Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
17

Paul Zauners Christmas All Stars feat. Dwight Trible

Gelungene Alternative gegen die „Alle-Jahre-Wieder-Weihnachtslieder-Dudelei“

Diersbach, November 2011 – Der österreichische Posaunist, Direktor des INNtöne Festivals und Plattenlabel-Betreiber Paul Zauner www.paul-zauner.at stellt ab zehnten Dezember in neun Konzerten mit seinen „Christmas All Stars“ sein neues Weihnachts-Programm mit aktueller PAO CD 11190, Dwight Christmas“ vor. Als Gast mit dabei, der charismatische Sänger und Bürgerrechtskämpfer aus Los Angles Dwight Trible.

Paul Zauners Christmas All Stars feat. Dwight Trible

Weihnachten steht für Freude, Spüren, Riechen und Musizieren. Nach diesem Motto stellt Paul Zauner mit seinen Christmas All Stars anlässlich einer „New CD Release-Tour“ das neue Weihnachtsprogramm vor. Die Band hat im vergangenen April mit dem amerikanischen Sänger Dwight Trible das Programm beim Plattenlabel PAO Records von Paul Zauner auf CD unter dem Titel „Dwight Christmas“ aufgenommen.

Die Musik gespielt und gesungen von Dwight Trible – vocal, Paul Zauner – tb, vocal, Barney Girlinger – tp, Robert Michael Weiss – piano, Klemens Pliem – sax, Ali Angerer – tuba, Dusan Novakov – drums wird erdig klingen, so Zauner und hat mit dem üblichen Allerlei an Weihnachtsliedern wenig am Hut. Da verschmelzen Melodien aus dem Alpenland mit afroamerikanischer Musikkultur, Gospels mit Leise rieselt der Schnee und schwarze Soulmusik mit alpenländischen Gassenhauern. Grundprinzip bleibt dabei jedoch die Kreation neuer Musik. „Jazz at his best“!

Hier steckt Seele drin, sowie tiefe Liebe zur Musik

Paul Zauner musiziert mit dem Sänger Dwight Trible aus Los Angeles seit mehreren Jahren. Trible ist eine der wichtigsten schwarzen Stimmen im Jazz. Er macht nicht nur Musik um Menschen zu unterhalten, sondern um Menschen zusammenzubringen. Der ehemalige Pharao Sanders Sänger, der auch mit Harry Belafonte schon auf der Bühne stand, beeindruckt mit seiner mächtigen, klaren und hellen Baritonstimme. Die Reinheit seines Timbres, sowie die Ausdrucksstärke und Lyrik der Weihnachts-Songs verleihen der neuen CD „Dwight Christmas“ eine Perfektion, die an große Sänger wie Andy Bay oder Leon Thomas erinnert.

Neue CD
Paul Zauners Christmas All Stars feat. Dwight Trible
„Dwight Christmas“ PAO CD 11190

Tourdaten „New CD Release-Tour“ 2011 – Dwight Christmas
Sa, 10. Dezember – Piano Mora Passau (D)
So, 11. Dezember – Kulturcafé Gmunden (A)
Mo, 12. Dezember – Radiokulturhaus Wien (A)
Di, 13. Dezember – Gugg Kulturhaus Braunau (A)
Mi, 14. Dezember – Schlossmuseum Linz (A)
Do, 15. Dezember – Palais Kaufmännischer Verein Linz (A) priv.
Fr, 16. Dezember – Altes Theater Steyr (A)
Sa, 17. Dezember – Schloss Zell an der Pram (A)
So, 18. Dezember – Sparkassen Stadtsaal Ried im Innkreis (A)

Der oberösterreichische Posaunist Paul Zauner spielte bereits in den 80er und 90er Jahren mit Größen des afroamerikanischen Jazz wie den Saxofonisten George Adams, David Murray, Hamiet Bluiett oder dem Sänger Leon Thomas zusammen. Sie alle sind Vertreter einer expressiven Jazz-Auffassung. Diese Begegnungen prägen bis heute Zauners Auswahl seiner Mitmusiker, insbesondere die der Sänger.

Paul Zauner
Paul Zauner
Froschau 4
4776 Diersbach
+43 (0) 676 / 90 46 822

http://www.paul-zauner.at
pz@pao.at

Pressekontakt:
INNtöne Festival
Paul Zauner
Froschau 4
4776 Diersbach
pz@pao.at
+43 (0) 676 / 90 46 822
http://www.paul-zauner.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»