Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mai
17

Skulpturen in Silber statt Bronze

Werterhalt von Kunstwerken durch edle Metalle, sichert auch eigene Liquidität

(NL/9117590332) In der Kunst werden Skulpturen im Allgemeinen aus billigen Materialien, wie Stein, Holz oder Bronze hergestellt. Ihr Wert besteht hauptsächlich in ihrer künstlerischen Bedeutung. Die Werke anerkannter Meister sind für die meisten Privatinteressenten unerschwinglich. An den Skulpturen junger und unbekannter Künstler haftet das Risiko, dass sich ihre Schöpfer in der launischen Kunstszene niemals durchsetzen, und sie folglich über die Zeit keinen dauerhaften Wert darstellen. Genau hier setzt die Galerie BullionArt http://www.bullion-art.de in München an. Deren Künstler verarbeiten wertvolles Material reines Silber. Aus echtem Feinsilber gegossen, verbinden sie somit den ideellen Wert eines Kunstwerks mit dem echten materiellen Wert des Silbers und bringen daher höchste Sicherheit für den Käufer!

Skulpturen gehören von je her zum Wohnungsschmuck vermögender und kultivierter Menschen. Bei der Auswahl folgt der Käufer seinem Geschmack und Kunstverstand. Das Kunstwerk soll durch seine Schönheit Geist und Sinne ansprechen und erfreuen. Die Faszination, die von ihm ausgeht, besteht zum großen Teil auch in seiner Originalität. Sein Wert ist hauptsächlich ideeller Natur. Dennoch spricht nichts dagegen, daneben auch materielle Überlegungen nicht außer Acht zu lassen. In der Kollektion von Silberskulpturen auf http://www.buillon-art.de stehen für jeden Geschmack geeignete Kunstwerke zur Auswahl. Ein besonders hinreißendes Werk ist das Blumenmädchen von Susanne Kraißer. Nur achtzehn Exemplare wurden davon aus Feinsilber gegossen. Jedes einzelne ist signiert, datiert und nummeriert und erhält dadurch seine Einmaligkeit. Die fragil wirkende Figur, ist ein Schmuckstück für jeden eleganten Raum. Die Werterhaltung ist, über das Künstlerische hinaus, durch das verarbeitete Edelmetall garantiert.

Bei einem Kunstwerk der BullionArt Galerie, hat man 2 Werte in einem:
Zum künstlerischen Wert, der durch den Namen des Künstlers und die Limitierung der Skulptur im Laufe der Zeit eine eigene Wertsteigerung erfahren kann (um ein vielfaches höher als der Materialpreis). Dazu kommt aber immer auch der reine Materialwert des Silbers, welcher völlig unabhängig vom Wert des Kunstwerkes stark steigen kann.

Und damit sind wir bei der Liquidität und der Absicherung des eigenen Geldvermögens.
Mit Silberskulpturen sind Sie immer finanziell unabhängig auch in Zukunft. Sie bleiben liquide auch in einer Krise, wie z.B. der kommenden Inflation. Silber hat immer einen Markt und wird täglich weltweit rund um die Uhr gehandelt, Sie können es also täglich „tauschen. Einfach Gewicht mal Silber Tageskurs und schon haben sie wieder Geld in der Tasche. Egal wie hoch die Inflationsraten liegen. Denn letztlich ist es egal, ob Sie mit Silber in Form von Barren, Münzen oder Kunst bezahlen Gold und Silber als Geld wurde und wird immer nur nach Feingehalt und Gewicht bewertet. Bullion-Art in München berät Sie in allen Bereichen http://www.bullion-art.de

Kontakt:
Bullion Art Silberkunst
Frauke Deutsch
Hohenzollernstr. 39
80801 München
49 177 386 2797
silber@bullion-art.de
http://www.bullion-art.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»