Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jan
08

Neuerscheinung: Gedichtband „www . schicksal . komm“ von Hanna Scotti

Hanna Scotti fasst in ihrem lyrischen Debüt die Kunst des Alterns in Verse Cover: Gedichtband „www . schicksal . komm“ von Hanna Scotti Hanna Scotti greift in ihren Gedichten brisante Themen auf, die in Zeiten des Jugendwahns allzu gerne tabuisiert werden: Das Alter und der Tod sind die Dreh- und Angelpunkte ihrer Verse. Auch wenn … Weiterlesen »

Aug
08

Engagement für literarisches Exotentum: 25 Jahre Igel Verlag

Der Hamburger Igel Verlag feiert sein 25jähriges Jubiläum mit einer Neuauflage des ‚Wunderfabelbuchs‘ von Paul Scheerbart Programmleiterin Johanna Seegers (li) mit Volontärin Christina Schmidt-Hoberg Entstanden aus einer Idee auf einer Paderborner Germanistenparty im Jahr 1987, blickt der kleine Literaturverlag am 7. August 2012 auf eine nunmehr 25-jährige Geschichte zurück. Die vergrabenen und vergessenen Schätze der … Weiterlesen »

Feb
22

Neuerscheinung: Gedichtband „Im Flügelschlag des Harlekin“ von Rainer Rebscher

Der Liedermacher Rainer „Reno“ Rebscher lässt bei seinem Debüt als Poet Frühlingsmelodien erklingen An seinem musikalischen Können feilt Rainer Rebscher schon seit seiner Kindheit: Mit zehn Jahren begann er Klavier und Gitarre zu spielen und seit den 60er Jahren ist er als Liedermacher aktiv. Diese Musikalität fließt auch in seinen Gedichtband „Im Flügelschlag des Harlekin“ … Weiterlesen »

Nov
15

Neuerscheinung: Gedichtband „im tonfall des jungen sommers“ von Thomas Hald

Thomas Hald aus München gestaltet in seinem Debütband sonnige Alltagsfluchten: Seine lyrischen Lichtblicke leuchten durch die dunkle Jahreszeit! Mit „im tonfall des jungen sommers“ legt Thomas Hald sein lyrisches Erstlingswerk vor. In seinen Gedichten spannt er „den großen bogen des sommers“. Als Jünger von „helios“ schreibt sich Hald „mit der feder zügig gen süden“ – … Weiterlesen »

Nov
07

Grenzenlose Leselust: Den Schweizer Lyriker André Pfoertner zog die Liebe nach Wien.

In den Umzugskartons brachte er auch seinen jüngsten Gedichtband „Instinktiv lasziv“ mit in die Donaumetropole. Pfoertners erotische Lyrik feiert mit jeder Strophe die verschmitzte Lust am poetischen Akt: Nun will er in Wien, wo sich schon sein Ururgroßvater, der Bildhauer Anton Paul Wagner, künstlerisch verwirklichte, nach neuen sinnlichen Eindrücken für seine Dichtkunst suchen. Mit einer … Weiterlesen »

Okt
04

Neuerscheinung: Gedichtband „Balanceakt in meinen Händen“ von Renate Schön

Renate Schön serviert in ihrem neuen Gedichtband „ein Soufflé Lebensfreude“ und „zwei Fingerspitzen Übermut“: In fünf Kapiteln versammelt die Autorin freirhythmische Gedichte sowie Haikus, die von paradiesischen Gefühlen und durchwanderten Nächten erzählen. „Ein Hauch heiterer Lust“ durchzieht Renate Schöns zartes Versgewebe: Die Liebe ist ein zentrales Motiv der 80-jährigen Autorin. Ihre Lyrik beschwört glückliche Sommer … Weiterlesen »

Jul
28

Neuerscheinung: Gedichtband „Ein H in meiner Suppe“ von Andreas Hofmann

Andreas Hofmann hat einen Vers-Garten angelegt, dessen Früchte er nun in seinem Debütband präsentiert: Zwischen Gemüsebeet und Ölpest erwarten den Lese-Gourmet lyrische Delikatessen für Hartgesottene! Nicht nur Liebe geht durch den Magen: Andreas Hofmanns Gedichte handeln vom alltäglichen Fressen und Gefressenwerden. Rachsüchtige Schnecken, comicbegeisterte Chinesen und andere Leckermäuler genehmigen sich einen Happen. In der „Gerüchteküche“ … Weiterlesen »

Jul
05

Aktualisierte Neuauflage des Gedichtbands „Rolle du Knolle“ von Josef Hader

Josef Hader, der Cousin des gleichnamigen Kabarettisten und Schauspielers, verfasst spitze Gedichte, die sich durch „hinreißende Prägnanz, tiefschwarzen Humor und spielerischen Wortwitz“ (Wiener Zeitung) auszeichnen. Jetzt liegt sein Debütband „Rolle du Knolle“ bereits ein Jahr nach der Erstveröffentlichung in zweiter Auflage vor. In Josef Haders Gedichten geht es mal um selbst gezimmerte „Beziehungskisten“, dann wieder … Weiterlesen »

Jun
14

50 Gedichte zum 50. Geburtstag – Lyrik-Papst Anton G. Leitner enthüllt „Die Wahrheit über Uncle Spam“

Zum 50. Geburtstag von Anton G. Leitner am 16. Juni 2011 erscheint im Daedalus Verlag (Münster) sein neuer Gedichtband „Die Wahrheit über Uncle Spam“. Leitner, den Radio Bremen kürzlich als „Poet, Urgestein, Multitalent und genialen Multiplikator“ würdigte, erweist sich einmal mehr als satirischer Beobachter mit messerscharfem Blick. In seinem achten Lyrikband bringt er den alltäglichen … Weiterlesen »