Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Apr
27

Technologie trifft Kunst – Der Devialet Gold Phantom im Haus der Kunst München

Technologie trifft Kunst - Der Devialet Gold Phantom im Haus der Kunst München

(Bildquelle: Devialet)

München, 27.04.2018 – In Zusammenarbeit mit dem Haus der Kunst beschreitet der Gold Phantom von Devialet am 3. Mai um 20:00 Uhr im Rahmen einer künstlerischen Performance des Komponisten und Bassklarinettisten Michael Riessler neue Wege. Denn der renommierte Künstler wird in Zusammenhang mit der Ausstellung „Kiki Smith: Procession“ ein Zuspiel seines Stückes „Aglaope“ improvisieren und sich dabei von insgesamt drei Phantoms begleiten lassen.

Michael Riessler gehört zu den vielseitigsten und experimentierfreudigsten Musikern und Komponisten im Bereich Jazz in Deutschland. Sein Stück „Aglaope“ ist eine Komposition für Orchester, Chor und Solisten. Es wird mit dem Gesang von Vogelarten unterlegt, die vom Aussterben bedroht sind. Die entsprechende Aufnahme wurde vom Studio für Akustische Kunst des WDR transformiert vom renommierten dänischen Louisiana Museum of Modern Art auf CD veröffentlicht. Sie wird über insgesamt drei Devialet Gold Phantoms als akustische Grundlage der musikalischen Interpretation wiedergegeben. Die dank der von Devialet patentierten ADH-Technologie unerreichte Klangschärfe und -präzision des Sound Centers bietet das perfekte audiovisuelle Setting für eine Performance der ganz besonderen Art – ein idealer Partner für den Maestro.

Die Performance findet im Rahmen der Ausstellung „Kiki Smith: Procession“ statt, welche noch bis zum 3. Juni im Haus der Kunst gastiert. Sie bietet einen Überblick über das Schaffen der 1954 in Nürnberg geborenen US-amerikanischen Künstlerin Kiki Smith.

Alle Informationen auf einen Blick:

Wann: Donnerstag, 3. Mai um 20:00 Uhr

Wo: Galerie 5 im Haus der Kunst, Prinzregentenstraße 1, 80538 München

Preis:Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen finden Sie unter: https://hausderkunst.de/veranstaltungen/kiki-smith-miacheal-riessler-aglaope-parley-for-the-birds?locale=de

Bildquelle: Devialet

Über Devialet

Im Jahr 2007 gegründet, ist Devialet ein führendes Tech-Startup und hat als Unternehmen die bisher größte Anzahl an Auszeichnungen innerhalb der Audio-Branche erhalten. Die revolutionären Expert Pro-Verstärker und das drahtlose Soundcenter Phantom werden von Experten und der internationalen Presse gefeiert und sind mit mehr als 100 Patenten geschützt. Sie befinden sich im Sortiment der weltweit exklusivsten Kaufhäuser, inklusive Harrods, KaDeWe, den Münchner Traditionskaufhäusern Ludwig Beck und Oberpollinger, sowie Apple Stores und werden zudem über ein von Devialet aufgebautes, internationales Händlernetzwerk verkauft. Zu den ersten Investoren zählen Bernard Arnault, Jacques-Antoine Granjon, Xavier Niel und Marc Simoncini.

Im Dezember 2016 konnte Devialet seine Entwicklung mit einer Rekord-Investitionsrunde von 100 Millionen Euro noch weiter beschleunigen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem internationale Investoren wie Ginko Ventures, Foxconn, Groupe Renault, Sharp Corporation, Playground Global und Roc Nation, das Label von Jay Z. So wird die einzigartige Technologie über Lizenzpartnerschaften künftig für weitere Branchen nutzbar sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.devialet.com

Firmenkontakt
Devialet
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 14
devialet@lucyturpin.com
https://www.devialet.com/de-de/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Philipp Heilos
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 28
Devialet@lucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»