Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jun
06

Schöne Kunst aus feinem Silber aus München

Sichere Geldanlage bei garantiertem Kunstgenuss von www.bullion-art.de

(NL/3527451673) Kunst gehört zur Kultur. Kultivierte Menschen schmücken öffentliche und private Räume mit Kunstwerken als Ausdruck ihrer Lebensart und ihres Sinns für Schönheit. Kunst war immer auch materieller Wert. Daher sind auch der wahre Kunstliebhaber einem Werterhalt oder gar einer Wertsteigerung des eigenen Kunstbesitzes nicht grundsätzlich abgeneigt. Silberkunst, wie es auf http://www.buillon-art.de angeboten wird, ist eine vielversprechende Möglichkeit, die schöne Kunst mit dem gar nicht so schnöden Mammon zu verbinden.

Die in Zukunft erwartete Wertsteigerung von Silber lässt zunehmende Freude an den erworbenen Stücken erwarten. Die Kollektion von Silberskulpturen in dieser ungewöhnlichen Art-Gallery in München, umfasst Werke verschiedener Künstler. Tilman Krumrey ist einer von ihnen. Von ihm stammen die Tierfiguren Bulle und Bär. Sie sind beide 5 kg schwer. Dasselbe Motiv wurde auch von Raimund Schmelter in drei Gewichtsklassen von 3,4 bis 4,7 kg ausgeführt. Vom selben Künstler sind ein 7,6 kg schweres Pferd und eine drei Kilogramm leichtere Eule im Angebot. Emanuel Basler ist mit einer 10 kg schweren Büste eines Jünglings vertreten. Entschieden leichter sind die Figuren Blumenmädchen (0,5) und Frau auf Block (2,0 kg) von Susanne Kraißer. Maximilian Verhas steuert fünf abstrakte Skulpturen mit einem Gewicht zwischen 2,4 kg und 10 kg zur Kollektion bei und Pierre-Paul Maillé zwei, 2,6 bzw. 6,3 kg schwer. Drei Motive entstammen der Shona-Bildhauerei, die das Magazin Newsweek in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts als wahrscheinlich eine der wichtigsten neuen Kunstformen bezeichnete. Die schwerste Figur, Wächter genannt, wiegt im Vollguss 16 kg und im Hohlguss 8 kg. Die beiden anderen Skulpturen heißen Schlafvogel und Lips und sind aus 4,3 kg bzw. 2,3 kg Feinsilber. Die Kollektion wird durch zwei Objekte der Open Art vervollständigt. Eines davon ist die kleinste Skulptur der Sammlung, ein Maya Gott, nur 0,275 kg schwer. Das andere ist ein Glücksfisch von 2 kg. Dem Gewicht entsprechend variieren die Preise und die Gewinnaussichten für die Zukunft.

BullionArt ist nahezu einzigartig in Deutschland, so die Geschäftsführerin Frauke Deutsch selbstbewusst über Ihr Konzept einer Silber-Kunstgalerie. Auf moderne Silberkunst spezialisiert, ist Frauke Deutsch aber auch Expertin und Beraterin in Sachen Kunst aus Silber. Sie informiert und gibt Ankaufsberatung zum Start einer Silber-Sammlung. http://www.buillon-art.de

Kontakt:
Bullion Art Silberkunst
Frauke Deutsch
Hohenzollernstr. 39
80801 München
49 177 386 2797
silber@bullion-art.de
http://www.bullion-art.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»