Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jan
30

Videokamera und Schutzbrille in einem: Action-Blockbuster aus der Skibrille

Videokamera und Schutzbrille in einem: Action-Blockbuster aus der Skibrille

Videokamera und Schutzbrille in einem: Action-Blockbuster aus der Skibrille

(Mynewsdesk) Actioncams sind schwer angesagt. Mit Hilfe der kleinen Videokameras dreht jeder seinen ganz persönlichen Action-Blockbuster. Es gibt Helmkameras, Modelle zum Umhängen oder auch Kameras, die mit entsprechender Halterung am Arm getragen werden. Für Skifahrer und Snowboarder, Motocross- und Downhill-Fans hält der Versender Pearl jetzt eine neue Variante bereit: die Somikon Premium Skibrille mit integrierter und spritzwassergeschützer HD-Action-Cam. Äußerlich unterscheidet sich das Gerät nicht von herkömmlichen Skibrillen. Sie schützt die empfindlichen Augen vor eisigem Fahrtwind, Schnee, Eis und Schmutz. Die UV400-Beschichtung mindert zudem harte UV-Strahlung. Mit groben Handschuhen bequem bedienbar Träger des sportlichen Gadgets filmen mit der Brille ganz einfach ihr actionreiches Hobby fürs Internet, die Freunde oder die Familie. Die hochwertige Kamera ist platzsparend in der Brille integriert, stört nicht, ist gut geschützt und liefert im Ergebnis brillante HD-Aufnahmen. Dank zweier großer Tasten lässt sie sich selbst mit Handschuhen bequem bedienen. Natürlich eignet sich das knapp 100 Euro teure Stück auch für coole Schnappschüsse bis 2048 x 1536 Pixel; dank digitaler Bildstabilisierung gibt es dabei kaum Verwackler. Die Filme und Fotos werden auf der microSD/SDHC-Speicherkarte mit bis zu 32 GB gespeichert. Der integrierte Akku leistet 1020 mAh und liefert Power für bis zu vier Stunden Daueraufnahmebetrieb. Auf den Helm gekommen Wer doch lieber zur Helmkamera greifen möchte, wird ebenfalls bei Somikon fündig. Die Full HD-Action-Cam mit 1080p-Auflösung DV-82.aqua ist ein echter Alleskönner. Zum Preis von nicht einmal 100 Euro ist die ultraleichte Kamera sogar bis 20 Meter wasserdicht (IPX 8) und zeichnet rasante Kajak- oder Rafting-Touren ebenso zuverlässig auf wie gemütliche Schnorchelausflüge. Selbst bei einem pulstreibenden Bunjee-Sprung arbeitet sie, sofern mit einer passende Helmhalterung ordentlich am Schutzhelm befestigt, zuverlässig weiter. In der Dämmerung passt sich ihre schnelle Optik wechselnden Lichtverhältnissen sofort an und liefert so weiterhin verblüffend gute Aufnahmen. Im Nahbereich sorgen außerdem zwei helle LED für ausreichend Licht. Einige weitere Fakten zur Cam: 5 MP-CMOS-Sensor, Einzelbild-Aufnahmen mit bis zu 12 MP, 120°-Blickwinkel-Optik, optional Endlos-Aufnahme-Funktion, microSD-Slot für Karten bis 32 GB, bis zu 2,5 Stunden Aufnahme (Li-Ion-Akku 3,7 V/1000 mAh) sowie Micro-USB und microHDMI-Anschluss.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7z8tnr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/videokamera-und-schutzbrille-in-einem-action-blockbuster-aus-der-skibrille-34331

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).

Kontakt:

Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/7z8tnr

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»