Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Okt
01

US-Rockstar Stacie Collins kommt nach Elspe

Erfolgssängerin aus Nashville bringt den Western-Saloon zum Beben

US-Rockstar Stacie Collins kommt nach Elspe

Das Elspe Festival bringt mit Stacie Collins den Western-Saloon zum Beben

Lennestadt-Elspe. In den Staaten ist Stacie Collins schon eine Legende und füllt Clubs, Konzerthallen und die Plattenständer unzähliger Freunde ehrlicher Rock- und Countrymusik. Die junge Frau aus Nashville, Tennessee ist nur selten in Deutschland. Eines ihrer wenigen Konzerte in Europa gibt sie am 26. Oktober beim Elspe Festival.

„Wir würden gerne bei uns eine Club-Szene etablieren und Menschen für Konzerte beim Elspe Festival begeistern“, erklärt Oliver Bludau, Geschäftsführer des Elspe Festivals. „Mit Stacie Collins setzen wir gleich ein Zeichen. Sie ist in den USA ein echter Star. Wir hoffen, damit den Geschmack und den Nerv der Sauer- und Siegerländer zu treffen.“

Stacie Collins ist die Powerfrau des Country Rock, ihre Musik eine einmalig mitreißende Kombination aus sattem Roots Rock, Southern Boogie, Blues und Country. Ihr aktuelles Album „Sometimes Ya Gotta“ findet auch in Deutschland schon jetzt viele Freunde.

„Uns geht es vor allem darum zu erkennen, womit wir die Menschen in Südwestfalen begeistern können. Das ist unser Ziel. Deswegen sollen die sonst üblichen Eintrittspreise für ein solches Konzert auch nicht abschrecken.“, so Bludau. Mit einem Eintrittspreis von 3,- EUR gehe man eher den Weg eines symbolischen Kostenbeitrags.

Der originale Western-Saloon biete gerade für dieses Event eine hervorragende Kulisse und garantiere neben perfekter Akustik auch das notwendige Feeling.

Stacie Collins und Band gibt es am Freitag, den 26. Oktober 2012. Beginn des Konzerts ist um 19.30 Uhr. Der Ticketpreis liegt bei 3,- Euro. Tickets und weitere Infos gibt es unter 02721 / 94 44 0 und www.elspe.de. Wer neben dem Konzert ein leckeres Western-Barbecue im Saloon genießen möchte, kann dies für 24,90 Euro direkt mitbuchen.

Die Elspe Festival GmbH ist ein inhabergeführtes, zuschussfreies Kulturunternehmen und Europas größter reiner Show- und Festivalpark. Als kultureller Leuchtturm der Region Sauerland / Südwestfalen ist das Elspe Festival vor allem berühmt für seine alljährlichen Karl-May-Festspiele, die jährlich rund 180.000 Besucher anziehen. In der über fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens haben insgesamt schon mehr als 12,5 Millionen Zuschauer aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und dem angrenzenden Ausland die verschiedenen Shows, Konzerte und Events besucht. Das rund 120.000 Quadratmeter große Festspielgelände lädt insbesondere Familien zum ganztägigen Kultur- und Naturerlebnis mit allen fünf Sinnen ein. Neben der Naturbühne, auf der im Rahmen der Karl-May-Festspiele rund 60 professionelle Schauspieler – darunter auch zehn Jahre lang der berühmteste Winnetou-Darsteller Pierre Brice – und bis zu 40 Pferde für Spannung, Live-Action und Unterhaltung sorgen, verfügt das Gelände über eine Festival-Halle und mehrere Locations im Western-Stil – jeweils mit gastronomischer Rund-um-Versorgung. Das Elspe Festival steht für natürliche Live-Unterhaltung und kommt deswegen komplett ohne Karussells und Fahrgeschäfte aus. Die verschiedenen Event-Locations bieten außerhalb der eigenen Festival-Events Begegnungs- und Tagungsmöglichkeiten von 20 bis zu 4.000 Personen.

Weitere Informationen unter www.elspe.de.

Kontakt:
Elspe Festival GmbH
Oliver Bludau
Naturbühne 1
57368 Lennestadt-Elspe
+49 (0) 2721 – 94 44 0
elspe-festival@elspe.de
http://www.elspe.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
info@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»