Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Nov
14

The Love Bülow – Silbermond-Support für o2 World Berlin bestätigt!

Platz acht beim Bundesvision Song Contest, 16 Konzerte auf großer Deutschland-Tour, neues Studioalbum, Support für Silbermond und Festivals 2013

The Love Bülow - Silbermond-Support für o2 World Berlin bestätigt!

The Love Bülow live auf So Weit-Tour

(MaM) The Love Bülow setzte im Oktober 2012 den Erfolgskurs der teils ausverkauften Frühjahrstour fort. Kurz vor der Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums (VÖ: 5. Oktober) und ihrer anschließenden „So Weit“-Tour präsentierte sich das Quintett Ende September einem TV-Millionenpublikum. Im Rahmen des von Entertainer Stefan Raab ausgerufenen Bundesvision Song Contests vertraten The Love Bülow mit der aktuellen Single „Nie Mehr“ (VÖ: 21. September) erfolgreich das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, in welchem zwei der Musiker aufgewachsen sind. Mit Platz 8 erreichten The Love Bülow das erstrebte Mittelfeld und gingen begeistert aus der Show.

Ihr charakteristischer Indie-Rap-Sound hat auf dem teils sphärisch geradlinigen und energisch treibenden Zweitlingswerk mit Titel „So Weit“ (VÖ: 05. Oktober) an Melodiösität und Eingängigkeit gewonnen, ohne dabei seinen Wiedererkennungswert und Charme zu verlieren. Von der Live-Energie und Performance der Berliner kann sich das Publikum seit den Stefan Raab-Auftritten (TV Total & BuViSoCo) deutschlandweit live überzeugen. Vom schwierigen zweiten Album kann bei The Love Bülow keine Rede sein. Nachdem bereits ihr erstes Werk „Menschen sind wie Lieder“ (2011) seitens der Fachpresse als „frischer Cocktail aus groovenden Beats und deutschsprachigen Texten mit viel Wortwitz und Tiefgang“ (motor.de) gelobt worden ist, wurde beim Folgeprojekt nun nochmals eine Schippe drauf gelegt. Anstatt zu versuchen, eine Kopie des erfolgreichen Vorgängers einzuspielen, lautet die Devise „keine Angst vor Veränderung“. Beim Songwriting ließen die Fünf ihren frischen Impulsen freien Lauf und kreierten unter Mithilfe der Produzenten Felix Gebauer, Sven Ludwig und Matthias Mania eine zwischen Mainstream und Individualität pendelnde Indie-Rap-Pop-Platte.

Eingängige Refrains, klare Gitarrenläufe und flächige Keyboard-Sounds reifen darauf zu Markenzeichen der dem Newcomer-Stadium entwachsenen Besetzung. Vom aktuellen Status der Formation um Frontmann Falk-Arne Goßler, der durch die Gesangkünste von Michél Kollar tatkräftig unterstützt wird, zeugt auch die neu bestätigte Support-Show für die erfolgreichste deutsche Pop-Band „Silbermond“.

Für das nächste Jahr werden zudem erste Festival-Aufritte bestätigt. 2011 galten The Love Bülow noch als „heißester Anwärter (…), das nächste große Ding im Musikgeschäft zu werden“ (Piranha), ein Jahr später sind die Herzblutmusiker auf ihrem Weg bereits einige Schritte weiter: The Love Bülow sind längst in der Musikwelt angekommen.

Live sollte man die Band unbedingt sehen am 17.11. Münster – Skaters Palace (7. Skate Aid-Charity | u.a.m. Donots), 07.12. Rostock – MAU Club, 08.12. Berlin – o2 World (Support für: Silbermond), 01.02.2013 Aurich – Stadthalle
02.02.2013 Kiel – Orange Club

Abdruck honorarfrei!

Bildrechte: Till Gläser / tillglaeser.de

Die Künstleragentur „MaM Music“ wurde 2010 gegründet. Unter dem Firmendach „MaM Music“ werden Vertragsmusiker zu „360 Grad“ betreut. MaM Music arbeitet mit externen Promotion-, Booking- und Sponsoring-Agenturen zusammen. MaM Music ist das Independent Label „MaM Records“ im Weiteren zugehörig.

Kontakt:
MaM Music
Oliver Sasse
Dunckerstraße 59c
10439 Berlin
030-537963-88
o.sasse@mam-music.de
http://www.mam-music.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»