Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Sep
22

Top-Thriller Michael – Kommissar Ralf Benders dritter Fall

Bayern im Herbst: Thriller und Krimi – Zeit. Der Bayerische Wald thrillt! Mit Michael legt das Autorenduo Alexander Frimberger und Lothar Wandtner bereits den dritten Thriller um den Passauer Kult-Kommissar Ralf Bender vor. Im Buch- Handel erhältlich ab 25. Oktober 2013. Tolles Video zur Einstimmung

Top-Thriller Michael - Kommissar Ralf Benders dritter Fall

Thriller – Michael

Schönberg. Am Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, ist es wieder soweit: Alexander Frimberger und Lothar Wandtner präsentieren im Schönberger Kunst- und Kulturzentrum (Landkreis Freyung-Grafenau/Nähe Passau und Deggendorf) mit „Michael“ den dritten Fall des Kult-Kommissars Ralf Bender. Auch diesmal jagt das Passauer Ermittler-Team einen Mörder, der den Bayerischen Wald in Angst und Schrecken versetzt. Wie gewohnt wird es im Rahmen der Präsentation einige Überraschungen sowie ein musikalisches Rahmenprogramm geben. Vorab gibt es zur Einstimmung einen Trailer zu sehen, der für sich schon für Gänsehautstimmung sorgt. Klick für das Video
„Wir waren überwältigt vom Erfolg unserer beiden ersten Thriller „Raphael“ und „Gabriel“. Es ist unglaublich, wie viel positive Resonanz wir erhalten haben“, sagen Frimberger und Wandtner unisono. Der Passauer Kommissar Bender und sein Ermittler-Team sind inzwischen zu einer festen Größe auf dem Buchmarkt geworden. So hat das Bayerische Fernsehen in einem Bericht über Gabriel gesagt: „Das Allgäu hat Kluftinger, der Bayerische Wald hat Kommissar Ralf Bender.“ Und auch Literaturprofessor Christoph Irmscher ist begeistert, wenn er sagt: „Besser als Wallanders Mankell.“
„Diese Begeisterung war für Ansporn und Antrieb mit Michael den dritten Thriller zu schreiben,“ sagt Wandtner. Wie immer spielt auch der aktuelle Fall im Bayerischen Wald. Und wie immer betonen die beiden Autoren, dass es sich auch bei dem vorliegenden Werk mitnichten um einen Regionalkrimi im klassischen Sinn handelt. „Sicher, die Handlung ist im Bayerischen Wald angelegt. Wir sehen uns aber mehr in der Tradition der skandinavischen Werke“, erklärt Frimberger.
Zum Inhalt: Er liebt seine Frau abgöttisch. Und doch wird er von dem nicht zu bändigenden Drang beherrscht, sie zu töten. Während er versucht seinem finsteren Geheimnis auf den Grund zu gehen, zieht er eine Blutspur durch den Bayerischen Wald. Die Polizei findet Frauenleichen, die grausam zugerichtet wurden. Kommissar Ralf Bender und sein Team jagen ein Phantom, das sich in der trügerischen Idylle familiärer Geborgenheit verbirgt.
Nach dem religiös motivierten Serienkiller Raphael und dem gnadenlosen Heckenschützen (Sniper) Gabriel, spielt sich die Story nun also mehr im familiären Bereich ab. „Auch das ist uns wichtig: Die Geschichten sollen sich soweit nur möglich voneinander unterscheiden. Sicher trifft man in jedem Band auf alte Bekannte, aber auch diese machen eine Entwicklung durch“, erklären die Autoren.
Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, feiert Michael Premiere. Der Thriller wird um 19.30 Uhr im Rahmen einer Buchpräsentation vorgestellt und kann an diesem Abend auch erstmals erworben werden. Der Veranstaltungssaal im Kunst- und Kulturzentrum liegt in der Marktgemeinde Schönberg (PLZ: 94513) im Bayerischen Wald. Besucher der ersten beiden Buch-Präsentationen wissen es bereits: Die Veranstaltungen sind weit mehr als reine Lesungen. So plaudern die Autoren auch aus dem Nähkästchen, erzählen einiges zum aktuellen Fall und wie die Arbeit daran vonstatten gegangen ist. Außerdem wird es auch diesmal ein attraktives Rahmenprogramm mit Musik der Schönberger Band exo-jjam und weiteren Überraschungen geben. Der Eintritt ist frei, Platzreservierungen sind aber für den organisatorischen Ablauf notwendig. Anruf genügt, Tel.: 08554/944461 (Schönberger Buchladen). Unter der Telefonnummer erhalten Sie auch Übernachtungs-Tipps (Hotels, Pensionen e.t.c.)
Im Buchhandel ist der Thriller Michael – Benders dritter Fall ab 25. Oktober 2013 zum Preis von 12,95 Euro erhältlich, ISBN: 978-3-94392603-3
Zur Einstimmung auf den aktuellen Fall sollten Sie einen Blick auf den Trailer werfen, der vom Videokünstler und Jung-Filmer Florian Schon gedreht wurde. Der ca. 2.30 Minuten lange Film spiegelt die Grundstimmung des Buches sehr gut wieder: Düster, hart, gnaden- und kompromisslos. Den Rahmen dazu bildet die magische Schönheit des Bayerischen Waldes.

Die Edition Golbet beschäftigt sich mit Literatur aus dem Bayerischen Wald und widmet sich den Genres: Krimi, Thriller und Fantasy. Die Edition ist Teil des HePeLo-Verlages, der im Jahr 2006 unter anderem von Lothar Wandtner gegründet wurde. Alexander Frimberger hat in den vergangenen Jahren den Reisebuchverlag bike-book.com mit aufgebaut. Dort sind vor allem hochwertige Motorradreiseführer entstanden.
Die edition golbet hat es sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, den Bayerischen Wald als Krimi-Region weiter zu etablieren. So wurde im Jahr 2013 erstmals der Krimi-Kurzgeschichten Wettbewerb Ralf-Bender-Preis durchgeführt, der mit insgesamt 2050 Euro dotiert ist.
Viele weitere Projekte, Aktionen und Veranstaltungen befinden sich in Arbeit.
Darüber hinaus existiert der Schönberger Buchladen, über den auch Lesungen und Vorträge organisiert werden.

Autoren sind herzlich eingeladen Manuskripte zu schicken. Wir sind kein Zuschuss-Verlag, das heißt, wenn uns Ihr Manuskript gefällt, übernehmen wir die Druckkosten, die Werbung, wir platzieren das Buch im Barsortiment (Großhändler), die es an die Buchhandlungen liefern. Die regionalen Buchhandlungen und Buchverkäufer werden von uns größtenteils selbst beliefert. Sie erhalten Autorenhonorar.

Wenn Ihr Werk nicht in unser Sortiment passt, helfen wir Ihnen gegen Gebühr gerne bei der Erstellung und Produktion.

Kontakt
edition golbet
Lothar Wandtner / Alexander Frimberger
Riedlhütter Schleif 14
94566 Riedlhütte
08554/944461
info@edition-golbet.de
http://www.edition-golbet.de

Pressekontakt:
presse-buero.com
Alexander Frimberger
Kirchplatz 8
94513 Schönberg
08554/944461
alexander.frimberger@presse-buero.com
http://www.presse-buero.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»