Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jan
20

„what“s art?“ – eindrucksvolle Kunstausstellung in Berlin Neukölln

Vom 26. Januar bis zum 24. Februar 2013 zeigen preisgekrönte Künstler_innen sowie neue Talente der gesamten Bundesrepublik, was Sie mit Kunst verbinden. Die fesselnde „what“s art?“-Ausstellung findet in der Berliner DIVERSITY ART GALERIE statt.

"what"s art?" - eindrucksvolle Kunstausstellung in Berlin Neukölln

„what’s art?“ – neue Ausstellung in der DIVERSITY ART GALERIE

Was ist Kunst? Was bedeutet Kunst für mich? Was möchte ich mit meiner Kunst ausdrücken? Welche Themen inspirieren mich? Zu diesen und ähnlichen Fragen haben sich Künstler_innen der gesamten Bundesrepublik Gedanken gemacht und Werke bei DIVERSITY ART MEDIA eingereicht. Das Team von DIVERSITY ART MEDIA hat die eindruckvollsten Werke ausgewählt. Vom 26. Januar bis zum 24. Februar 2013 können Sie bei der „what“s art?“ in der DIVERSITY ART GALERIE (http://www.diversity-art-media.com/kunst-artikel/news/eroeffnungsfeier-der-diversity-art-galerie/) die faszinierenden Positionen zeitgenössischer Kunst bewundern. Preisgekrönte Malerinnen aus dem süddeutschen Raum, bekannte Berliner Künstler sowie aufstrebende junge Talente zeigen, was Sie mit Kunst verbinden. Die Ausstellung im multikulturellen Berliner Stadtteil Neukölln wird vielfältig, bunt, ästhetisch, provozierend, …

Vernissage: 26. Januar 2013, 18 bis 22 Uhr
Buffet mit den Künstler_innen: 27. Januar 2013, 15 bis 19 Uhr, danach kann man sich bis 22 Uhr bei einem Drink unterhalten.
Finissage: 23. Februar 2013, 18 bis 22 Uhr
Buffet mit den Künstler_innen: 24. Februar, 15 bis 19 Uhr, danach kann man sich bis 22 Uhr bei einem Drink unterhalten.
Dinner, Vortrag und Diskussion: Jörg Eberhardt, Unternehmensberater – see your way – referiert über Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer_innen, insbesondere Künstler_innen
Ort: DIVERSITY ART GALERIE, Leinestraße14, 12049 Berlin

Ausstellende Künstler_innen:
Carmen Olivar – Cita ART – Collagen / Expressionismus, Sozialkritik – Berlin
Enrico Brückner – Enrico-Art – Acryl-Malereien, Portrait-Zeichnung – Bitterfeld
Ingeborg Saes – Katzenkunst – Gemälde „Mondkatze“ – Solingen
Jens Herrmann – abstrakte, intuitive Malerei, Mischtechnik – Berlin
KADEE: Airbrush – Esslingen
Michele Costi – Höllengemälde – Berlin, Italien
Reiner Langer – phantastische Collagen – Dinslaken
René Melzer – Aquaink – Aquarell – Berlin
Stephanie Paucken – Gemälde: Wachs, Airbrush, Tempera – Wülfrath
Traude Fuchs – Encaustik-Arbeiten – Baden-Baden
Werner Lorenz – Abstrakte Malereien, Expressionismus; Skulpturen – Berlin

Die JUK UeberlebensKunst UG ist ein modernes Unternehmen für Medienproduktion und Kunst. Ihre erste eigene Marke ist das unabhängige Onlinemagazin Diversity Art Media mit den Schwerpunkten Politik, Wirtschaft, Mietrecht, Kunst und Literatur.

Kontakt:
JUK Journalismus&UeberlebensKunst UG
Jennifer Gregorian
Togostraße75
13351 Berlin
0177/9610474
info@diversity-art-media.com
http://www.diversity-art-media.com/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»