Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Apr
24

Trapper Days in Elspe: Für große und kleine Fans des Wilden Westens

Pfingsten wird es hautnah und mit allen Sinne erlebbar – zwei Aufführungen des Kultmusicals Yakari

Trapper Days in Elspe: Für große und kleine Fans des Wilden Westens

Das Elspe Festival ist bekannt für seine Karl-May-Festspiele

Lennestadt-Elspe. An Pfingsten geht es rund beim Elspe Festival. Dann nämlich stehen die Trapper Days auf dem Programm. Die Trapper Days sind ein Novum in Elspe und versprechen zwei ganze Tage lang Spiel, Spaß, Spannung und die Action des Wilden Westens hautnah. Mit attraktiven Tier- und Stuntshows, einem einzigartigen Rahmenprogramm, dem Musical „Yakari – Freunde fürs Leben“ und einem Live-Konzert des US-Rock-Stars Stacie Collins sollen die Herzen großer und kleiner Trapper höher schlagen. Der Eintritt zu den Trapper Days ist frei, Tickets für das Yakari-Musical und das Stacie-Collins-Konzert gibt es unter www.elspe.de.
Mehr als 6.000 Besucher erwartet das Elspe Festival am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag – jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr. „Wir werden der ganzen Familie etwas bieten und den Menschen einen unvergesslichen Tag bescheren“, erklärt Geschäftsführer Oliver Bludau. Das Programm sei sehr abwechslungs- und umfangreich, verspricht er.

Geboten wird eine Demo-Show des Elspe-Stunt-Teams, eine Falkner-Show, „Rettungshunde in Action“ und „Brände löschen“. Um dies zu ermöglichen hat das Elspe Festival eigens Kooperationen mit der Rettungshundestaffel Südwestfalen und der lokalen Feuerwehr geschlossen. „Regionale Kooperationen sind uns wichtig. Wir möchten Menschen und Organisationen in unser Programm einbinden“, so Bludau. Die Karl-May-Festspiele, die Trapper Days und viele weitere Attraktionen seien Teil der heimischen Kultur- und Eventszene. „Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. Das gilt für das Programmangebot und für jede einzelne Show. Natürlich live ist hier das gelebte Motto.“

Zusätzlich wird es Westernspiele, Indianer-Workshops, Ponyreiten und vieles mehr geben. Auch ein Treffen der US-Car-Szene mit tollen Fahrzeugen und vielen PS steht auf dem Programm: Pferdestärken im doppelten Sinne. Live-Country-Musik und westerntypische Speisen und Snacks runden das Angebot ab. „Es wird ein Erlebnis mit allen fünf Sinnen. Bleibende Eindrücke und actionreiche Unterhaltung sind garantiert“, verspricht der Veranstalter.

Zusätzlich zu den kostenfreien Trapper Days wird es eine besondere Inszenierung des Musicals „Yakari – Freunde fürs Leben“ geben. Dieses wird an beiden Tagen um 14.45 Uhr aufgeführt. Das Kultmusical wurde extra für die große Naturbühne neu choreografiert und verspricht eine einmalige Kombination aus Naturerlebnis und Bühnenspektakel. Yakari begeistert bereits als Kinderserie im Kinderkanal KiKa mehr als 1,5 Millionen Menschen und erreicht mit jeder Folge Rekordeinschaltquoten.

Ebenfalls am Pfingstsonntag um 19.00 Uhr wird Stacie Collins des Western Saloon rocken. Der US-Star aus Nashville / Tennessee spielt eine einzigartige Mischung aus Country, Rock, Southern Boogie und Blues. Bereits im Herbst hat sie mehrere Hundert Konzertbesucher in Elspe in ihren Bann gezogen. In den Staaten füllt sie große Hallen. Hierzulande ist Stacie Collins noch ein Geheimtipp, obwohl ihr Album „Sometimes Ya Gotta“ in der Country-Rock-Szene reißenden Absatz findet.

Wer von Country-Rock und Westernstimmung nicht genug bekommen kann, hat am Pfingstmontag eine weitere Gelegenheit, Stacie Collins und ihre Band live zu erleben. Von 10.30 bis 13.30 Uhr kann ein deftiger amerikanischer Brunch im Saloon eingenommen werden, bei dem auch die US-Rocksängerin spielen wird. „Das Lebensgefühl des Wilden Westens mit Gaumenfreuden in einem echten Saloon mit guter Musik – auch hier kann mit allen Sinnen genossen werden.“

Der Eintritt zu den Trapper Days inklusive aller Shows ist kostenfrei. Tickets für das Musical „Yakari – Freunde fürs Leben“ kosten zwischen 12,90 Euro für Kinder und 24,90 Euro für Erwachsene. Eintrittskarten für das Konzert von Stacie Collins sind für 9,00 Euro zu haben. Der Western-Brunch am Montag inklusive Essen und Live-Musik liegt zwischen 9,90 Euro für Kinder und 19,90 Euro für Erwachsene. Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.elspe.de oder der Rufnummer 02721 / 9444-0.

Die Elspe Festival GmbH ist ein inhabergeführtes, zuschussfreies Kulturunternehmen und Europas größter reiner Show- und Festivalpark. Als kultureller Leuchtturm der Region Sauerland / Südwestfalen ist das Elspe Festival vor allem berühmt für seine alljährlichen Karl-May-Festspiele, die jährlich rund 180.000 Besucher anziehen. In der über fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens haben insgesamt schon mehr als 12,5 Millionen Zuschauer aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und dem angrenzenden Ausland die verschiedenen Shows, Konzerte und Events besucht. Das rund 120.000 Quadratmeter große Festspielgelände lädt insbesondere Familien zum ganztägigen Kultur- und Naturerlebnis mit allen fünf Sinnen ein. Neben der Naturbühne, auf der im Rahmen der Karl-May-Festspiele rund 60 professionelle Schauspieler – darunter auch zehn Jahre lang der berühmteste Winnetou-Darsteller Pierre Brice – und bis zu 40 Pferde für Spannung, Live-Action und Unterhaltung sorgen, verfügt das Gelände über eine Festival-Halle und mehrere Locations im Western-Stil – jeweils mit gastronomischer Rund-um-Versorgung. Das Elspe Festival steht für natürliche Live-Unterhaltung und kommt deswegen komplett ohne Karussells und Fahrgeschäfte aus. Die verschiedenen Event-Locations bieten außerhalb der eigenen Festival-Events Begegnungs- und Tagungsmöglichkeiten von 20 bis zu 4.000 Personen.

Weitere Informationen unter www.elspe.de.

Kontakt
Elspe Festival GmbH
Oliver Bludau
Naturbühne 1
57368 Lennestadt-Elspe
+49 (0) 2721 – 94 44 0
elspe-festival@elspe.de
http://www.elspe.de

Pressekontakt:
digitalmedia.de GmbH
Falk Al-Omary
Römerstraße 537
47178 Duisburg
0171 / 2023223
info@digitalmedia.de
http://www.digitalmedia.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»