Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Aug
10

Winnetou reitet Extra-Runde

Zusatzvorstellung für Kurzentschlossene am 17. August

Winnetou reitet Extra-Runde

Die Karl-May-Festspiele in Elspe locken jährlich rund 180.000 Besucher ins Sauerland

Lennestadt-Elspe. Die Nachfrage ist gewaltig bei den Karl-May-Festspielen Elspe. Deswegen bieten die Veranstalter am Freitag, den 17. August eine Zusatzvorstellung für Kurzentschlossene an. Geboten wird auch an diesem Tag das volle Programm: drei actionreiche Western-Shows, das Hauptstück Winnetou I und viel spannende Unterhaltung.

Das Rahmenprogramm startet um 10.00 Uhr, das Hauptstück mit Radost Bokel als Nscho-tschi, Jean-Marc Birkholz als Winnetou und Oliver Bludau als Old Shatterhand um 14.45 Uhr.

Winnetou I ist noch bis zum 2. September auf der großen Naturbühne in Elspe zu sehen. Zahlreiche Vorstellungen sind bereits ausverkauft. Wenige Tickets sind aber noch erhältlich. Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.elspe.de oder bei der Ticket-Hotline 02721 / 9444-0

Die Elspe Festival GmbH ist ein inhabergeführtes, zuschussfreies Kulturunternehmen und Europas größter reiner Show- und Festivalpark. Als kultureller Leuchtturm der Region Sauerland / Südwestfalen ist das Elspe Festival vor allem berühmt für seine alljährlichen Karl-May-Festspiele, die jährlich rund 180.000 Besucher anziehen. In der über fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens haben insgesamt schon mehr als 12,5 Millionen Zuschauer aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und dem angrenzenden Ausland die verschiedenen Shows, Konzerte und Events besucht. Das rund 120.000 Quadratmeter große Festspielgelände lädt insbesondere Familien zum ganztägigen Kultur- und Naturerlebnis mit allen fünf Sinnen ein. Neben der Naturbühne, auf der im Rahmen der Karl-May-Festspiele rund 60 professionelle Schauspieler – darunter auch zehn Jahre lang der berühmteste Winnetou-Darsteller Pierre Brice – und bis zu 40 Pferde für Spannung, Live-Action und Unterhaltung sorgen, verfügt das Gelände über eine Festival-Halle und mehrere Locations im Western-Stil – jeweils mit gastronomischer Rund-um-Versorgung. Das Elspe Festival steht für natürliche Live-Unterhaltung und kommt deswegen komplett ohne Karussells und Fahrgeschäfte aus. Die verschiedenen Event-Locations bieten außerhalb der eigenen Festival-Events Begegnungs- und Tagungsmöglichkeiten von 20 bis zu 4.000 Personen.

Weitere Informationen unter www.elspe.de.

Kontakt:
Elspe Festival GmbH
Oliver Bludau
Naturbühne 1
57368 Lennestadt-Elspe
+49 (0) 2721 – 94 44 0
elspe-festival@elspe.de
http://www.elspe.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
info@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»