Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Okt
06

ARTcoming.de präsentiert den Künstler der Woche: Brian Bagnall

“Sein oder nicht sein”
ARTcoming.de präsentiert den Künstler der Woche: Brian Bagnall

Starnberg, 06. Oktober 2011: ARTcoming (http://www.artcoming.de), die digitale Galerie für Emerging Artists, präsentiert den dritten “Künstler der Woche”. Heute ein echtes Original: Der in München lebende gebürtige Engländer Brian Bagnall.

Der 68jährige Brian Bagnall sagt kategorisch: “Ich erkläre meine Bilder nicht!” Und es ist keineswegs Vermessenheit, die ihn zu dieser Aussage bewegt, sondern die Aufforderung, einmal etwas genauer hinzuschauen. Und das lohnt sich wirklich, denn hier zeichnet und malt ein feiner Beobachter.

Was den Engländer, wie er erzählt, schon immer interessiert hat, sind Gesichter. Erst waren es Popeye, Davy Crockett oder Elvis, später dann Menschen, die ihn beeinflusst oder fasziniert haben. Es ging ihm dabei jedoch nicht um das Malen von Portraits, er wollte vielmehr den Charakter einer Person erfassen und zeigen, was dieser Mensch für ihn bedeutet

Beste Voraussetzungen auch für einen Karikaturisten, der pointiert, überspitzt und mit einem lächelnden Auge seine Umwelt betrachtet. Dafür bekam Bagnall bereits zwei Mal den großen Preis für Karikatur, den “Goldenen Gothaer”, verliehen, unter anderem 2001 für “Sein oder nicht sein”, eine Zeichnung zum Thema Umweltverschmutzung. Aber Bagnall auf Karikaturen zu beschränken würde seinem Talent nicht gerecht. Er ist vielmehr wahrhaft ein Meister der Vielseitigkeit und hat sich auch als Maler, Zeichner und Buchautor mit Büchern für Erwachsene und Kinder einen Namen gemacht. Aquarell, Collage, Druck, Malerei, Zeichnung – alles Techniken, die Bagnall meisterlich beherrscht. Der umtriebige Künstler gibt sein Können auch weiter: Nach Lehrtätigkeiten in London, Amsterdam und an der FH Darmstadt, ist er bis heute an der Freien Kunstwerkstatt München tätig und gibt Malkurse auf Kreta und in Ligurien.

Weitere Informationen sowie Fotos der Bilder von Brian Bagnall sind auf der Facebook-Seite von ARTcoming (http://de-de.facebook.com/ARTcoming) und unter http://www.artcoming.de (Code: JAOWX) erhältlich. ARTcoming präsentiert die Werke von Brian Bagnall nicht nur im Internet, sondern auch im ersten ARTcoming Cube in Starnberg, Würmstraße 4, von Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten sind auch individuelle Termine möglich.

Über ARTcoming:
ARTcoming ist die neue Multi-Channel Plattform für Kunst des 21. Jahrhunderts. Freunde der Gegenwartskunst und alle, die es werden wollen, treffen hier auf noch unentdeckte Talente, deren Werke sich auch unter dem Gesichtspunkt der Wertsteigerung zu kaufen lohnen. ARTcoming bietet Orientierung, Preistransparenz und die Sicherheit, sich für ein Kunstwerk mit der Expertise eines renommierten Kuratoriums entschieden zu haben. Künstlern bietet ARTcoming die Chance, sich abseits von traditionellen Galerien einen weiteren, interessanten Weg in den Markt zu eröffnen. Die ARTcoming GmbH & Co KG mit Sitz in Starnberg ist eine Initiative der Projectio Beratung und Beteiligung GmbH.

Follow us on Twitter: http://twitter.com/ARTcomingde
Facebook: http://de-de.facebook.com/ARTcoming

ARTcoming GmbH & Co KG
Monika Scherer
Würmstraße 4
82319 Starnberg
08151 / 44 63 288

http://www.artcoming.de
info@artcoming.de

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Stefanie Hutstein
Nymphenburger Str. 86
80636 München
stefanie@weissenbach-pr.de
089/55067776
http://www.weissenbach-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»