Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jan
31

„Wortlos“ Mastermind „Denkfehler“ rappt nicht nur als ginge es um sein Leben- es geht tatsächlich darum.

Ab dem 27.Januar ist die erste Single „Ich sitz Nachts wach“ des Solokünstlers auf dem Markt, und gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album „Kein Sterbenswort“ welches Mitte 2012 das Licht der Welt erblickt.
"Wortlos" Mastermind "Denkfehler" rappt nicht nur als ginge es um sein Leben- es geht tatsächlich darum.

So kommt gegen allem Klischee der heutigen Hip Hop Kultur ein Geschichtenerzähler, der sich wohlgewollt und offensichtlich gegen das ausgelutschte „Ghetto“ oder „Berlin Kreuzberg“ und „mein Leben ist so schlecht“ Gangsterrap entschieden hat. Musik sowohl auch für die Mittelschicht, handeln seine Texte weder von Hass und Menschenverachtung sondern von Lyrics über Liebe, Leben und Hoffnung. Eben Einflüsse aus seinem Leben. In einer Welt wo die Reichen immer reicher werden, und die Armen immer ärmer. So distanziert sich der 24 Jährige Herner Abiturient und Musiker von Gewalt in der Welt.
Von Mut der Akzeptanz, anderssein in der in der heutigen Zeit, ist sein Hip Hop mit Clubbigen Elementen und Texten unterlegt, welche zum Nachdenken motivieren. Wortlos ist sein eigenes Vorbild ohne Gefängnisaufenthalt in gut bis mittel situierten Verhältnissen zu sehen aber dennoch auch Respekt der Armut zollt, welche es ohnehin heutzutage in der Gesellschaft sehr schwer haben.

Im Alter von 15Jahren rief Mastermind „Denkfehler“ das erste Mal mit dem Mikro in der Hand, seine Wortkraft, „Wortlos“ zu Tage. Mit 17 Jahren war er dann das erste Mal im Studio. Es sollte aber nie zu einem „Signing“ einer Plattenfirma kommen bis Dezember 2011. Welche für 2012 mit dem Ausnahme Rapper einiges vorhaben. Die Arbeiten an dem neuen Album „Kein Sterbenswort“ halten schon über Monate an, und nun ist es nicht mehr lange hin, bis das einzigartige Debut das Licht der Welt erblickt. Seine ersten Auftritte hatte „Wortlos“ im Jahre 2007, welche ihn mit Hip Hop in Verbindung brachten.
Er versucht mit seiner Musik die Interessen der Masse zu teilen um sich damit textlich klar und verständlich zu identifizieren.

Eben „Wortlos“ Like

www.wortlosmusic.com

Text: Michael Gartheide
„Dirty Records“, das Label der handINhand Agentur. Spezialisiert auf Vermarktung von Künstlern über diverse Vertriebs und Promotionbereiche. In Kooperation mit diversen Studios haben wir eine komplette Erlebniswelt für Künstler geschaffen. Dadurch ergeben sich neue Perspektiven auf dem Markt.
Weitere Infos: www.handinhand-agentur.de

Dirty-Records
Michael Gartheide
Hauenhorsterstr.199
48431 Rheine
05971/9484255
www.dirty-records.com
info@dirty-records.com

Pressekontakt:
handINhand-Agentur
Michael Gartheide
Hauenhorsterstr.199
48431 Rheine
info@dirty-records.com
05971/9484255
http://www.dirty-records.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»