Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Aug
16

Neuerscheinung: „Legenden zwischen Lenden. Mittelmeergedichte“ von Andre Pfoertner

Der Wiener Poet Andre Pfoertner verfasst erotische Lyrik im Zeichen legendärer Liebhaber und verführerischer Frauen. „Legenden zwischen Lenden“ von André Pfoertner Aphrodite, Odysseus und Kalypso, Don Giovanni, Casanova oder Lord Byron – Andre Pfoertner hat es sich zur Aufgabe gemacht, legendäre, amouröse Abenteuer in neuen Versen und aus neuen Blickwinkeln zu erzählen. Dabei begeben sich … Weiterlesen »

Jun
09

Anton G. Leitners bairisches Verskabarett „Schnablgwax“

Baian, duachn Veaswoif draad / Bayern am Versspieß Cover: „Schnablgwax“ von Anton G. Leitner Anton G. Leitner, der unlängst mit dem „Bayerischen Poetentaler“ ausgezeichnet worden ist, verfasste in drei Jahrzehnten zehn Gedichtbände auf Hochdeutsch. Jetzt hat der in Weßling im Landkreis Starnberg lebende Schriftsteller und Herausgeber mit „Schnablgwax. Bairisches Verskabarett“ seinen ersten umfangreichen Mundarttitel vorgelegt. … Weiterlesen »

Jun
09

Lyrisches Debüt: „froh im freien fall“ von Christine Hoffmann

Christine Hoffmann aus München spielt in ihrem ersten Gedichtband mit Gegensätzen und spannt Verse zwischen harmonischer Vertrautheit und mitleidloser Kälte auf. Cover: „froh im freien fall“ von Christine Hoffmann In ihrem Lyrikdebüt richtet Christine Hoffmann den Blick auf das, was die Welt im Innersten zerreißt: die Gegensätze und Widersprüche der menschlichen Natur. Die Autorin erkundet … Weiterlesen »

Nov
19

Neuerscheinung: „Der Indianer ist Veganer. Gepfefferte Gedichte“ von Melanie Arzenheimer

Das mundet auch wählerischen Lyrik-Verkostern: Melanie Arzenheimer tischt in ihrem neuen Gedichtband „Der Indianer ist Veganer“ schwarzhumorige Poesie-Schmankerl auf. Melanie Arzenheimer: Der Indianer ist Veganer So schmeckt Literatur: Melanie Arzenheimer serviert in ihrer neuen Gedichtsammlung würzige Lyrik-Happen. Die Eichstätter Autorin kocht kein Thema zu heiß: Poetisch erntet sie die „Früchte des Zorns“ und stellt eine … Weiterlesen »

Jul
21

Neuerscheinung: Gedichtband „Das offene Auge am ersten Himmel“ von Barbara Seeberg

Barbara Seeberg ist eine genaue poetische Beobachterin: Mit geschultem Blick durchleuchtet sie Natur und Gesellschaft zwischen Werden und Vergehen. Cover: Die Schriftstellerin Barbara Seeberg beweist in ihrem jüngsten Gedichtband „Das offene Auge am ersten Himmel“ einmal mehr ein feines Gespür für gesellschaftliche und umweltspezifische Kontraste. In ihren Gedichten verbinden sich reiche Lebenserfahrung und literaturhistorisches Wissen … Weiterlesen »

Dez
03

Neuerscheinung: Gedichtband „Im Schwarzerlenwasser atmet die Zeit“ von Rainer Rebscher

Rainer „Reno“ Rebschers zweiter Gedichtband „Im Schwarzerlenwasser atmet die Zeit“ ist die reinste poetische Burnout-Prävention für Leser Rainer Rebscher: Im Schwarzerlenwasser atmet die Zeit Poet und Psychotherapeut: Zwei Rollen, die Rainer Rebscher in seiner Lyrik perfekt vereint. Gerade die Kombination aus beiden Berufen und Berufungen schärft die sensible Wahrnehmung für die drängenden Probleme der heutigen … Weiterlesen »

Jan
08

Neuerscheinung: Gedichtband „www . schicksal . komm“ von Hanna Scotti

Hanna Scotti fasst in ihrem lyrischen Debüt die Kunst des Alterns in Verse Cover: Gedichtband „www . schicksal . komm“ von Hanna Scotti Hanna Scotti greift in ihren Gedichten brisante Themen auf, die in Zeiten des Jugendwahns allzu gerne tabuisiert werden: Das Alter und der Tod sind die Dreh- und Angelpunkte ihrer Verse. Auch wenn … Weiterlesen »