Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
25

Schöne Pleite Karikaturen-Jahresband 2011

So mancher und manches steht heutzutage vor der Pleite: Griechenland, Italien, die FDP – ja selbst die akademische Moral. Klaus Stuttmann hat dies alles und noch viel mehr ein Jahr lang aufmerksam verfolgt und zu scharfwitziger Karikatur verarbeitet. Entstanden ist ein Jahresband voller Katastrophen und Pleiten. Angesichts dessen urteilt F.W. Bernstein in seinem Vorwort treffend: „Stuttmann macht aus den Katastrophen des Jahres ein grafisches Fest.“ -Wahrlich, schöner kann Pleite nicht sein!
Schöne Pleite  Karikaturen-Jahresband 2011

„Schöne Pleite“ – so lautet der in jeder Hinsicht passende Titel des Karikaturen-Jahresbandes 2011 von Klaus Stuttmann. Nach den Publikumserfolgen „Land unter“ und „Klare Ansage“ erzählt der dritte satirische Stuttmann-Jahresrückblick die kleinen Fußnoten und großen Pleiten des Jahres; von Guttenberg zu GuttenPlag, von Fukushima und dem Atomein-/aus-/ und umstieg, von Mubarak und Gaddafi, von Bunga-Bunga und Eurokrise, von Standard & Poor“s und Moody“s Merkel. – Kurze Erinnerungstexte fassen die Geschehnisse der einzelnen Monate gewohnt kurzweilig zusammen und resümieren den Entstehungskontext der oft farbig gezeichneten Karikaturen.

Klaus Stuttmann gehört zur vorderen Reihe der deutschen Karikaturisten. Er verzückt, belehrt und empört alltäglich deutschlandweit seine Leser in über 20 Tageszeitungen. Bewunderer seiner Karikaturen finden sich aber auch dort, wo man es nicht unbedingt vermutet. So bedienen sich Merkel, Westerwelle, Steinbrück, Trittin & Co. gern mal seiner Kunst, um sich klare Ansagen von der Basis zu verschaffen. Wohl bekomm“s!

Ausstellungshinweis:
Die Schöne-Pleite-Schau lädt ab dem 25.11. mutige Besucher zur schonungslos-erheiternden
„Jahresend-Pleite-Rallye“ ein: Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Straße 141, Berlin-Neukölln
Zeitraum: 25. November – 23. Dezember 2011, Eröffnung: 25.11. 2011 – 19 Uhr, KS signiert

Bildband: Schöne Pleite. Jahresband 2011
Zeichner: Klaus Stuttmann
Genre: Belletristik, Satire/Humor
Produktart: Broschierter Bildband (24,8×18 cm)
Umfang: 256 S., teilweise farbig
Vorwort: F.W. Bernstein
Preis: 19,90 EUR Verlag: Schaltzeit Verlag
ISBN: 978-3-941362-10-9
VÖ: 25.11.2011 Schaltzeit Verlag Berlin, Erhältlich: im Buchhandel oder www.schaltzeitverlag.de

Wie die Schaltzeit GmbH ist auch der gleichnamige Verlag seiner Gründungsidee nach dem Aufspüren von Neuem, Ungewohntem, Zukunftsorientiertem verpflichtet. Er will Bewegungen in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aufnehmen, reflektieren, fördern und möglichst auch anstoßen. Zu diesem ursprünglichen Ansatz ist bald ergänzend die satirische Komponente getreten. Hier wird gewitzt Kritik am Bestehenden geübt – und damit ebenfalls zum Nachdenken über Alternativen angeregt. Auch erste Ausflüge in literarisches Neuland haben stattgefunden. Wir bleiben offen für Vertiefungen dieser Ansätze, aber auch für eine Ausweitung unserer Palette.

Schaltzeit Verlag
Jana Wichmann Kathrin Wisboeck
Sorauer Straße 3
10997 Berlin
wichmann@schaltzeit.de
030/6128941
http://www.schaltzeitverlag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»