Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mrz
04

Raum für Nachwuchskünstler: Ausstellung „Leinwand und Stein – Kunst aus Afrika und Europa“ im Connex City Center – „Leipzig soll noch internationaler werden“

Raum für Nachwuchskünstler: Ausstellung "Leinwand und Stein - Kunst aus Afrika und Europa" im Connex City Center - "Leipzig soll noch internationaler werden"

Shona-Kunst“ zu Gast in Leipzig. Kurator J. Lenz (li.) und D. Bischoff, Geschäftsführer Connex.

Leipzig, 04.03.2013: Dicht drängen sich die rund 220 Besucher zur Eröffnung der Ausstellung „Leinwand und Stein – Kunst aus Afrika und Europa“ am Freitag im Connex City Center. „Shona-Kunst“, so nennt sich die Bildhauerei der Künstler aus Simbabwe, die ab März ihre Werke in Leipzig ausstellen. Zusammen mit namhaften Künstlern aus Afrika sind aufstrebende junge europäische Maler zu Gast im Connex City Center. Aus Prag, Barcelona und Dresden stellen Künstler ihre Werke vom 4. März bis 15. Mai 2013 im Thomaskirchhof 20 vor.

Internationale Nachwuchsförderung in Leipzig

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Steuer- und Wirtschaftsberatungsgesellschaft Connex zusammen mit der salve art gallery eine gemeinsame Vernissage unter dem Motto „SALVE – Willkommen im Kunstraum Connex“. Die jetzige Ausstellung trägt den Titel „Leinwand und Stein – Kunst aus Afrika und Europa“. Die Motivation für das Projekt bringt Geschäftsführer Detlef Bischoff auf den Punkt: „Wir möchten vielversprechenden jungen Künstlern und ihren Arbeiten die Möglichkeit eines zeitweiligen Forums bieten. Unser Anliegen ist es, dazu beizutragen, dass sich junge Menschen mit Europa identifizieren und Leipzig noch ein Stück internationaler wird.“

Shona-Kunst – Bildhauerei aus Simbabwe

Jürgen Lenz von Gondwana Sculptures Zimbabwe, der die Ausstellung gemeinsam mit der salve art gallery kuratiert, ist ein ausgewiesener Kenner der Kunst aus Simbabwe. Er selbst lebt seit 12 Jahren in Harare, der Hauptstadt des Landes. „Die Shona Bildhauerei ist eine der wichtigsten neuen Kunstformen des letzten Jahrhunderts. Die Kunstszene in Simbabwe ist mir seit 1992 sehr vertraut. Ich bin im ständigen Dialog mit den Künstlern vor Ort und sammle deren Kunstwerke, um diese international auszustellen“, beschreibt Lenz seine Arbeit.

Salve – Shootingstars aus ganz Europa

Den europäischen Part in der Ausstellung übernehmen Tomas Tichy und Tomas Nemec aus Tschechien sowie Karenina Fabrizzi aus Barcelona. Außerdem bereichert Franziska Güttler aus Dresden die Ausstellung mit ihrer Malerei.
Ines Keerl, Kuratorin der salve art gallery, freut sich über die vierte Ausstellung im Connex-Kunstraum: „Wir bedanken uns bei Connex für die wunderbare Zusammenarbeit. Durch die Ausstellung bekommen Shootingstars der jungen europäischen Malerszene die Chance, ihre Werke zu präsentieren.“
Die Ausstellung findet im Connex City Center im Thomaskirchhof 20 in Leipzig statt. Vom 4. März bis zum 15. Mai ist die Ausstellung von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr geöffnet.

Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung

1991 begann mit der Privatisierung eines ehemaligen volkseigenen Betriebs in Halle eine mittlerweile über 20-jährige Erfolgsgeschichte. Aus anfänglich 170 Mitarbeitern und 3.500 Mandanten ist Connex heute eine der größten privat geführten Steuerberatungsgesellschaften mit über 30 Standorten in Deutschland. Connex betreut derzeit rund 6.000 Mandate.
Die Standorte erstrecken sich über den gesamten mitteldeutschen Raum. Hauptsitz ist Halle/Saale.
Connex unterstützt Unternehmen bei Fragen rund um die Themengebiete Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung.

Kontakt
Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH
Susann Richter
Augustastraße 6 – 8
06108 06108 Halle (Saale)
+49 (0) 345-2178-30
info@connex-stb.de
http://www.connex-stb.de

Pressekontakt:
Beaufort 8 GmbH
Sibylle Schade
Kriegsbergstraße 34
70174 Stuttgart
07112577346
schade@beaufort8.de
http://www.beaufort8.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»