Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Mai
28

Zusammenkommen bedeutet einen Anfang

Erfolgreicher Abschluss der DBC Expertentour 2013 nach Stationen in Hamburg, Frankfurt und Zürich

Zusammenkommen bedeutet einen Anfang

(NL/7181330563) Bad Homburg, April 2013. Mehr Power für Ihren Einkauf ! – Unter diesem Motto hatte die Deutsche Business Consulting zu ihren diesjährigen Expertentagen vom 16. bis 18. April eingeladen. An drei außergewöhnlichen Locations nahmen interessierte Einkaufsleiter die Möglichkeit wahr, sich im Rahmen dieser Tour über aktuelle Themen aus der Beschaffung zu informieren. Ob an Bord eines Frachters in Hamburg, mit Blick auf startende Privatjets am Flugplatz Frankfurt-Egelsbach oder im Boardroom mit traumhaftem Ausblick auf den Zürichsee – spannend waren vor allem die Themen, die die eingeladenen Referenten und Experten der DBC präsentierten.

Bad Homburg, April 2013. Mehr Power für Ihren Einkauf ! – Unter diesem Motto hatte die Deutsche Business Consulting zu ihren diesjährigen Expertentagen vom 16. bis 18. April eingeladen. An drei außergewöhnlichen Locations nahmen interessierte Einkaufsleiter die Möglichkeit wahr, sich im Rahmen dieser Tour über aktuelle Themen aus der Beschaffung zu informieren. Ob an Bord eines Frachters in Hamburg, mit Blick auf startende Privatjets am Flugplatz Frankfurt-Egelsbach oder im Boardroom mit traumhaftem Ausblick auf den Zürichsee – spannend waren vor allem die Themen, die die eingeladenen Referenten und Experten der DBC präsentierten.

Die Tour 2013 begann in Hamburg, stilecht an Bord des weltweit einzigen fahrtüchtigen Museumsfrachters CAP SAN DIEGO. Mit Blick auf den Hamburger Hafen und die Landungsbrücken wurden die Teilnehmer im Salon begrüßt. Der exklusive Kreis der Einkaufsleiter aus dem Mittelstand und Großkonzernen erlebte mit Axel Wörmann, Saint-Gobain Abrasives einen Spezialisten im Bereich Low-Cost-Country Sourcing. Sascha Kleemann, Leiter Einkauf&SCM der DBC, präsentierte wie an allen anderen Standorten auch seine Sicht auf den Best-Performance Einkauf und wagte einen Blick in die Zukunft. Als Experte in Sachen KPI im Einkauf unterhielt Dr. Ulrich Piepel, RWE Services mit einem spannenden Einblick in die Wege und Lösungen des RWE Konzerneinkaufs. Während der Veranstaltung bot sich die Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren. Insgesamt lobten die Gäste die Veranstaltung als gelungen und klasse und erwähnten vor allem den bewusst exklusiv gehaltenen Teilnehmerkreis.

Am nächsten Tag tourten die DBC Experten weiter und checkten am Flugplatz Frankfurt-Egelsbach ein. Der deutschlandweit größte Verkehrsflugplatz mit 80.000 Bewegungen im Jahr bot die richtige Kulisse für die Teilnehmer aus dem Rhein-Main-Gebiet. Vor allem IT-Lösungen im Einkauf standen auf der Agenda. Frank Eck, SAP AG, zeigte live das neue Supplier Lifecycle Management (SAP SLC) und Ralf Blankenberg, Geschäftsführer der DBC ergänzte mit einem Einblick in die Funktionen des SAP SRM 7.02. Hendrik Czirwitzky, Procter&Gamble Services, schlug die Brücke zu den Einkaufsthemen und informierte über seine Vorgehensweise des Lieferantenmanagements. Alle Gäste nutzten die Vorträge als Anlass für angeregte Diskussionen und ließen den Tag auf der Terasse des Schuhbeck´s CheckInn mit Blick auf die geparkten Flugzeuge ausklingen.

In Zürich wartete am letzten Tag im Tagungshotel Belvoir eine ganz besondere Location. Vom Boardroom aus war der Blick auf den Zürichsee atemberaubend und das Wetter fantastisch – ideale Voraussetzung für eine gute Veranstaltung. Mit einem herzlichen „Grüezi!“ begrüßte so auch ein Schweizer, André Fischer von der Schweizerischen Post erläuterte die Struktur des Konzerneinkaufs nach einer Restrukturierung. Mit Infos zu Lieferantenmanagement via SAP SLC und einem Einblick von Sascha Kleemann in das „SCEP Score“ Einkaufsperformance Rating klang auch die letzte Veranstaltung mit Networking und Austausch der Teilnehmer aus. Besonders lobten die Gäste das Ambiente und den Service, der einen ungestörten Ablauf der Veranstaltung ermöglichten. Und, wie auch an den anderen Stationen der Tour 2013, den ausgewählten exklusiven Teilnehmerkreis.

Somit ist das Ziel erreicht: Experten aus Einkauf und Beschaffung zusammenbringen, den aktiven Austausch ermöglichen und in Kontakt bleiben. Und unter dem Motto „Mehr Power für Ihren Einkauf“ geht es mit den guten Erfahrungen dieser Tage auch 2014 in eine spannende Runde der nächsten DBC Expertentour.

Autor: Gabriel Kruppa
Wörter: 523
Zeichen inkl. Leerzeichen: 3.708
Zeilen: 49

Kontakt:
Deutsche Business Consulting GmbH
Gabriel Kruppa
Du-Pont-Str. 6
61352 Bad Homburg
49 6172 85010-57
gabriel.kruppa@deutsche-bc.com www.deutsche-bc.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»