Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
17

Sonderausstellung WEST:BERLIN im Ephraim-Palais eröffnet

– Hauptstadt-Domain .berlin unterstützt Stadtmuseum Berlin
– Die Ausstellung im Netz unter www.west.berlin

Berlin, 17. November 2014. Das Stadtmuseum Berlin im Ephraim-Palais präsentiert seit dem 14. November die große Ausstellung „WEST:BERLIN | Eine Insel auf der Suche nach Festland“. Sie erzählt von den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten, die das Leben der West-Berliner über mehr als 40 Jahre prägten. dotBERLIN GmbH & Co. KG, Betreiber der weltweit ersten lokalen Domain, unterstützt den Online-Auftritt des Stadtmuseums Berlin.

Unter www.west.berlin ist die Ausstellung im Netz zu finden. Die Website zeigt Fotos und Geschichten von Berlinerinnen und Berlinern, die sie online hochladen können, und das alte West-Berlin aus einer sehr persönlichen Sicht darstellen. Auch gehören Impressionen aus der Ausstellung, alle Veranstaltungstermine und exklusive Blicke hinter die Museumskulissen zu den Inhalten.

dotBERLIN ist Anbieter und Betreiber der Top-Level-Domain .berlin, die eine Alternative zu den üblichen Länder-Domains wie .de und generischen Domains wie .com darstellt. Berlinerinnen und Berliner – und solche, die es werden wollen – profitieren vom international angesehenen Image der Stadt, das für Kreativität und Freiraum sowie für hohen Anspruch gepaart mit Innovationskraft steht.

„Wir haben uns für eine .berlin-Domain entschieden, weil wir damit nicht nur unsere Verbundenheit zu Berlin ausdrücken, sondern vor allem den Inhalt der Ausstellung genau auf den Punkt bringen können“, so Dr. Franziska Nentwig, Generaldirektorin Stadtmuseum Berlin. „Besucher aus nah und fern, Alteingesessene und Zugereiste, Westler und Ostler – sie machen Berlin aus und sie sind herzlich eingeladen, sich auf eine Spurensuche nach dem „Wesen“ von WEST:BERLIN zu begeben.“

„West-Berlin war eine Insel, die heute nur noch Erinnerung ist. Die Ausstellung und die Website www.west.berlin frischen sie auf eindrucksvolle Weise auf“, so Dirk Krischenowski, Geschäftsführer der dotBERLIN GmbH & Co. KG. „Heute leben wir in einem geeinten Berlin. Dafür steht auch die Domain-Endung .berlin.“

Neben www.west.berlin haben auch weitere Kulturveranstaltungen wie kunstforum.berlin, designmeile.berlin oder rk-gallery.berlin eine .berlin-Domain registriert.

Die dotBERLIN GmbH & Co. KG ist Betreiber der .berlin Top-Level-Domain, mit der Berliner und Berlin eine digitale Identität erhalten. Mit Unterstützung des Landes Berlin ist .berlin die weltweit erste Stadt-Domain-Endung. dotBERLIN hatte sich bereits seit 2004 für die Schaffung neuer Namensräume im Internet bei der Verwaltungsorganisation ICANN eingesetzt und die aktuelle Erweiterung der Namensräume im Internet maßgeblich mit initiiert. Die Gesellschafter und Stakeholder von dotBERLIN stammen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialwesen, Kultur, Sport und Bürgerschaft. Dazu zählen neben Verbänden, Kammern und Innungen, auch zahlreiche bekannte Unternehmen, Organisationen und die Berliner selbst. Seit Mitte März 2014 können alle Unternehmen, Privatpersonen und Organisationen .berlin-Domains registrieren.

Firmenkontakt
dotBERLIN GmbH & Co. KG
Dirk Krischenowski
Akazienstraße 2
10823 Berlin
030 – 219 159 – 60
030 – 219 159 – 69
dotberlin@markengold.de
www.dein.berlin

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Christin Lorenz
Münzstraße 18
10178 Berlin
030 – 219 159 – 60
030 – 219 159 – 69
dotberlin@markengold.de
www.markengold.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»