Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mai
09

Joseph Marsteurer: Farbstreifen, gelegt, gewickelt

In einer neuen Ausstellung präsentiert die Grazer Galerie Reinisch Contemporary Arbeiten von Joseph Marsteurer. Joseph Marsteurer, o.T. (Ausschnitt), 2018, Acrylfarbe auf Acrylglas Licht, Farbe, Strichführung – es sind Urthemen der Malerei, welche der österreichische Künstler in seinen Arbeiten dekonstruiert und zu immer neuen Blüten treibt. Kurator Günther Holler-Schuster (Universalmuseum Joanneum – Neue Galerie Graz) über … Weiterlesen »

Feb
20

Das Bauhaus im Zagros

Persische Stammeskunst im Spiegel der Moderne Demnächst bei Reinisch Contemporary: über 200 Jahre alte Gabbeh-Teppiche mit Bauhaus-Charakter In einer neuen Ausstellung widmet sich die Galerie Reinisch Contemporary ( http://www.reinisch-contemporary.com) den Parallelen zwischen einem jahrtausendealten Kunsthandwerk und der westlichen Moderne. Anhand von seltenen Exemplaren des südwest-iranischen Gabbeh-Teppichs, beleuchtet „Das Bauhaus im Zagros“ sowohl ursprünglichste Formvorstellungen und … Weiterlesen »

Feb
18

REFLEXIONEN: Hans Kupelwieser macht Reinisch Contemporary zum Labor der Wahrnehmung

Reinisch Contemporary präsentiert eine ortsspezifische Installation von Hans Kupelwieser Aktuelle Kunst aus Österreich: Spiegelnde Skulpturen. Antike Textilien. Großflächige Fotografien. Mit scheinbar einfachen Mitteln erzeugt Hans Kupelwieser komplexe Gedankenspiele und verwandelt so die Galerie Reinisch Contemporary in ein Labor der Wahrnehmung. Den Betrachter erwartet eine faszinierende Grenzwanderung zwischen Realität und Repräsentation; Funktion und Symbolik; Gebrauchsgegenstand und … Weiterlesen »

Mrz
14

Der Malereibegriff auf Abwegen: Reinisch Contemporary zeigt \“Das Bild an der Wand\“

Im dritten Teil der aktuellen Ausstellungsserie lässt Reinisch Contemporary den Kuratorenblick auf klischeeferne Textilunikate (ab)schweifen und zeigt dabei wenig bekannte Parallelen zur modernen und zeitgenössischen Malerei auf. Günther Holler-Schuster, Neue Galerie, über Das Bild an der Wand: Es gibt den Blick auf die Kunst, der profane Bilder außerhalb des eigenen Systems ignoriert. Die Vielzahl der … Weiterlesen »