Jahren – allerspätestens seit dem Erscheinen ihrer Debüt-CD mit Klavierwerken von Wilhelm Stenhammar, erschienen im September 2012 beim Label Capriccio. Dass die junge Schweizer Künstlerin aber auch ein anderes „Instrument“ meisterhaft beherrscht – nämlich ihre eigene Stimme -, hat die Musikwelt im Oktober vergangenen Jahres erfahren: Bei der „Matineé der Arien“ im Münchner Herkulessaal gab sie in Begleitung der Kammerphilharmonie dacapo München und unter dem Dirigat von Franz Schottky ihr Deutschland-Debüt als Sopranistin. Kurz nach diesem umjubelten Auftritt trat sie wieder als Pianistin ins Rampenlicht: Im Oktober 2014 erschien bei Capriccio ihre zweite CD, abermals mit Werken des schwedischen Romantikers Stenhammar, ergänzt um selten zu hörende Klavierbearbeitungen des finnischen Nationalkomponisten und Stenhammar-Freundes Jean Sibelius, dessen 150. Geburtstag die Musikwelt in diesem Jahr feiert. Das renommierte Magazin „MusicWeb International“ hat die Aufnahme gerade mit dem Prädikat „Recording of the Month“ ausgezeichnet:
http://www.musicweb-international.com/classrev/2015/Jan/Stenhammar_piano_C5229.htm

Über ihre „klassische Doppelbegabung“ – so der Titel des Interviews – sprach Cassandra Wyss jetzt mit dem E-Commerce-News-Magazin in sehr persönlichen Worten. „Lange habe ich bei meinen zwei Talenten geglaubt, ich müsse mich zu irgendeinem Zeitpunkt für die eine oder andere Richtung entscheiden“, erklärt die Künstlerin im Gespräch, und sie fährt fort: „Aber je näher dieser vermeintliche Zeitpunkt heranrückte, desto schlechter ging es mir – weil ich spürte: egal, wie ich mich entscheide, etwas für mich ganz Wichtiges bleibt dann auf der Strecke.“
Das komplette Interview von Cassandra Wyss mit dem E-Commerce-News-Magazin findet sich unter diesem Link:
https://ecommerce-news-magazin.de/shopping/cassandra-wyss-klassische-doppelbegabung

Über PR4artists
PR4artists mit Sitz in Ulm ist eine Full-Service-Agentur für Musikschaffende, vornehmlich aus dem Bereich der klassischen Musik. PR4artists begleitet seine Künstler auf ihrem Weg zum Erfolg in den Medien und auf den Konzertbühnen. Insbesondere junge, noch unbekannte Künstler haben es angesichts der oftmals erdrückenden Konkurrenz schwer, sich ihren Platz in der Musikwelt zu erkämpfen. PR4artists ebnet ihnen den Weg und sorgt mit exakt aufeinander abgestimmten Presse- und PR-Maßnahmen dafür, dass die Musiker buchstäblich Gehör finden. Der Schwerpunkt der Agentur-Arbeit liegt zum einen in der Kraft des Wortes: PR4artists verfasst unter anderem Pressemeldungen, Image-Broschüren und Konzertprogramme, schreibt Reden, Biographien und CD-Booklets, konzipiert Pressemappen und Homepages der Künstler und kümmert sich um deren Web-Profil sowie um Social-Media-Aktivitäten, beispielsweise auf Portalen wie YouTube, Facebook oder Twitter. Darüber hinaus vertritt PR4artists die Interessen seiner Künstler in allen Belangen – von der Konzertvermittlung über CD-Label- und Verlagssuche bis hin zum Image-Management. Weitere Informationen unter www.PR4artists.com

Kontakt
PR4artists – Agentur für Künstler
Dr. Burkhard Schäfer
Im Wiblinger Hart 71
89079 Ulm
49 (0)731 / 3749346
info@PR4artists.com
www.PR4artists.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»