Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Dez
01

Uraufführung von „woMEN“: ein Ballettabend über die Beziehung der Geschlechter der Delattre Dance Company Mainz

Delattre Dance Company (DDC) – Uraufführung „woMEN“ in den Mainzer Kammerspielen

Uraufführung von "woMEN": ein Ballettabend über die Beziehung der Geschlechter der Delattre Dance Company Mainz

„woMEN“ – Ballett-Uraufführung der Delattre Dance Company, 8. Januar 2015, Mainzer Kammerspiele (Bildquelle: Tom Ray @ Delattre Dance Company (2014))

Das Zusammenleben zwischen Frauen und Männer ist so spannend, aber auch kompliziert. So wird der Ballettdirektor der Delattre Dance Company und Choreograf Stephen Delattre, mit dem neuen Ballettabend „woMEN“ Beziehungsthematiken zwischen Frauen und Männern präsentieren.

Ein tiefer Einblick über deren Entwicklung – mit Gast-Choreografen.

1) „woMEN“ – Ballett-Uraufführung in den Mainzer Kammerspielen – 8. Januar 2015

„Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie.“ (Genesis 1, 27).

Die Welt hat sich seit der Erschaffung von Adam und Eva verändert. Rationale und emotionale Wahrnehmungen zwischen Männern und Frauen haben im Verlauf der Zeit schon immer unterschiedliche Interpretationen und Meinungen hervor gerufen. Der neue Ballettabend der Delattre Dance Company „woMEN“ präsentiert eine bunte Zusammenfassung der weiblichen und männlichen Sicht auf Beziehungen und zeigt, wie deren Unterschiede sich gegenseitig ergänzen – trotz aller Opposition.

Unter der künstlerischen Leitung des Choreografen Stephen Delattre und den ergänzenden Interpretationen der Gastchoreografen Can Arslan und Igor Kirov sowie der choreografischen Beteiligung der DDC-Solisten Maki Nakao und Miguel Esteves fasst „woMEN“ sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Unterschiede zusammen, die bis heute aus dem Zusammenprall der Geschlechter entstehen.

Stephen Delattre, Ballettdirektor und Choreograf der Delattre Dance Company bringt seinem Gedanken voran.
ZITAT:
„In poetischen, philosophischen oder humorvollen Szenen werden Ausprägungen dieses Austausches zwischen männlicher und weiblicher Kultur durch so unterschiedliche Aspekte beleuchtet wie die einseitige Herrschaft über einander, die vielfältigen Konflikte unter einander und die beidseitige Gleichstellung und Gleichrangigkeit der Geschlechter mit einander. Aber nur, wenn gegensätzliche Meinungen auf einander prallen, vereinigen sich die Kräfte von Mann und Frau und erschaffen so neue, einmalige Emotionen.“

2) Neoklassische und moderne Tanz-Experimentierung der Gastchoreografen zwischen Männer und Frauen .

Can Arslan – Gast-Choreograf präsentiert die neue Kreation „LUNAR“
Can Aslan – Theater Magdeburg

Can Arslan wurde mit türkischen Wurzeln in München geboren und absolvierte seine Tanzausbildung an der Ballettakademie der Hochschule für Musik und Theater in München. Sein erstes Engagement als Tänzer führte ihn an die Deutsche Oper Berlin. Als Choreograf arbeitete er bereits für das National Theater Lissabon, in Zypern, Moskau, Mazedonien und in Deutschland für das Theater Magdeburg und letztlich für das Theater Augsburg und Ulm.

Igor Kirov – Gast-Choreograf präsentiert die neue Kreation „FROM THAT DAY ON“
Igor Kirov – You Tube Präsentation

Ausgebildet an der Mazedonien National Ballett Schule und der Rotterdam Dance Academie, hat Igor Kirov eine lange Tänzerkarriere hinter sich. Während seiner Laufbahn als Choreograf für modernes Ballett erhielt er bereits einige Auszeichnungen sowie zahlreiche Preise, wie z.B. bei Masdanza, in Beijing, Belgrad und Hannover.

Aufführungen in den Mainzer Kammerspielen am:
08.01. – 20 h (23 EUR).
09.01 – 20 h (23 EUR).
10.01. – 20 h (23 EUR).
11.01 – 18 h (23 EUR).
Karten Reservierung und weitere Informationen

Bildquelle: Tom Ray @ Delattre Dance Company (2014)

Arts – Kommunikation – Management Unternehmen.
Künstler Beratung

Kontakt
TrendzArts Management & Communications
Olivia Drach
Carl-von-Noorden-Platz 10
60596 Frankfurt/Main
069-96 37 36 27
olivia@trendzarts.com
http://www.trendzarts.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»