Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jun
02

Epigenetikforschung und Exom-Sequenzierung beide macht GATC Biotech Forschern und Medizinern auf der ESHG Tagung zugänglich

Epigenetikforschung und Exom-Sequenzierung beide macht GATC Biotech Forschern und Medizinern auf der ESHG Tagung zugänglich

Epigenetikforschung und Exom-Sequenzierung  beide macht GATC Biotech Forschern und Medizinern auf der ESHG Tagung zugänglich

(Mynewsdesk) Konstanz, Deutschland, 2. Juni 2014 – seinen über 10.000 Kunden präsentiert GATC Biotech in diesen Tagen InView™ 2-weeks Exome und InView™ Epigenome, einen umfassenden Service für epigentische Studien. Das Unternehmen stellt diese und etliche andere Next Generation Sequencing (NGS) Produktinnovationen auf der ESHG Jahrestagung 2014 in Mailand vor. Diese ergänzen die rasch wachsende InView™ Produktfamilie von GATC Biotech, bei der neueste NGS Lösungen mit stark standardisierten Workflows vereint werden, um Wissenschaftlern höchste Datenqualität zu einem attraktiven Preis zu bieten. GATC Biotech´s InView™ Epigenome ist für alle Zell-und Gewebetypen von Säugetieren und anderen relevanten Organismen anwendbar. Die Produkte basieren auf der chemischen Behandlung der DNA mit Bisulfit (BS-Seq) sowie einer Alternative, die Restriktionsverdau mit Bisulfitbehandlung kombiniert (RRBS-Seq). In beiden Fällen wird anschließend mit Next Generation Technologien sequenziert, um den gesamten Methylierungsstatus der DNA (Methylom) zu ermitteln. „Unsere stetige Weiterentwicklung im Hinblick auf stark vereinfachte rationalisierte NGS Lösungen, hat nun die Epigenetikforschung erreicht. Um einer Vielzahl wissenschaftlicher Fragestellungen zu begegnen, kann die erforderliche Coverage bei jedem Produkt angepasst werden“, sagt Peter Pohl, CEO und Mitbegründer der GATC Biotech. „Tatsächlich“, so fügt er hinzu, „ist die Hochdurchsatzsequenzierung mit NGS Technologien nicht länger nur den Einrichtungen vorbehalten, die scheinbar über unbegrenzte Ressourcen verfügen. Mit InViewTM Epigenome von GATC Biotech, hat nun jeder Wissenschaftler Zugang zu einer genomweiten epigenetischen Analyse.“ Dr. Yadhu Kumar, Leiter der Bioinformatik bei GATC Biotech, ist der Überzeugung, dass die “genomweite Untersuchung und bioinformatische Analyse für unsere Kunden nicht einfacher sein könnte.“  Er erklärt weiter, „Mein Bioinformatikteam kümmert sich um die Bearbeitung und Auswertung der Rohdaten. Wir stellen unseren Kunden einen ‚GATC Data Report‘ zur Verfügung, statt Ihnen Rohdaten zu senden. Der ‚GATC Data Report‘ vermittelt die Ergebnisse selbsterklärend liefert publizierbare Daten in hoher Qualität.“ Mit der Markteinführung von InView™ 2-Weeks Exome, deckt GATC Biotech den Bedarf nach einer standardisierten Lösung für die Exom-Sequenzierung, die es bisher so nicht gab. Ab sofort, werden Wissenschaftler, die in der Klinischen Forschung oder an anderen zeitkritischen Projekten arbeiten, Zugang zu wichtigen Informationen in nur 10 Werktagen haben! “Wir sind gut vorbereitet, um im Bereich der humanmedizinischen  Diagnostik unseren Beitrag zu leisten. Mit dem Einsatz unserer Servicelösungen in der begleitenden Diagnostik, wollen wir den Weg für die personalisierte Medizin ebnen, und die Effizienz individueller Therapien verbessern. Unsere neuen Produkte sind aber auch für Forscher aus einer Vielzahl anderer Bereiche, wie zum Beispiel der Pflanzen- und Tierzucht, von großem Interesse“, führt abschließend Peter Pohl aus.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im GATC Biotech AG.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7twkex

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/epigenetikforschung-und-exom-sequenzierung-beide-macht-gatc-biotech-forschern-und-medizinern-auf-der-eshg-tagung-zugaenglich-37316

GATC Biotech ist Europas führender Anbieter von Sequenzierdienstleistungen und Bioinformatik. Seit mehr als zwei Jahrzehnten entwickelt das Familienunternehmen innovative und komplette Lösungen rund um DNA- und RNA-Sequenzierung, inklusive der bioinformatischen Auswertung. Die Aufträge aus Industrie und akademischer Forschung reichen dabei von einzelnen DNA-Proben bis hin zu komplexen Genomprojekten. Bis heute hat GATC Biotech über 6 Millionen Proben sequenziert, darunter zehntausende Genome von Pflanzen, Bakterien und anderen Organismen sowie hunderte von menschlichen Genomen.

Als zertifizierter Agilent und Illumina Service Provider bieten GATC Biotech Sequenzierungen auf allen führenden Technologien in den unternehmenseigenen Laboren an. Das nach ISO 17025 zertifizierte Genom und Diagnostic Centre mit Schwerpunkt auf der Next Generation Sequenzierung befindet sich im Firmenhauptsitz des Unternehmens in Konstanz. Köln bietet als logistische Drehscheibe den idealen Standort für das hauseigene Labor der Sanger Sequenzierung. Voll automatisierte Prozesse aller Labore garantieren die Einhaltung neuester und hochmodernster Qualitätsstandards. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Firmenwebseite http://www.gatc-biotech.com.


Dr. Helge Schnerr
Jakob-Stadler-Platz 7
78467 Konstanz
07531 81 60 41 54
h.schnerr@gatc-biotech.com
http://shortpr.com/7twkex

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»