Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Apr
23

„Unsere Stimmen für die Herzenssache“

Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ gibt am 18. Mai 2013, von 14 bis 16 Uhr, ein ungewöhnliches Konzert an ebenso ungewöhnlichem Ort: ein Rolltreppenkonzert im Löhr-Center Koblenz, einem Shopping- Center in der Koblenzer Innenstadt. Als Gäste hat sich der bekannte, landesweite Auswahlchor fünf weitere Chöre aus dem Koblenzer Raum eingeladen.

"Unsere Stimmen für die Herzenssache"

Der \“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\“, 2011, auf Schloss Stolzenfels bei Koblenz.

Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ gibt am 18. Mai 2013, von 14 bis 16 Uhr, ein ungewöhnliches Konzert an ebenso ungewöhnlichem Ort: ein Rolltreppenkonzert im Löhr-Center Koblenz, einem Shopping- Center in der Koblenzer Innenstadt. Als Gäste hat sich der bekannte, landesweite Auswahlchor fünf weitere Chöre aus dem Koblenzer Raum eingeladen.

„Unsere Stimmen für die Herzenssache“ lautet das Motto, unter dem der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ im ganzen Bundesland, als musikalischer Partner für die SWR-Hilfs-aktion „Herzenssache“, auftritt und Spenden sammelt. So gastiert der Chor am 18. Mai im Löhr-Center Koblenz, in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Dazu laden sich die derzeit 60 chorerfahrenen Sängerinnen und Sänger des bisher einzigen, wirklich landesweiten Chores auch immer wieder Gäste aus den örtlichen Chorverbänden ein. In Koblenz sind dies: „Junger Chor Koblenz“, unter der Leitung von Dr. Jürgen Böhme-Poulet und Mohani Poulet; der „Frauenchor Bubenheim“, verstärkt durch die Sängerinnen des „Frauenchores Fachingen“ und der „Chor der Sparkasse Koblenz“, zu dem sich die Sängerinnen und Sänger des Chores „Tonart Sessenbach“ gesellen. Die musikalische Leitung dieser Chöre hat Waltraud Schmidt.

„Chormusik in wirklich begeisternder und mitreißender Form zu präsentieren, dem hat sich der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“, als musikalischer Botschafter des Landes Rheinland-Pfalz und seiner Chorverbände, verschrieben“, sagt Chorleiter Mario Siry. „Das „Crossover“ – die Verbindung von Tradition und Moderne – gehört zu den Stärken dieses Chores. Unser aktuelles Programm reicht vom Mittelalter über die Romantik bis zur populären Musik, allerdings, ohne die Festlegung auf irgendeine chorische Stilrichtung. Vielmehr wollen wir dem Publikum einen Querschnitt durch die gesamte Chormusik bieten.“

Der Chormanager vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“, Werner Mattern, erläutert: „Schon im Herbst des letzten Jahres stand für uns fest, dass wir uns als Chor auch in sozialer Hinsicht engagieren wollen. Singen öffnet die Herzen. Und so lag es natürlich nahe, dass wir gerne unsere Stimmen für eine Aktion wie die „Herzenssache“ geben.“

Die „Herzenssache“ ist eine Gemeinschaftsaktion von SWR, SR und der Sparda-Bank Südwest. Sie setzt sich für benachteiligte Kinder in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und im Saarland ein. Südwestrundfunk und Saarländischer Rundfunk stellen die „Herzenssache“ und deren Projekte im Programm vor und unterstützen auf diese Weise hilfsbedürftige Menschen im Sendegebiet.

Die Sängerinnen und Sänger der im Löhr-Center Koblenz teilnehmenden Chöre hoffen natürlich darauf, dass an diesem 18. Mai ein ansehnlicher Spendenbeitrag für die „Herzenssache“ zusammen kommt und versprechen: „Wir werden unser Bestes geben.“

Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ ist im nördlichen Rheinland-Pfalz noch am 16. Juni in Simmern, bei den „Hunsrücker Klängen“, zu Gast und am 27. Oktober bei Linz/Rhein, in St. Katharinen, mit den „SWR4 Heimatmusikanten“.
Für die SWR-Hilfsaktion „Herzenssache“ sind drei weitere Konzerttermine reserviert: Am 3.11. ein weiteres „Rolltreppenkonzert“ in der Rhein-Galerie in Ludwigshafen. Das große Weihnachtskonzert, am 1. Dezember in Mainz, bildet den Jahresabschluss, bevor der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ am 26. Januar, im Palatinum in Mutterstadt, mit seinem ersten Konzert ins Jahr 2014 startet.

Buchungsanfragen/Kontakt:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@SonntagsChor.de
Webpräsenz: http://www.SonntagsChor.de
FB-Fanpage: http://www.facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz

Pressekontakt/Redaktionen:
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de
Web: http://die.pressefritzen.de

Über den „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“
Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ entstand im November 2010, als „SWR SonntagsChor“, aus einer landesweiten Chorinitiative vom Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und den Landes-Chorverbänden Rheinland-Pfalz und Pfalz. Die rund 60 chorerfahrenen Amateursänger vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien, ausgewählt.
Musikalisch begleitete der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ u.a. Johannes Kalpers bei der Sendung „SWR SonntagsTour“ sowie – bis heute – zahlreiche weitere Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Aber auch eigene Konzerte und Projekte stehen auf dem Programm des bisher einzigen wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores. Im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ ebenfalls sein Engagement, z.B. als musikalischer Partner der SWR-Aktion „Herzenssache“.
Die Chorstücke werden von den Sängerinnen und Sängern in Eigenregie und an Chorwochenenden einstudiert. Die künstlerische Leitung vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurde zum Januar 2013 an den erfahrenen Chorleiter Mario Siry, aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz, übergeben.

Über der „Junge Chor Koblenz“
Der „Junge Chor Koblenz“ wurde im September 2007 auf Initiative des Kreis-Chorverbandes Koblenz, in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Koblenz und mit Unterstützung der Stadt Koblenz, ins Leben gerufen. Ziel war und ist, Jugendliche im Alter zwischen 14 und 24 Jahren für das Singen im Chor zu gewinnen. Das aktuelle Programm vom „Jungen Chor Koblenz“ – der unter der musikalischen Leitung von von Dr. Jürgen Böhme-Poulet und Mohani Poulet steht – heißt „Free Your Soul!“ und bietet „Vocal Jazz“, sowohl a cappella als auch mit Klavierbegleitung. Mit einem Konzert in Koblenz im Juni 2012 auf der Horchheimer Höhe, bei Koblenz, zusammen mit dem Hickman High School Choir aus Columbia/Missouri, sowie einem Auftritt beim Chor-Open-Air in Udenhausen, feierte der „Junge Chor Koblenz“ im Jahr 2012 sein fünfjähriges Bestehen. Konzertreisen führten den Jungen Chor bisher in die Niederlande und nach Ungarn.

Über den Frauenchor 1986 Bubenheim e.V.
Der Frauenchor Bubenheim wurde 1986 gegründet und ist als erster Frauenchor dem Sängerkreis Koblenz beigetreten. Die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen und Konzerten in Koblenz und der Region haben den Chor bekannt gemacht. Chorreisen nach Wien, Dresden, Holland, Prag und Salzburg sind unvergessliche Erlebnisse der Sängerinnen und ihres ersten Chorleiters Manfred Unkel. Von 2006 bis 2009 hat sich der Chor, unter Chorleiter Michael Fuxius spürbar weiterentwickelt. Seit dem Mai 2009 steht der Chor unter der Leitung der ausgebildeten Stimmbildnerin Waltraud Schmidt und erlebt eine moderne Form der Chorarbeit. Der Frauenchor 1986 Bubenheim singt sowohl klassische als auch moderne Chorliteratur.

Über den „Chor der Sparkasse Koblenz“
Als Mitglied des „Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V.“ hat der im Jahr 2000 gegründete „Chor der Sparkasse Koblenz“, bereits 2003, innerhalb von nur einem Jahr, unter der Leitung von Michael Fuxius, die drei Stufen zum Meisterchor mit Bestnoten absolviert. Im Jahr 2008 konnte der Titel „Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“, abermals mit Bestnoten, gleich viermal „sehr gut“, wieder erworben werden. Als seine Hauptaufgabe sieht der „Chor der Sparkasse Koblenz“ das Ausrichten von Benefizkonzerten und Auftritten zur Unterstützung vieler Aktionen in der Region. Der rund 40 Sängerinnen und Sänger starke Chor besteht, bis auf wenige Ausnahmen, aus Mitarbeitern der Sparkasse Koblenz. Mit moderner aber auch klassischer Literatur spricht der Chor alle Altersgruppen an und begeistert vor allem seine eigenen, jungen Mitglieder. Im Sommer 2010 fand ein Chorleiterwechsel statt. Seit dem Sommer 2010 wird der „Chor der Sparkasse Koblenz“ von Waltraud Schmitt geleitet. Seit dem wurden bereits drei große Weihnachtskonzerte in der Sparkasse, zwei erfolgreiche, große BUGA-Konzerte und weitere Benefizkonzerte durchgeführt.

Bildrechte: C. Simmerkuß für SonntagsChor RLP

Über den „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“
Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ entstand im November 2010, als „SWR SonntagsChor“, aus einer landesweiten Chorinitiative vom Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und den Landes-Chorverbänden Rheinland-Pfalz und Pfalz. Die rund 60 chorerfahrenen Amateursänger vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien, ausgewählt.
Musikalisch begleitete der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ u.a. Johannes Kalpers bei der Sendung „SWR SonntagsTour“ sowie – bis heute – zahlreiche weitere Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Aber auch eigene Konzerte und Projekte stehen auf dem Programm des bisher einzigen wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores. Im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ ebenfalls sein Engagement, z.B. als musikalischer Partner der SWR-Aktion „Herzenssache“.
Die Chorstücke werden von den Sängerinnen und Sängern in Eigenregie und an Chorwochenenden einstudiert. Die künstlerische Leitung vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurde zum Januar 2013 an den erfahrenen Chorleiter Mario Siry, aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz, übergeben.

Kontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
Chormanagement@SonntagsChor.de
http://www.SonntagsChor.de, http://www.facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz

Pressekontakt:
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»