Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Aug
15

Utopie mit Plan: world: reset – Nach den Aschentagen

Eine gut durchdachte Vision in Form eines utopischen Romans der zudem noch in eine spannende „Krimi-Hülle“ gepackt ist.

Utopie mit Plan: world: reset - Nach den Aschentagen

world:reset

Einen ungewöhnlichen utopischen Roman, der zugleich einen Lösungsansatz für alle gesellschaftlichen Probleme bietet, stellt Ilona Bulazel mit ihrem Debütwerk „world: reset – Nach den Aschentagen“ bei Amazon vor.
Der Roman spielt im Jahr 2278, 260 Jahre nachdem ein großer Teil der Bevölkerung durch plötzliche Selbstentzündungen einen Feuertod gestorben sind und Verbrechen so gut wie ausgemerzt sind. Die Protagonistin des Romans steht nun plötzlich dennoch vor einem beziehungsweise mehreren Tötungsdelikten und damit vor einem Rätsel.

Neben einer in eine Kriminalgeschichte eingebetteten, spannenden Erzählung bietet die Autorin nach und nach ein komplettes Programm zur Umgestaltung der Welt mit einem Reset – eben mit „world: reset“, das in den heutigen Zeiten immer schneller fortschreitender Technologien die einzig wahrhafte und veritable Lösung zur Rettung der Lebensgrundlagen unserer Welt darstellen könnte.

Geschickt werden Lösungsansätze zu einem „Reset“ der Welt in einen spannenden Roman verwoben, ohne zu langweilen oder langatmig auszuholen.

Dabei verwendete Autoren eine eingängige Sprache, so dass der Roman durchweg Lesern im Alter von 8 bis 100 Jahren empfohlen werden kann.
Insgesamt handelt es sich um eine lesenswerte Utopie, die nebenher Möglichkeiten aufzeigt, Abstand von unserer übermäßig technologisierten Welt mit einem Resetten zu nehmen – mit „world: reset“ als Beispiel einer Anleitung.

Der Roman „world: reset – Nach den Aschentagen“ ist bei amazon als Download oder auch als Printausgabe erhältlich und als überaus lohnenswerte Lektüre in jeder Hinsicht einzustufen, da er im Sinne der Bildungsromane des 19. Jahrhunderts nicht nur spannend unterhält, sondern auch weil er eine Vision darstellt mitsamt der Entwicklung ebendieser Vision… die Mittel für eine bessere Zukunft werden sozusagen integriert mitgeliefert – und das auf lesefreundliche, da auf spannende Art und Weise…

Gerade heute im Hype von ultraschnellen, technologischen Entwicklungen bedarf es eines RESETS – der Roman zeigt die Entwicklung dahin und liefert sozusagen implizit ebenso die Mittel dazu!

Bildrechte: Ilona Bulazel

Info-Portal

Kontakt
Ilona Bulazel
Ilona Bulazel
Sinzheimer Str. 40b
76532 Baden-Baden
02166-144575
kontakt@autorib.de
http://www.autorib.de

Pressekontakt:
sabine puttins – Text: perfekt gehext
sabine puttins
von-fürstenberg-str. 14
41352 korschenbroich
02166-144575
sabine@frankfutt.de
http://www.frankfutt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»